Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen Unlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 11. November 2013
Als alter Fan der Battle Isle Serie habe ich fieberhaft auf dieses Spiel gewartet und gleich bestellt und installiert.

Die Installation war fehlerfrei; als erstes wurde nach dem Start ein umfangreiches Update heruntergeladen. Danach in den Einstellungen alles angepasst und los gings...

Die Intros ruckeln etwas (habe einen sehr starken GamerPC), sind aber für mich belanglos, da auch ziemlich kurz.
Im Spiel selbst ruckelt nichts, von daher kein Problem oder Sternabzug. Die Menüs sind übersichtlich und logisch aufgebaut.

Positiv:
- einfache Installation
- übersichtlich aufgebaut
- intuitiv bedienbar
- Maps sind grafisch absolut ausreichend für ein Strategiespiel
- Transportereinheiten
- Minenleger
- Schiffe und Flugzeuge
- Wiedererkennungswert der Battle Isle Serie sehr hoch und sofort da
- Einheiten sind gut erkennbar
- Einheitenübersicht ist sehr ausführlich
- rein und rauszoomen in Karte mit Mausrad funktioniert sehr gut

Negativ:
- Intros ruckeln
- Sound etwas "flach" (geht aber; nicht so dramatisch)
- bei Depost / Fabriken / Transportern ist nicht ersichtlich, ob die Einheiten beinhalten. Hier wäre z.B. eine kleine Flagge etc. sehr hilfreich
- mit der Leertaste kann der Status aller Einheiten angezeigt werden. Manko: Warum muss man die ständig drücken? Hier wäre eine Option für dauerhaft ein/aus sehr hilfreich
- schön wäre hier auch ein Balken für Treibstoff und Munition
- vermisse die Muntions- und Treibstoffwagen aus der alten Battle Isle Serie
- kein Schwierigkeitsgrad (spiele alle Strategiespiele; ich empfinde die Level teilweise als bockeschwer)
- nicht alle Symbole haben eine Quickinfo, daher Bedeutung nicht immer klar)
- öfters Absturz beim Laden eines Spielstands (über Taskmanager Prozess killen, danach Spiel starten und laden > geht)
- vereinzelte Bugs z.B. Singlekarte mit Verteidigung des Tempels: Diesen anklicken, danach kann nichts mehr angeklickt werden. Fehler ist hinstellbar
- ich empfinde den Klemmeffekt als zu stark; 3 kleine Einheiten machen einen starken Panzer damit platt. Ist mir persönlich zu "mächtig"
- nur zwei Upgradestufen je Einheit; hier fände ich mehr spannender

Fazit:
Für ein Kickstarterspiel sehr gut! Hoffe noch auf ein paar Patches und mehr Singlekarten. Für den Preis für den Strategiefan auf jeden Fall empfehlenswert.

====================
Nachtrag 16.11.2013:
====================

Habe nun etliche Stunden gespielt und es macht deutlich mehr Spaß als am Anfang. Warum?
Zum einem sind nun die Regeln und Symbole (fast) alle klar geworden und man kann mit diesen gewonnen Erkenntnissen deutlich effizienter spielen (hier bleibt der Kritikpunkt, das etliche Symbole nicht mit in einer Quickinfo versehen sind; nämlich die der erworbenen Fähigkeiten der Einheiten). Weiterhin besorge ich mir bei den größeren Karten (z.B. Kampagne 4) gleich zu Beginn die Verstärkung: Es werden 4 Einheiten zusätzlich geliefert. Achtung: Diese haben in der Runde der Lieferung keine Zug- oder Aktionsmöglichkeit (ähnlich wie beim Entladen aus Depot/Fabrik). Also nicht direkt vor dem Feind absetzen ;-) Alle 10 Runden kann Verstärkung angefordert werden; das werte ich für mich als ein Schwierigkeitsgrad leichter, d.h. hier kann der Spieler sich es etwas angenehmer machen (die Verstärkung wird oben rechts über das Symbol Ziele/Aufgaben angefordert). Die Seeeinheiten gefallen mir sehr gut! Gerade die Zerstörer mit erhöhter Reichweite können die Inseln gut unter Beschuss nehmen; das hat mir in der 4. Kampagne sehe viel Spaß gemacht und war auch fordernd. Die U-Boote sind getarnt in der Tat nicht so deutlich zu unterscheiden wie die aufgetauchten.

Ich fühle mich mittlerweile wieder in den alten Battle Isle Zeiten angekommen und es macht richtig Spaß. Ein Kritikpunkt bleibt für mich ganz oben für ein Patch: Die (animierten) Züge des Computers bitte schneller ausführen (am besten ein Regler in den Optionen für die Ablaufgeschwindigkeit). Für die fehlenden Tanker/Munitionswagen hoffe ich mal auf ein Add-On; der Lastwagen hat nicht die gleiche Bedeutung, da er z.B. unendlich Sprit hat. Für (hoffentlich) folgende Nachfolger bitte das Gelände (Eis, Sumpf usw.) mehr einbringen. Ansonsten Top-Game!
55 Kommentare| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,9 von 5 Sternen
45
3,9 von 5 Sternen
9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime