Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 10. März 2014
Wie der Alpensteinbock (Capra ibex, sh. Cover) von Felsspitze zu Felsspitze springt, hüpft Jörg Maurer von Handlungsstrang zu Handlungsstrang. Mal befindet er sich im Jahre 1294 und ein FAVOR CONTRACTUS wird quer durch Europa geleitet, mal tragen Geiselnehmer und Geiseln Lady-Gaga-Masken. Da versinkt ein wichtiges Indiz im Treibsand auf einer Bergspitze und ein Ehepaar will gemeinsam Bürgermeister der alpenländischen Gemeinde mit dem für Ausländer unaussprechlichen Doppelnamen werden.

Auch im fünften Alpenkrimi greift Maurer auf das übliche Personal zurück: Kommissar Hubertus Jennerwein mit seinem Team, die Bestattungsunternehmer a.D. Grasegger, in einer unwichtigen Nebenrolle der Verbindungsmann zwischen den dunklen Gestalten der Stadt und der Mafia, Swoboda, dazu einige Alteingesessene der oben genannten Gemeinde.

Zudem ehemalige Klassenkameraden von Jennerwein nebst deren Nachwuchs, ein Geocacher, ein SEK, die mittelalterliche Truppe um den FAVOR CONTRACTUS und weitere zunächst Unbekannte.

Als Orte der Handlung agieren einige Einrichtungen in und um GAP, wie der örtlichen Markplatz, der Friedhof und die Polizeistation, das Schwimmbad und ein geheimer Platz, die Kramerspitze und die Burgruine Werdenfels (speziell für Geocacher: 47° 30′ 28” N 11° 2′ 52” O ) allesamt im Werdenfelser Land.

So wie stets bei Jörg Maurers Alpenkrimis: eine chaotische Gemenge- und Handlungsstranglage, die schließlich am Ende zusammengeführt wird. Mittendrin Jennerwein, der in diesem Fall durch die missliche Lage, in der sich seine alten Spezies wegen der Geiselnahme befinden, persönlich stark involviert ist.

Das alles wird geschildert in Maurerscher Art mit Wortwitz und der quicklebendigen Umtriebigkeit der scheinbar chaotischen Erzählweise.

Wer sich damit arrangiert, ist begeistert von den Alpenkrimis des Autors und Musikkabarettisten. Es ist Kabarett, das hier geboten wird – und ich liebe es.
0Kommentar| 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.