Hier klicken Amazon-Fashion Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More WAR Badaccessoires Hier klicken Mehr dazu Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC HW16
Kundenrezension

86 von 91 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rockt selbst Donington in Grund und Boden!, 5. Mai 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: AC/DC - Live at the River Plate [Blu-ray] (Blu-ray)
Da bebt das Haus! Perfektes Bild, perfekter Sound, super Schnitt und völlig abgedrehte argentinische Fans!

Damals mit AC/DC - Live at Donington [Blu-ray]ist AC/DC ein Meilenstein gelungen. Kein Wunder. Wurde für dieses Konzert doch ein unglaublicher Aufwand getrieben. Gefilmt mit echten (Kino-) Filmkameras in 35mm.

AC/DC - No Bull [Blu-ray] [Director's Cut] und AC/DC - Stiff Upper Lip Live konnten Donington bei weitem nicht das Wasser reichen. Jetzt wollten es AC/DC noch einmal wissen: Gefilmt mit 32 HD-Kameras an drei verschiedenen Tagen. (Das eigentliche Konzert ist das vom zweiten Tag.)

AC/DC mag heute 20 Jahre älter sein als damals in Donington. Aber was sie hier auf DVD gebannt haben, steht Donington in nichts nach! Unglaubliche Dynamik. Keine Ahnung, woher die alten Herren diese Energie nehmen! Vermutlich von den Fans. Hätte man die Energie der Fans einfangen können, man hätte Buenos Aires eine Woche lang mit Strom versorgen können! Ein verrückter Haufen!

AC/DC in Höchstform! Und endlich auf dem technischen Stand der Zeit: Das Bild besticht durch Schärfe und Brillanz. Kein Vergleich mit der dürftigen Qualität der No-Bull-blu-ray. Zwar machen die LED-Scheinwerfer auf der Bühne nicht ganz die Atmosphäre der guten alten Scheinwerfer. Auch haben echte 35mm-Film-Aufnahmen ihren ganz besonderen Reiz. Doch ein so klares Bild beweist: Sie haben dieses Mal alles richtig gemacht.

Doch nicht nur das Bild. Der Sound ist unglaublich! Donington war lange unerreicht. River Plate übertrifft es nun! Transparenter Klang, jede Nuance kommt klar und deutlich aus den Boxen und zwar mit einem fetten, druckvollen, perfekt gemischten Sound! Leute, diese Live-Aufnahmen sind besser als die Studioversionen! Ehrlich, hart und purer Rock `n` Roll!

Der Schnitt mag vielleicht gewöhnungsbedürftig sein. Wie schon aus dem Shoot to Thrill Video zu Iron Man 2 [Blu-ray] wird hier immer wieder behutsam mit Split-Screen gearbeitet (nicht permanent!). Doch ich bin begeistert. Letzt endlich passt es einfach prima. Besonders toll sind Bilder, wenn die Fans auf dem Bildschirm direkt den Jungs von AC/DC gegenübergestellt werden. Da kommt am besten rüber, welch ein Hexenkessel dieses Stadion ist. Bei War Machine sieht man im Split-Screen auch endlich mehr von den Animationen (von den Bühnen-Videowänden). Echt super gemacht! War Machine ist ohnehin ein genialer Song, der Live gnadenlos rockt!

Schade ist nur, dass Anything Goes nicht auf der DVD ist. In Hockenheim hatten sie diesen Song noch gespielt. Vor dem hammermäßigen Publikum in Buenos Aires leider nicht!

