flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Customer Review

on July 13, 2008
So, erstmal eines vorweg, der große Kracher ist der Film leider nicht geworden, meine Erwartungen wurden nicht erfüllt.

Was hatte ich erwartet: Ein paar letzte große Schlachten, am Boden und im Raum, quasi ein fulminantes krachendes Ende der ORI Geschichte.

Achtung Spoiler!

Was gibts zu sehen? Aufgewärmtes, altbackenes, nervende Replikatoren. Warum? Dieser Film hätte viel Potenzial gehabt ein würdiges Ende der ORI Sache zu werden die ja mit der letzten Folge der letzten Staffel noch nicht abgeschlossen war. Man hat aber eher den Eindruck als sei den Machern nach zehn Staffeln und vielen Jahren die Ideen und die Lust ausgegangen, auch wenn das Making Off anderes aussagen möchte.

Oder warum gräbt man in einem eigentlich so wichtigen Film der Stargate Erzählung die alten Replikatoren wieder aus? Das hat eigentlich den ganzen Film irgendwie mau gemacht, die Replikatoren und das fehlen der oder mehrerer großer letzter Schlachten, von den Anhängern der ORI sieht man kaum was, nur die üblichen kleinen Dosen wie in einer Serienfolge auch. Lediglich Adria tritt wieder in Erscheinung.
Man fliegt in die ORI Galaxie, stolpert über eine unter einer simplen Steinplatte versteckte Treppe zu einem Tunnel (und das obwohl andere Völker und die ORI selbst auch schon jahrtausende lang an der Stelle verzweifelt gesucht haben) und schwups hat man die lange gesuchte Geheimwaffe. Man wird gefangen genommen, befreit sich einfach wieder und spaziert unbehelligt in der Stadt der ORI herum. In der Zwischenzeit kämpfen die anderen Teammitglieder nicht gegen die ORI sondern gegen Replikatoren, während das Schiff unter minutenlangem Dauerbeschuss von VIER!! ORI Schiffen steht, eine Zeit in der trotz Asgardschilden bei der Feuerkraft eine ganz Flotte vernichtet worden wäre. Erstaunlich hierbei ist zudem, da wird mit Sprengstoff und schwerem MG's auf dem Schiff herumgeknallt, aber nichts am Schiff selbst wird beschädigt.

Das ganze ist einfach schwach geworden, was wirklich Schade ist. Der Film ist für Stargate Fans wichtig, da die ORI Geschichte damit abgeschlossen wird, aber der echte Knaller und somit ein Must Have ist der Film leider nicht geworden, und obwohl ich die DVD nun habe werde ich wohl darauf verzichten ihn ein zweites mal anzusehen weil sie es einfach nicht bringt.

Ich hoffe mal das der demnächst kommende Film 'Kontinuum' besser wird, was man so liest und in einigen Trailern so sieht dürfte dieser Film aber auch tatsächlich ein krönender und knallender Abschluss für SG1 werden.

The Ark of Truth jedenfalls ist es definitiv NICHT geworden.

Daher nur 3 Sterne.
11 comment| 23 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

4.1 out of 5 stars
127
€18.99+ Free shipping with Amazon Prime