Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Problematisch, aber Pflicht!, 18. August 2005
Von Ein Kunde
Rezension bezieht sich auf: 1967-1970 (Blue Album) (Audio CD)
Bei einer Band wie den späten Beatles, die als so ziemlich die ersten neben den Beach Boys in den 60ern mit einem ganz neuen Albumbegriff Furore machten - mit dem Begriff von einer LP als Gesamtkunstwerk nämlich-, dann einzelne Songs aus diesen Gesamtkunstwerken zu lösen und als Best-of-Kompilation zu veröffentlichen, ist natürlich keine so ganz runde Sache.
Trotzdem lege ich diese Scheibe jedem Beatles-Fan (und nicht nur jedem Neuling als Einstieg in die magische Welt der Fab Four) engstens ans Herz. Denn hier findet man die Tunes der Liverpooler - und mithin ihre besten! -, die eben auf keinem der Alben zu finden sind: Zuvorderst die grandiosen HEY JUDE und DON'T LET ME DOWN, auch LADY MADONNA, BALLAD OF JOHN AND YOKO und außerdem den Harrison-Filler OLD BROWN SHOE und das für meine Begriffe arg harte REVOLUTION. Auch eine vom Album differente Single-Version von LET IT BE ist enthalten.
Klar ist: Ohne diese Aufnahmen kommt der echte Anhänger guter Musik nicht aus (allein wegen der zwei erstgenannten Nummern). Damit gibt's aber nur zwei Alternativen: Die sog. "PAST MASTERS (Vol. 2)" mit noch mehr Non-Album-Tracks, oder eben das "Blaue Album" als tolle Zusammenstellung der Beatles-Jahre ab '67.
Dass diese adäquat wiedergegeben werden, versteht sich von selbst, zumal eine Auswahl aus dem schier wahnsinnigen Katalog der Beatles ja immer diskutabel bleiben wird; ich hätte vor allem WHEN I'M 64 statt LUCY... sowie DEAR PRUDENCE und BLACKBIRD statt des infantilen OB-LA-DI, OB-LA-DA und von OLD BROWN SHOE (das war doch nun beileibe kein "Best-of"!!!) gewählt.
Ach ja::: Für Vollständigkeits-Fetischisten: Von A DAY IN THE LIFE gibt's auf dem Blauen Album das gewöhnliche Master, aber ohne den Fade-out der zweiten SGT.PEPPER'S-Version vom Album. Interessant!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.10.2011 11:48:01 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 28.10.2011 11:49:04 GMT+02:00
dem "infantilen" Ob-La-Di muß aber energisch widersprochen werden. Infantil ist allerhöchstens die Musik, diese steht aber in einem wunderbaren Kontrast zum Text, und ist genau dadurch eine wichtige Aussage. Bei den Beatles ist ganz besonders "lustige" und banale Musik oft ein verstärkender Kontrast zum Text, siehe auch Rocky Racoon: "...and Rocky collapsed in the Corner... da-da-da-da-da-da-da-da-da ... ". Daß der Song aber nicht zu den stärksten gehört und in dieser Zusammenstellung fraglich ist sehe ich auch so.
Ebenfalls widersprechen muß ich der "Pflicht". Wer Beatles komplett anstrebt - was ich nur empfehlen kann, der braucht Rot-Blau gar nicht, statt dessen aber Past Masters Vol.1+2. (Und nur wegen A Day in the Life muß es ja nun wirklich nicht sein.)
‹ Zurück 1 Weiter ›