Hier klicken Sale Salew Salem Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Durchschnittliches Spätwerk, 5. Juli 2007
Rezension bezieht sich auf: Black Rain (Audio CD)
Nach dem ersten Hören der neuen CD vom selbsternannten "Prince of Darkness" ("Madman of Rock'n Roll" war vorgestern) war ich in jedem Fall erst mal positiv überrascht. Sowohl der Opener "Not Going Away", der deutliche Anleihen an BLACK SABBATH zeigt, als auch die erste Single "I Don't Wanna Stop" machen mächtig Lack.

Während sich Gitarrist Zakk Wylde in bester Spiellaune präsentiert, mangelt es dem mittlerweile 58jährigen John Michael Osbourne etwas an Ausdruck. Dennoch weiß die markante Nörgelstimme nach wie vor zu überzeugen, auch wenn hier üppig mit Overdubs gearbeitet wurde.

Weiter geht's mit dem Titelsong, der altbekannte Antikriegsmotive aufgreift. "War Pigs" lässt grüßen. Diesem Song folgt dann die erste balladeske Untat. Mit Achtzigerjahre-Harmonien präsentiert Ozzy eine zuckersüße Ballade, die allerdings keine Akzente setzt und genau so gut schon von einer Fönlocken-Poserrockband damals aufgenommen worden sein könnte.

"The Almighty Dollar" besticht zwar nicht durch den bissigsten literarischen Beitrag zum Thema "Macht des Geldes", aber die musikalische Umsetzung ist solide und macht Spaß. Druckvolles Saitenwerk und treibende Drums erinnern erneut deutlich an das Songwriting von BLACK SABBATH. Interessantes Stilmittel sind die synthetisch verzerrten Gitarrensoli von Zakk Wylde. Ansatzweise erinnert der Song an das bald fünfzehn Jahre alte "No More Tears", kann aber dessen Wucht bei weitem nicht erreichen. Zu steril ist die Produktion hier geraten.

Bei "11 Silver" erkennt man dann deutlich die Handschrift des Melodienlieferanten Zakk Wylde. Wäre Ozzy nicht am Mikrofon, würde man gar nicht meinen, dass es sich hierbei um einen Ozzy-Song handelt. Wo im Laufe der Jahre sämtliche Gitarristen immer noch einen gewissen Stil kreiert haben, der für eine Ozzy-Platte charakteristisch war, vermisst dieser Song sämtliche Attribute. Über geschmack lässt sich aber streiten.

"Civilize the Universe" verstärkt diesen neuen Eindruck gesteigerten Sequenzer-Einsatzes. Durch den ganzen Song zieht sich ein LFO-Arpeggio, das man auch eher bei NuMetal-Bands erwartet als beim ehrenwerten Herrn Osbourne.

Danach eine akustische Grausamkeit: Zack Wylde haut in die tasten. Im Prinzip kriegt er das ja auch ganz passabel hin, aber was sollen dann die übelsten MIDI-Streicher im Hintergrund? Schade, dass man hier nicht auf hochwertigere Sounds zurückgegriffen hat oder sich sogar ein echtes Streicher-Ensemble geleistet hat. An Geld sollte es den Produzenten doch sicherlich nicht mangeln. Die Belanglosigkeit der Ballade als solcher entgeht man hier am besten mit der Fernbedienung.

Zum Abschluss kommen dann noch mal zwei recht passable Old-School-Rocksongs zum Einsatz, die mit dreckigen Gitarrenriffs und schrägen Harmonien daherkommen.

Insgesamt sicherlich nicht das beste Ozzy-Album aller Zeiten, aber nach sechs Jahren ein würdiger Nachfolger des ebenfalls nicht herausragenden "Down To Earth"-Albums. Immerhin überzeigen vier von zehn Songs auf ganzer Linie als solide Rocksongs, die ihre Daseinsberechtigung haben und das Portfolio dieser Legende sicherlich bereichern. Alles andere ist zwar für Ozzys Verhältnisse Belanglos, tut aber bis auf eine Ausnahme auch nicht wirklich weh. Die Scheibe ist guter Durchschnitt, aber sicher kein Totalausfall wie hier mehrfach behauptet wurde.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]