Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Trash made in Turkey., 26. September 2013
Rezension bezieht sich auf: Der Fluch - Büyü (DVD)
Vor 700 Jahren brachte der Fluch einer alten Hexe, die Menschen in einem abgelegenen Dorf in der heutigen Osttürkei, dazu ihre kleinen Töchter zu töten, indem sie sie bei lebendigem Leibe begruben.
In genau diese verlassene Gegend, verschlägt es in der Gegenwart eine Gruppe von Archäologen, die dort das verschollene Buch eines Sultans vermuten.
Aber in den labyrinthischen Ruinen, wartet das nackte Entsetzen auf sie...
Der 2005 erschienene türkische Horrortrash, ist gar nicht mal so übel.
Die Atmosphäre erinnert stark an billigen Italo-Horror der 80er Jahre.
Was nichts Schlechtes ist, da diese Filme zum größten Teil von eben jener Atmosphäre lebten.
Die hanebüchene Story, kann man natürlich getrost in der Pfeife rauchen.
Die deutsche Synchro wirkt streckenweise etwas steif, ist aber insgesamt in Ordnung.
Einige Blutszenen sind, im Rahmen des bescheidenen Budgets, durchaus gelungen, und die Location ist absolut passend für ein solches Werk.
Die Darsteller würde ich als Durchschnitt bezeichnen.
Es wimmelt vom üblichen Personal solcher Streifen.
Zum Beispiel die Gruppe junger Damen in knappen Klamotten die laut schreien und nacheinander dran glauben müssen, der Alte, der davor warnt den "verfluchten" Ort zu betreten, und die ortskundigen Führer, die sich ab einem bestimmten Punkt weigern weiterzugehen.
Obendrauf gibt es noch eine unbekleidete Großmutter (Hexe), die ihrer Leidenschaft für FKK besser nicht vor Kameras nachgehen sollte...
Als Ausgleich für den eher unappetitlichen Anblick der nackten Oma, gibt es erfreulicherweise auch einige der knackigen Jungdarstellerinnen textilfrei zu sehen.
Insgesamt ist der Film zwar beileibe kein Highlight, kann aber über weite Strecken eine, auch durch den ansprechenden Soundtrack unterstützte, unheimliche Stimmung aufbauen, und zumindest in einigen Szenen echte Spannung erzeugen.
Anspruchsvolle Cineasten, sollten diesen Film meiden.
Der geneigte Trashfan hingegen, kann zu einem günstigen Preis durchaus zuschlagen.
Ich habe jedenfalls schon wesentlich schlechtere Filme gesehen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 19 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 26.09.2013 18:39:14 GMT+02:00
APB- Girl meint:
Informative,-und sehr amüsante Rezension,die dann doch anregen mag,den Trasher zu schauen.Obwohl ich noch nie einen türkischen Film aus diesem Genre gesehen habe...wer weiss.......könnte MAN sich mal antun.;-))
Ein Klicki für den Darky...schaun wir mal....

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 18:48:12 GMT+02:00
Alex Dark meint:
Danke. :)
Mein Klick bei dir, ist auch durchgekommen.
Dass der Film türkisch ist, merkt man die meiste Zeit kaum.
Der ist vom Ablauf her genauso wie die meisten dieser Filme.
Und wie ich schon schrieb. Die Atmosphäre erinnert an Italo-Horror.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 18:51:57 GMT+02:00
APB- Girl meint:
...und Italo-Horror,das wissen die Kenner,iss gar nicht übel!!!!
:))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 18:55:10 GMT+02:00
Alex Dark meint:
Genau.
Fulci, Argento, Lenzi....alles gute Leute.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 18:59:36 GMT+02:00
APB- Girl meint:
...Romero,.......komm wieder in den warmen Stall,liebster..hahhahaaaaaaaaaaaaaa!!!!
;o))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 19:06:28 GMT+02:00
Alex Dark meint:
Ich liebe George, aber Italiener ist er nicht.
Kommt glaub ich aus Pittsburgh.
:)
Okay, ab ins Heu!
;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.09.2013 19:07:28 GMT+02:00
APB- Girl meint:
Ach..........
na,und hopp...
;-)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2013 10:08:01 GMT+02:00
Einen türkischen Horrorfilm kann man auch in Duisburg drehen!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2013 10:11:23 GMT+02:00
Alex Dark meint:
Oh, in Castrop auch, glaub mir.
:)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.09.2013 10:17:47 GMT+02:00
könnte man einen Film machen. Menschen verwandeln sich durch den Verzehr von fauligem Döner in Zombies. Schuld daran ist, das die Haltbarkeitsdaten gefälscht wurden.

Nun greift eine Zombiearmee das NPD-Hauptquartier an. Werden die Rechten nach über 60 Jahren nun doch den Endsieg feiern?

Ich fang sofort mit dem schreiben des Drehbuchs an!!!
‹ Zurück 1 2 Weiter ›

Details