Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Sasha BundesligaLive

Customer Review

VINE VOICEon November 7, 2013
Seitdem bekannt wurde, dass der Roman von Bloggerin Laura Kneidl veröffentlicht wird, freute ich mich auf ihr Debut. Stimmen hatten bereits verlauten lassen, dass sich das Erstlingswerk sehen lassen kann und mit entsprechenden Erwartungen bin ich an die Geschichte herangegangen. Nach dem Lesen von 'Light & Darkness' kann ich nur hoffen, dass wir noch einiges von Laura Kneidl zu lesen bekommen werden.

'Light & Darkness' ist ein wahrlich fantastisches Lesevergnügen. Bestückt mit allerlei dystopischen Elementen nimmt die Geschichte um die 17-Jährige Delegantin Light und dem 20-Jährigen Dämon Dante den Leser auf eine abenteuerliche Reise. Und mit abenteuerlich meine ich, dass ich aus dem Schwärmen, Schmunzeln und Mitfiebern nicht mehr herausgekommen bin.
Die Mischung aus Fantasy- und Dystopieelementen ist Laura Kneidl außerordentlich gut gelungen. Mit jedem Kapitelanfang, das mit einem Zitat aus dem Buch der Delegation beginnt, wird der Leser auf das darauffolgende Kapitel eingestimmt. Mit ihrer erschaffenen Welt rundum die Delegation und die fantastischen Wesen beweist Laura Kneidl viel Kreativität. Je weiter man die Geschichte liest, desto deutlicher wird, wie viel Liebe die Autorin in ihre Geschichte gesteckt hat, sodass man nicht umhin kommt, als die Entwicklungen der Handlung mit Begeisterung und Faszination zu verfolgen. Die verschiedensten fantastischen Wesen, angefangen bei Vampiren und Dämonen, bis hin zu Phöenixen, bieten viel Abwechslung und die Beschreibungen der Wesen bereitet Freude und fasziniert zugleich.

Mein absolutes Highlight waren allerdings die Hauptfiguren des Buchs, Light und Dante. Light war eine solch liebenswerte Protagonistin, dass ich sie bereits nach wenigen Seiten in mein Herz schließen musste. Doch war es in meinen Augen Dante, der alle anderen Figuren an die Wand gespielt hat. Auf Dante trifft der Ausspruch 'Harte Schale, weicher Kern' zu hundert Prozent zu. Wie die Protagonistin Light beginnt man trotz seiner düsteren und abweisenden Art schnell, Dante lieben zu lernen. Die gegensätzlichen Figuren, Light, die ein Herz aus Gold hat, und Dante, der deutlich zu verstehen gibt, jeden in seiner Umgebung zu hassen, bieten anfangs einen enormen Unterhaltungswert. Immer wieder habe ich mich dabei erwischt, wie der Schlagabtausch der beiden mir ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat. Im Laufe der Handlung wurde ich dieses Lächeln gar nicht wieder los. Denn was als eine Beziehung voller Abneigung beginnt, entwickelt sich zu einer herzzerreißenden und zum Schwärmen einladenden Bindung, die mein Herz hat höher schlagen lassen.

Fazit: Ich hoffe sehr, dass noch viele Leser das fabelhafte Debut von Laura Kneidl lesen und lieben werden. Die fantastisch und dystopisch angehauchte Geschichte, verziert mit einer großen Portion Gefühl, hat mich den Alltag vergessen lassen und hellauf begeisert.
0Comment| 51 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

4.5 out of 5 stars
240
€3.99