Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive BundesligaLive
Kundenrezension

86 von 97 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Benutzerfreundlichkeit in Perfektion, 19. Januar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Sonos CONNECT Musikstreaming über WLAN für herkömmliches Audio-Equipment (Elektronik)
Fast alle Rezensionen zu Sonos ziehen dasselbe Fazit: "Ich hatte vorher schon viel Gutes über Sonos gelesen doch dass es *so* gut ist, hatte ich nicht erwartet." Nachdem ich nun unser Set (ZoneBridge 100 und ZonePlayer 90) in Betrieb genommen habe, kann ich nur sagen: Ich hatte vorher schon viel Gutes über Sonos gelesen doch dass es *so* gut ist, hatte ich nicht erwartet. :-)

Als IT-Profi und Technikfreak lernt man im Lauf der Jahre, mit Frust umzugehen. Wie oft baut man voller Vorfreude etwas auf, installiert Kabel und Software und rennt dann mit Wucht gegen die Wand. Wenn mal wieder nix geht und die Produkte natürlich nicht annähernd so einfach sind, wie die Hersteller sie bewerben. Anstatt die Neuanschaffung zu nutzen findet man sich unversehens im Web auf der Suche nach Antworten, wie andere Leidgeplagte ähnliche Probleme gelöst haben. In der Regel bekommt man alles irgendwann zum Laufen aber die Freude ist getrübt, stundenlange Forschungen und Bastelarbeiten hinterlassen einen schalen Nachgeschmack.
Auch bei Sonos war ich daher trotz aller positiver Urteile skeptisch. Irgendwas würde bei mir, anders als bei den anderen, gewiss in die Hose gehen. Ging es aber nicht. Hardware anschließen, Controller Software installieren und die Anweisungen darin befolgen - was nur das Drücken eines Knöpfchens bedeutet, um die jeweilige Hardware im System anzumelden. Summa summarum waren es vielleicht 10 Minuten bis alles lief und ich den ersten Musiktitel aus meinem Napster-Abo auf der HiFi-Anlage laufen hatte. Einfach genial, genial einfach.

Da die Musikanlage bei uns nicht am DSL Router steht und wir im Wohnzimmer keinen kabelgebundenen LAN-Anschluss haben, wurde die ZoneBridge notwendig. Die wird als Einstiegspunkt am Router angeschlossen und erlaubt es entfernten ZonePlayern über eine SonosNet getaufte, implizit verschlüsselte Funkverbindung ins LAN zu kommen ohne irgendetwas konfigurieren zu müssen. Theoretisch ginge das auch anders. Es gibt sogenannte WLAN Bridges von anderen Herstellern, die für weniger Geld dasselbe leisten und Nicht-WLAN-Hardware drahtlos ins Netz bringen. Sollen... Tatsächlich ist das Web voll von fluchenden Usern, die ihre Bridges von Linksys & Co. nicht richtig ans Laufen kriegen, von Konfigurationsproblemen oder ständigen Verbindungsabbrüchen berichten usw.. Ist das Web auch voll von Hilfe suchenden Sonos ZoneBridge Besitzern? Natürlich nicht, die Antwort auf diese rhetorische Frage habe ich schon gegeben. Wenn ich mir also für einen Betrag X Probleme und stundenlange Fehlersuche einkaufe oder alternativ für ein bisschen mehr Geld (ZoneBridge) sofortige, komplett konfigurationslose Zufriedenheit erhalte - was ist dann im echten Sinne des Wortes preiswerter?

Als Info für IT-Kollegen etwas, das mir vorher nicht klar war und ich erst bei der Netzwerkanalyse feststellte: Trotz proprietärer Funkverbindung zwischen ZoneBridge und ZonePlayer sind beide mit eigener IP im LAN, die sie vom DHCP-Server (i.d.R. der DSL Router) bekommen haben. Man kann sogar weitere Netzwerkgeräte an die ZonePlayer hängen, da selbige durch das SonosNet zur WLAN Bridge für andere Geräte werden! Wie gesagt bei null Konfiguration. Hatte ich schon festgestellt, dass das alles einfach nur genial ist?
Passenderweise kann man zum ZonePlayer 90 ansonsten gar nicht viel mehr schreiben als dass es ein überraschend kleines, schickes Kästchen ist, das unauffällig und zuverlässig seinen Dienst verrichtet. Die Anschlüsse bieten alles, was man braucht (Netzwerk, Audio digital und analog) und der Klang ist einwandfrei - wobei gerade aus Letzterem oft eine Wissenschaft gemacht wird, die ich für total überzogen halte. Das meist schwächste Glied der Audiokette sind noch immer die Boxen und wer nicht hochwertige Speaker der x-tausend-Euro-Klasse samt passendem Verstärker besitzt, braucht sich meiner Meinung/meinen Ohren nach nur wenig um den Sound der Quelle zu sorgen. Jeder bessere MP3 Player und erst recht Sonos liefern mit ausreichend gutem Quellmaterial genug Dynamik (Rauschabstand), Sauberkeit und einen Frequenzgang, welche die Unterscheidung vom CD Original auf 99% aller Heimanlagen de facto unmöglich machen.

Mein Fazit habe ich am Anfang schon verraten. Sonos ist eine Klasse für sich und sein -zugegeben nicht weniges- Geld zu 100% wert. Man könnte Stunden z.B. über die simple und runde Integration der kostenlosen iPhone/iPod Touch App als Fernbedienung schwärmen, die in unserem Haushalt auf 2 Geräten im Einsatz ist. Da das aber von anderen immer wieder gerne übernommen wird, höre ich hier auf und genieße lieber entspannt ein wenig Musik.
Danke, Sonos!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]