Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Überleben im Häcksler..., 16. Februar 2013
Rezension bezieht sich auf: Steiner - Das Eiserne Kreuz 1 (DVD)
Hab diesen Film vor vielen Jahren in Israel gesehen. Anwesende IDF-Soldaten die seit Wochen halb taub wegen (üb)erlebter Raketeneinschläge waren, äußerten sich damals anerkennend über die realistische (und daher gar nicht so heldenhafte) Front-Darstellung.

Jedem Jüngeren der meint das Soldatenleben wäre interessant und abenteuerlich, oder gar erstrebenswert (so wie ich in meinen verrückten Kindheits bis Jugendjahren…) ist der Film sehr zu empfehlen. Ebenso „Stalingrad“, bei dem der letzte übrig gebliebene Held am Ende nicht den heldenhaften Tod durch eine Kugel „erlebt“, sondern sich erschöpft in die winterliche Einöde setzt und in der Kälte einfach lautlos verreckt. (Mein Onkel kam nach Jahren aus der Stalingradgefangenschaft zurück, erzählte nie etwas, nur dass er durchs essen von verbranntem Holz überlebte statt an Durchfall in der Latrine zu enden. Da verliert dann auch das Eiserne Kreuz erster Klasse schnell seinen Glanz...)
Ähnlich lehrreich für jeden der gerne mal Action-erlebender Held wäre, ist auch die erste halbe Stunde des „Soldaten James Ryan“ bei seinem romantischen Strandspaziergang in der Normandie. Auch dort ahnt man, wie schnell man sich als winziges Würmchen fühlen kann, über dem soeben ein Haus zusammenstürzt.

Der lakonische und desillusionierte Unteroffizier Steiner (James Coburn) und seine mehrheitlich deutschen Schauspieler-Gefolgsleute, agieren in den Front-Schützengräben als wären sie in eine überdimensionale Wurstmaschine geraten.
Kurz: Überzeugende Atmosphäre ohne verlogenen Pathos.
Ebenso der geschniegelte vorgesetzte Offizier (Maximilian Schell) der gierig nach der begehrten Heldenauszeichnung, bald mal angeekelt im Schlamm sitzt.

Teil 1 ist für mich persönlich nun mal das Original, ungekünstelt und roh, schauspielerisch völlig glaubhaft. Teil 2 ist daher nicht so mein Fall, das geht mir bei fast allen Kult-Filmen so, z.B. Der Pate I, Stirb langsam I, Conan I, Terminator I, u.s.w.. Auch wenn in den jeweiligen weiteren Folgen durch die pyrotechnischen Fortschritte die Action-Szenen noch lauter und greller aus der Mattscheibe springen, diese Nachfolger beeindrucken mich nur selten so wie der Beginn des Ganzen, der ev. schon viele Jahre zurück liegt.

Wem für den nötigen Schauder die vielen noch vorhandenen schwarzweiss-Dokumentationen zu unpersönlich und bezüglich der Bildqualität zu wenig anspruchsvoll sind, ist mit obigen Beispielen ev. besser bedient.
Vom bildtechnischen Standpunkt beklage ich mich nicht, der scheint mir ganz ok und im heutigen DVD-Format ist für mich sowieso das meiste so ziemlich hochglanzluxeriös. Zumindest hierbei wurde ich durch Unteroffizier Steiner abgehärtet, denn damals sah ich ihn mit drei Unterbrechungen in denen die schon leicht zerkratzten Leih-Filmrollen gewechselt wurden... Cut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details