find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 2. März 2013
Ich bin kein Freund von Rezeptbüchern. Dennoch bietet dieses Buch ausreichend Informationen über die Wirkungsweise der "grünen Smoothies". Natürlich ist es wie in allen Büchern dieser Art, von der Brigitte-Diät, über "Schlank im Schlaf" bis hin zu Atkins: Die Autoren beschreiben mit überschwenglicher Freude die Wirkungsweise der grünen Chlorophyll-Bombe. Die Pfunde "purzeln" so zusagen im Vorbeigehen, nebenbei macht man Krebsprophylaxe, ganz abgesehen vom unglaublich guten Geschmack. Über Letzteren muss jeder selbst entscheiden, denn die Bitterstoffe der minimal zerhackten grünen Salate sind auch durch Zugabe von süßen Früchten kaum zu übertönen. Kurz: Geschmackssache. Oder mit Ilse Kling gesprochen: "Na, wenns schee macht!"
Nicht zu empfehlen ist der Rezeptteil, denn "gut gemeint" ist bekanntlich das Gegenteil von Gut. Da werden Zutaten angesprochen, die KEIN Haushalt parat hat, sondern die in Fachgeschäften mühsam zusammengekauft werden müssen. Oder wer hat schon "rohes Kokosmus", oder "Blätter vom weißen Gänsefuß" zuhause? Bei "Gundelrebe" oder "Lindenblätter" schüttelte auch der gut sortierte Biohändler mit dem Kopf, so was müsse man erst im Großhandel bestellen. Und bei "Tatsoi" wusste auch er nicht weiter. Was also sollen solche Rezepte, bei denen man erstmal einen Tag mit Recherche verbringen muss, ohne zu wissen, ob diese Dinge auch notwendig sind und zu was.
Ich für meinen Teil habe dann begonnen, die Zutaten selbst zusammen zu stellen, was auch funktioniert, wenn man sich an die Menge 50% grüner Salat und 50% Früchte hält. Allerdings, wie gesagt, wenn der Weg zum Kühlschrank schon mit Wehmut ob der zu erwartenden bitteren Mahlzeit verbunden ist, sollte man eher versuchen sich anderweitig gesund zu ernähren...
22 Kommentare| 38 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.