find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 8. November 2004
Dieser Text bezieht sich ausschließlich auf den Solo-Modus!
Was die Stimmung angeht, hat dieses Spiel 5 Sterne verdient, aber
wer sich als Solist darauf gefreut hat, sich ohne Freunde oder Internet-Anbindung
im Solo-Modus austoben zu können , wird hier etwas enttäuscht.
Ich habe jetzt die beiden Kampagnen durchgespielt und frage mich
doch manchmal, wer die Missionen gewonnen hat, ich oder der Zufallszahlengenerator?
Die grundlegende Frage ist, ob man als einzelner Soldat wirklich entscheidend
auf eine Schlacht einwirken kann, bei der im Laufe
der Schlacht auf jeder Seite ca. 200 Soldaten gegeneinander antreten.
Es gab Missionen in denen ich 70 'Kills' hatte und trotzdem
war die Mission verloren, bei anderen Missionen kriegt man nix
gebacken und gewinnt trotzdem.
Nachteile:
* Man kann selber keine Ziele definieren (z.B: Einnehmen eines
speziellen Kontrollpunktes, Festlegen des primären
'Spawning'-Kontrollpunktes).
* die Zusammenstellung eines Team ist nicht gut gelöst.
(Mein Vorbild: Teams im Solo-Modus von Freedom Fighters)
* eine Kampagne pro 'Seite' wäre besser gewesen (also 4 Kampagnen)
* Nicht genug Kontrolle über das Geschehen bzw. Wissen über
die aktuellen Ziele der KI-Bots (z.B. durch Funkverkehr).
Auch beim 'Balancing' sind mir einige Sachen aufgefallen,
so scheint der Wookie-Bogen im Vergleich zu anderen Titeln
diesmal zu schwach zu sein (Schaden und Feuerrate).
Die Geschosse des Scharfschützen sind sehr langsam.
Die Droidikas sind als Gegner sehr stark.

Vorteile:
* Man ist bei Star Wars mittendrin
* Bekannte Schlachten aus den Filmen
* Man spielt im Solo-Modus alle Parteien
* Viel bessere Grafik und damit Weitsicht als bei
den Konsolenversionen.
Hätte man im Solo-Modus ähnlich wie in einem
(Echtzeit-)Strategiespiel, mehr Kontrolle über
das Geschehen, wäre LucasArts vielleicht der große
Wurf gelungen.
Was bleibt ist ein nettes Star Wars Spiel bei dem
man das Gefühl hat, wirklich an den Schlachten der
Filme teilzunehmen.
0Kommentar| 24 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
76
3,8 von 5 Sternen
42,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime