Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Kundenrezension

19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Außergewöhnlicher Black Metal..., 12. Februar 2006
Rezension bezieht sich auf: Nattestid (Audio CD)
Taake, ein Name, der wohl den wenigsten etwas sagen dürfte. Taake ist ohne Zweifel Untergrund. Das Booklet ist für mich nicht verständlich, das heißt es wird sich nicht um eigene Werbung geschert. Nur die Musik zählt. Alle Titel sind Teil des Albumtitels und sind schwer von einander zu trennen.
Allerdings sind die Songs Nattestid Part 4,6 und 7 heraus zu heben. Hier werden wunderschöne Melodien in die brachialen Blastparts gemischt und machen Taake somit zu etwas ganz besonderen. Etwas das es so wohl nur selten gibt.
Ich denke das Taake sich nie darum scheren werden, wer oder wie viele ihre Musik kaufen.
Die allgemeinen Sprüche darüber das Black Metal Musiker nichts könnten, dürften bei Taake ziemlich schnelle verpuffen.
Also, wagt etwas und traut euch hinein in den Untergrund der Musik!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.07.2014 11:59:30 GMT+02:00
Greven meint:
Ja, Nattestid, Bjoergvin, Doedskvad....zum abgehen wie zum einschlafen abends. Aber Untergrund....das ist immer gespalten. Einerseits machst du hier Werbung für, gerechtfertigt aber sorgt auch für mehr Anhänger. Und dann kommt der Alptraum und Hoest wird mit Dimmu verwechselt. Na, Gänsehaut? Der extrem dünne Soud von Nattestid sei zu erwähnen, dafür ist part 3 ''Holy Moon'' mit einem der beeindruckendsten Schreie ever versehen. Man muss bei der Platte ein Gehör für entwickeln. Leute BM ---niemals Equalizer! Das ist verpönt. Bass und Höhen wie am Verstärker Die meisten mp3 Player bringen mit Kopfhörer ja nicht genug Power, und haben nur wie alle voreingestellte Equalizer. Ich fand einen der beides bringt.kontaktier mich bei Interesse
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent