Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 13. November 2012
... diese komische Gefühl wäre, dass ich in meinem Fazit beschreibe. Zunächst erstmal die Fakten:

Inhalt:
- 3 BDs à 5 Folgen (je 26-28 min lang)
- "Beipackzettel" auf dem einzelne Kapitel benannt und kurz beschrieben werden

Die Doku setzt sich mit der "Suppe dees Lebens" bzw. dem Element Wasser und dessen Einfluß auf das Leben auseinander. Die einzelnen Kapitel behandeln die Entstehung des Wassers, dessen Kreislauf, Gezeiten, ruhige Gewässer, Flußläufe usw.
Dabei wird immer die umliegende Flora und Fauna beleuchtet. Die Stimme des dt. Erzählers ist die von Christian Brückner (Snychronstimme von Robert de Niro).

Bild:
- Überwiegend (zu 70%) FULL-HD Material; das andere entspircht besserer DVD-Quali(20%) bis zu schlechterer DVD-Quali (10%-->Nacht- und Unterwasseraufnahmen)
- sehr hoher Detailgrad (Nahaufnahmen von Vögeln, Insekten, Einzellern)
- Farben wirken natürlich, nie übertrieben
- Rauschen ist fürs "geübte Auge" vereinzelt wahrnehmbar (v.a. bei Dschungelaufnahmen)
- einigen Szenen wiederholen sich
- mitunter überwältigendes HD Nah-/Aufnahmen (v.a. Einzeller, Bakterien - man erkennt mitunter die DNA-Stränge)

Ton:
- Deutsch 5.1 DTS HD-MA
- Englisch 2.0 DTS
- Detailgrad ist sehr gut (glasklare Höhen bzgl. Vogelgezwitscher usw.)
- Raumklang hervorragend
- Musikbegleitung abwechslungsreich und man hat auch nicht nach 5 Episoden in Folge das Gefühl, dass sich die Musik wiederholt (was bei manchen Dokus nervt)

Fazit:
Als so richtig rund empfinde ich diese Doku nicht. Vom Bild und v.a. vom Ton bin ich begeistert. Nur hatte ich permanent das Gefühl, dass ich an vielen Stellen eine Dia-Show sehe. Es wirkte mitunter so, dass noch vorhandenes, nich verwendetes Material einfach eingebunden wurde, mit der Begründung, dass die gezeigten Tiere ja auch Wasser benötigen, obwohl deren Zeigen vollends fehlplatziert war.
Ein Bsp.: In einer Folge werden Fischlarven gezeigt (in sehr guter HD-Quali), dann diese Fischlarven als herangewachsene Fische. Es wird erzählt, dass diese Fische wichtig für den Fluß seien, warum - tja hätte ich auch gern gewußt. In der nächsten Szene sehen wir aber eine Wildkatze von einem anderen Kontinent mit der Begründung, dass diese am Fluß jagd, weil deren Nahrung (kleine Nagetiere) am Fluss lebt. Solche unlogischen "Gedankensprünge" ziehen sich permanent durch diese Doku.
Des Weiteren empfand ich 3-4 Folgen nicht klar strukturiert vom Aufbau. Wesentliche Wissen, das wichtig ist um den Rest der Folge besser zu verstehen wird mitunter erst am Ende gezeigt.

Zusammengefasst denke ich aber, dass man sich diese Doku dennoch ruhig ansehen kann. Die einigartigen Aufnahmen und das Beleuchten des Elements Wasser lassen diese Doku sich von anderen "Tierdokus" abgrenzen. Das Wissen was vermittelt wird, war für mich sehr informativ und zum Teil auch neu. An sich wollte ich wegen meinen 2 Einwänden 3 Sterne geben, aber das mitunter sehr gute HD-Material und der Ton, veranlassten mich zu 4 Sternen.

******************Nachtrag nach allen 15 Folgen********************************************
Ich korrigiere meine Bewertung auf 3 Sterne herab. Durchweg sehe ich eine Flut von Bildern, die einfach aneinandergereit sind. Dies passiert v.a. bei dramatischer, schneller Musik. Es wirkt wie eine Diashow zum Teil. Und immer wieder stellte ich mir die Frage was einige kurzfristig eingeblendete Bilder mit der eigentlichen Folge zu tun haben. Manchmal ist es echt schwer für das Auge und dem Geist zu folgen, d.h. hinein zu interpretierenm, was die Macher uns gerade mitteilen wollen.
Dieses Empfinden hatten auch andere die diese Doku z.T. bei mir gesehen haben. Manchmal sehr gut und manchmal Diashow mit Musik - nur hat man bei einer Diashow, die Möglichkeit sich ein Bild auch mal länger zu betrachten...
55 Kommentare| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.