Sale Sale Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicAlexa BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 23. Februar 2008
Es erfüllt mich immer wieder eine tiefgehende Fassungslosigkeit, wenn ich die seltsamen Kritiken zu lesen bekomme, die über diese Serie existieren. Da war von "seelenlosen Kostümschlachten" und "unfreien, verkrampften Adaptionen" die Rede.
Wer dieses Machwerk als seelenlos bezeichnet, muss entweder selbst keine besitzen oder beschränkter Literat sein, für den es außer dem Buch NICHTS zu geben scheint.
Eine würdigere und perfektere Literaturverfilmung hat es wohl noch nicht gegeben. Bis in die allerkleinsten Nebenrollen perfekt besetzt, alle überragend nur Volkert Kraeft als verzweifeltes, leidendes Oberhaupt der Familie, bei dessen Darstellung man sich immer wieder fragen muss: Wer ist eigentlich Al Pacino oder Jack Nicholson?
Zu wunderbarer, zu Herzen gehnder Musik wird die Atmosphäre, aber auch die mitschwingende Ironie, die so typisch für Mann ist, hervorragend eingefangen. Auch der Abrutsch in immer düstere Teile der Geschichte gelingt so einzigartig, dass man sich nach der letzten Folge immer wieder fragen muss, ob die erste jemals existiert hat. Von der heilen, klassisch dargestellten Familienwelt hin zu modernen psychologischen, teils psychedelischen Feindarstellungen am Ende, die wie ein emotionaler Dampfhammer auf den Zuschauer einschlagen.
Leider ist die Unterteilung in 11 Folgen, die ich für sehr gelungen hielt, hier nicht mehr der Fall. Anhand der Kapitel sind diese jedoch in etwa nachzuvollziehen.
Auch die Schwarz-Weißverfilmung ist enthalten, die mich allerdings schwer enttäuscht hat. Unzureichend, gekürzt und größtenteils fehlbesetzt.

FAZIT: Auch Feinde von Literaturverfilmungen sollten sich diesen Klassiker nicht entgehen lassen und eintauchen in die realistisch dargestellet Welt der Buddenbrooks, aus der man so leicht nicht wieder entkommt.
22 Kommentare| 44 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.