Bonusmaterial:
Als Extras gibt es eine 25-minütige Dokumentation über das Konzert in Buenos Aires. Auch diese ist in HD und absolut sehenswert! Außerdem gibt es die Intro-Animation (Zug) als separates Video.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.05.2011 20:06:29 GMT+02:00
Maik Matzon meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.05.2011 00:42:11 GMT+02:00
Abby Normal meint:
Lass mich raten: Du warst auf dem Konzert in München? ;-)

Nein, im Ernst, ich finde die Stiff Upper Lip nicht schlecht. Aber die Live-CD (1992) war für mich lange Zeit die beste CD aller Zeiten. Die entsprechende VHS von Donington das einzig wahre Konzertvideo. Damals waren die Jungs noch richtig jung. Und... mir gefiel (auch) Chris Slade an den Drums. Ich schätze, die meisten Fans haben ein Problem mit ihm. Ich kann es nachvollziehen, aber ich persönlich hatte nichts gegen Chris. Zumindest half er mit, den Live-Aufnahmen mit seinem Drum-Kit den fetten Sound zu verleihen. Viele Live-Aufnahmen aus der Zeit waren völlig mieserabel - AC/DC dagegen hat bewiesen, dass eine Live-CD besser klingen kann, als die Studioplatten.

Daher ist Live At Donington einfach ein Klassiker für mich. Nichts gegen Stiff Upper Lip. Super Konzert und Super Fans! Auch beim Konzert 2003 im Circus Krone - in München wissen die Fans noch, was Rock 'n' Roll heißt!

Aber in Sachen Bild- und Tonqualität ist Live At River Plate einfach besser. River Plate ist etwas, das sich deutlich von anderen Konzert-DVDs abhebt. Positiv abhebt. Wart's ruhig mal ab und freu dich auf die blu-ray. Ich kann mir nicht vorstellen, dass du enttäuscht sein wirst!

Ach ja, No Bull finde ich im Prinzip ja auch nicht schlecht. Auf ihr spielen sie immerhin eines meiner Lieblingssongs: Hail Caesar (zum Song gab es damals das geniale Musikvideo, in dem Angus durch Filmklassiker rockte...). Aber der Sound war auf der ersten DVD-Version sehr bescheiden. Die Neuauflage, der Director's Cut, hat zumindest den Sound aufgewertet. Die Bildqualiät ist leider relativ bescheiden geblieben. Die DVD-Version ist nur in NTSC zu haben, und die blu-ray-Version brüstet sich mit einer brandneuen HD-Abtastung für eben die blu-ray, von der man allerdings nichts merkt. Blu-ray-Qualität ist es jedenfalls nicht. Aber, nichtsdestotrotz, kann ich selbst diese blu-ray immer wieder anschauen. Eine DVD/blu-ray kann gar nicht so schlecht sein, als dass sie AC/DC ungenießbar machen könnte... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 08.05.2011 13:52:41 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 08.05.2011 13:53:36 GMT+02:00
Maik Matzon meint:
Nene, ich war nich in München dabei. ;-) Leider :-(
So Heiko, hab jetzt auch die BR "River Plate" gesehen und die technische Quali ist Klasse!!!
Was für ein Bild! Göttlich. ;-) Ton auch sehr gut, wobei mich der Ton bei der "Stiff" auf meiner Anlage genauso in den Sessel drückt. :-)
Das Konzert ansich ist sehr gut. Du merkst schon, ich werde nicht überschwenglich. Die "Jungs" können es noch keine Frage, aber das gewisse Etwas fehlt mir??? Das Alter der "Boys", die Songauswahl, die Bühne,.... Ich weiß es nicht. Eines ist mit negativ aufgefallen. So toll das Publikum mitgeht, die Tonaufnahmen aus dem Publikum finde ich "schlecht". Für mich bei der heutigen Technik unverständlich. Da gibt mir die "Stiff" mehr Konzertgefühl. Genauso sind die Kanonenschüsse kräftiger in meinem Wohnzimmer, als auf der "River Plate".
Ich weiß eben nicht was es ist, mir fehlt etwas, was mich, wie bei der "Stiff", zum mehrfachen einlegen der Disc verführt.
Vielleicht kommt das Gefühl mit der Zeit, aber bei der "Stiff" war die Disc in der ersten Woche jeden Tag im Player. ;-) Das wird hier nicht passieren.
Schaue Žmer mal. Heut Abend kommt die "Stiff" wieder rein. Zum Vergleich. ;-)

Veröffentlicht am 09.05.2011 08:11:22 GMT+02:00
Rocker meint:
Ach, da ist ja mal jemand meiner Meinung - da hätt' ich meine Rezension ja gar nicht schreiben müssen... Danke!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.05.2011 10:29:21 GMT+02:00
Abby Normal meint:
@Rocker:
Danke! Je mehr Rezensionen, desto besser kann sich ein noch unentschlossener Käufer vorab ein Bild von der DVD machen.

