find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 27. Oktober 2013
Warum? Gemeint ist hiermit die "Maxiversion" 17.CDs/DVDs, nicht die "Miniversionen" (2-4.CD-Box). Von den Studioaufnahmen gibt es hier nichts neues. Lediglich die hier gebotenen Liveaufnahmen von 1978/1983 waren unveröffentlicht und oder kursierten als Bootlegs in schlechter Qualität.

Das 1969 Konzert aus der Royal Albert Hall ist nicht neu und wurde schon 1977 als "CAUGHT LIVE PLUS 5" herausgebracht. Neu hier sind noch Livekonzerte von 1992/1997. Aber unvollständig! Und erstmalig das Livekonzert von 1975 der BLUE JAYS (die Splittergroup von Hayward/Lodge), nur leider nicht komplett. Warum man das erst jetzt nach fast 40. Jahren herausbringt.........,aber exzellent, dank einer hervorragenden Livebesetzung und mit selten gespielten Moody Blues-Songs.

Ebenso besitzt der Fan schon auch 80% des Video/DVD-Materials. Ärgerlich ist das Paris-Konzert von 1970 in Halbplayback und wurde schon 2004 veröffentlicht. Warum dann diese Wiederveröffentlichungen? Interessanter wäre es da schon gewesen Live-Mitschnitte von 1964 - 1969 z.B. aus dem französischen TV (sind auf You Tube zu sehen) zu besorgen, und diese auf DVD zu bringen.

Also für den Altfan wenig neues. Nur der Neueinsteiger wird hier bestens bedient. Vor allem wird hier besonders die innovative, kreative Phase der Moodys in der Zeit von 1967 - 1972 gewürdigt. Überragende Klangqualität bei den Alben "Days of Future Passed - Seventh Sojourn". Nie zuvor waren die Alben so transparent. Überrascht wird man von "MY SONG" von "Every good boy deserves Favour" und "EYES OF A CHILD von "To Our Childrens Children Children". In dieser überragenden Klangqualität hat man den mehrstimmigen Gesang noch nie gehört. Also im SURROUNDMIX.

Bedauerlicherweise scheint es wohl in den Archiven überhaupt kein Live-Material in Audio/Video aus ihrer stärksten Zeit von 1972 - 1974 (z.B. die Weltour von 09/73 - 02/74) zu geben.Bei den damaligen Konzerten durfte nur bei den ersten 3.Songs (Pinder-Ansage) fotografiert werden. Dafür liegt bei ein Tourheft der genannten Tour.

Ganz besonders herausragend ist das Buch. Altfans und Neufans kommen auf ihre Kosten. Man hätte das Buch noch komplettieren können mit den weltweiten Chartnotierungen.

Bedauerlicherwise ist die Box nicht komplett. Die Denny Laine-Phase (1964 - 1966) wird völlig ignoriert. Somit ist es kein 50.jähriges Jubiläum!!!

FAZIT:Ohne MIKE PINDER hätte man nach seinem Ausstieg nicht mehr weitermachen dürfen. Er war der kreative Kopf und unersetzlich!

Zeigte sich ja auf den späteren Alben nach "OCTAVE", dass man ohne MIKE PINDER und mit dem Hausproduzenten (sixth Moody) TONY CLARKE "FÜHRUNGLOS" wurde. Sein "Ersatz" PATRICK MORAZ (der immerhin 13.Jahre dabei war und ein vollwertiges Mitglied) , ist bis auf ein paar Plattencovers auf keinen Fotos zu sehen. Er, der technisch sehr versiert war, und die vielen späteren Produzenten, konnten den "Abstieg" auch nicht mehr verhindern. Hätte man lieber den alten Produzenten TONY CLACK behalten. Aber ohne Pinder wollte er nicht mehr.........Zu Pinders Zeiten spielte man in den allergrößten Konzerthallen (MADISON SQUARE GARDEN an einen Tag 2.mal ausverkauft usw.).

Wie schreiben doch die großen Rockzeitschriften: ECLIPSED (Preis/Leistungsverhältnis unschlagbar) und GOODTIMES (magisch,opulent,völlig unverzichtbar). OK,die Aufmachung und Verpackung ist wirklich luxuriös und insgesamt seinen Preis wert. Aber warum müssen einige Studioaufnahmen doppelt sein? Und warum fehlt hier von den "Classic 7" (Days of Future Passed - Seventh Sojourn) "IN SEARCH OF THE LOST CHORD"?

5.Sterne hätte man geben können. Aufgrund der oben genannten Mankos verbleiben 4. Sterne.
33 Kommentare| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,8 von 5 Sternen
4
3,8 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
201,86 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime