find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 10. Januar 2006
Was ist das wirklich genaile an der Xbox 360? Die verbesserte Grafik - kann man drüber strieten, zumal kaum jemand einen HD-Fernseher hat und viele Spiele die Grafik noch gar nicht ausreizen. Meine klare Antwort: Next Gen zeigt sich an einem perfekten neuen Live-Modus. Hier die Highlights der Gold-Edition:
Multiplayer:
Natürlich lässt sich über Xbox live mit anderen zocken. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.
Kommunikation:
Neben dem spielbezogenen Chat lassen sich jetzt auch Freunde und Spielpartner zum privaten Chat einladen - VoIP via Xbox. Das Text-Nachrichten-System steht bereits in der Silber-Variante zur Verfügung.
Friends/Spiele-Liste:
Genial oder Überwachungsstaat? Über das Dashboard ist jederzeit sichtbar, ob ein Buddy live ist. Nicht nur das, man sieht auch, ob er gerade einen Film ansieht oder welches Spiel er in welchem Schwierigkeitsgrad in welchem Level spielt. Alle Multiplayer-Spieler, mit denen man Kontakt hatte, werden in einer andern Liste aufgeführt. So kann man später in Ruhe die Liste durchschauen und z.B. sehen, ob deutsche Spieler in einem großen Deathmatch dabei waren udn diese in die Spieleliste aufnehmen.
Gamercard:
Das Highlight von Xbox live ist die Gamercard. Jeder Spieler weist sich bei seiner anmeldung durch einen alias-Namen, den Gamertag aus. Fortan wird hier alles gespeichert. Für jedes Spiel lassens cih Gamerscore-Punkte erringen (200 für Arkade.-Games, bis zu 1000 für große Spiele). Diese addieren sich zum persönlicehn Gamerscore. Über live kann jeder andere Spieler seine Erfolge spielbezogen mit meinen vergleichen. Zudem kann jeder Spieler im Multiplayer-Modus bewertet werden - viele postive ewertungen steigern die Reputation auf bis zu 5 Sterne. Die Gamercard kann übrigens auch via Internet jederzeit auf dem Internet Explorer eingesehen werden.
Marketplace:
Durch ein neues Point-System (500 Points kosten ca. 6 Euro) können Inhalte auf dei Festplatte heruntergeladen werden - allein deswegen sollten Live-Spieler niemals die Core-Variante kaufen.
Es gibt einerseits kostenlose Inhalte wie Musikvideos, Filmtrailer und Demos zu fast allen neuen Spielen. Daneben können kleine Arkade-Games für 400 bis 800 Points heruntergeladen und freigeschaltet werden. Zudem lassen sich derzeit Themes und Spielerbilder kaufen, mit denen das Dashboard und die Gamercard angepasst werden können. Durch das Jugendschutzprogramm können auch Inhalte gesperrt werden.
Fazit: Da niemand seine eigene Identität preisgeben muss, bzw. auch den eigenen Status in der 360 abschalten kann, finde ich die neue Spielertransparenz sehr gelungen. Innerhalb kürzester Ziet hat man Freundschaften quer über den Globus. Xbox live steht erst am Anfang seiner Möglichkeiten und ist doch schon sehr gelungen.
33 Kommentare| 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.