Übrigens:
Das hammergeile Musikvideo zu "Shoot to Thrill" (Ton: Studioversion von Back in Black (Special Edition Digipack) gemischt mit Jubel aus River Plate) mit Live-Aufnahmen von River Plate und Sequenzen aus dem Film ist auf Iron Man 2 [Blu-ray] ist auf eben dieser blu-ray im Bonusmaterial enthalten. In HD-Qualität.

Auch wenn der Song leider nicht die Live-Version ist, ist das Video dennoch genial. Es wurden sogar an einem Tag zwischen den Konzerten in River Plate noch zusätzliche Extra-Aufnahmen ohne Publikum gemacht. Perfekte Close-Ups in perfektem Licht, sozusagen. Das Video ist vermutlich auch mit ein Grund, warum auf der Live-DVD Split-Screen eingesetzt wird.

Wer den Clip zu Shoot to Thrill noch nicht kennen sollte... Er lohnt sich!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2011 19:53:23 GMT+02:00
Markus Glass meint:
Ich danke dem Autor dieser Rezension. Ich werde mir die Blu ray dieses Konzerts holen.
Aber meine Frage ist ne andere. Weißt Du / bzw. wißt ihr ob AC/DC noch mal tourt? Irgendwann mal? Ich würde die echt gerne mal live sehen. Ja ich weiß, Asche auf mein Haupt, ich war noch nie auf nem Live Konzert von den Jungs.
Ich steh aber voll drauf, kann die Band von Morgends bis Abends vorwärts und rückwärts höhren! :)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.05.2011 20:46:12 GMT+02:00
Abby Normal meint:
Also, offizielle Tourdaten gibt es keine. Aber Brian und Angus haben in Interviews schon durchblicken lassen, dass sie sich auf eine neue Tour freuen würden. Noch nichts Definitives. Und wenn man bedenkt, dass das letzte Studio-Album jahrelang "bald" rauskommen sollte, kann sich das durchaus noch ziehen.

Aber kleiner Tipp: Den Newsletter auf der offiziellen Seite von AC/DC bestellen. Und hin und wieder nach neuen Gerüchten googeln. Ach ja, und auf jeden Fall schon einmal anfangen zu sparen. Die Tickets sind nicht billig... ;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.05.2011 18:47:12 GMT+02:00
Markus Glass meint:
Ja der Preis, hmm wenn das nicht zu astronomisch ist werd ichŽs denk ich mal mittragen. Ich möcht sie einfach mal live sehen. Ich hab auch "Plug me in", 2 CDŽs von Live Konzerten und immer war Feuer drinn und die Hölle los ;)

Veröffentlicht am 12.06.2011 21:21:43 GMT+02:00
Quartalsirre meint:
Ich habe die Disc von meinem Freund geschenkt bekommen... selbst er, als nicht AC/DC-Fan, hat sich vom Konzert begeistert gezeigt. Die alten Herren sind einfach genial!

Veröffentlicht am 07.03.2013 14:33:29 GMT+01:00
Muss voll zustimmen! Nach Müngersdorfer Stadion und Veltinsarena diese DVD zu erleben ist der HAMMER: Donnington hatte ich seinerzeit schon auf VHS, die DVD war bisher auch meine Lieblingsaufnahme, aber die Argentinier sind Megagut drauf und der Sound auf dem Silberling sucht seinesgleichen!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details