flip flip Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 16. Januar 2012
Diese Grossmutter ist einfach nicht zu stoppen: Gnadenlos, eitel und herrschsüchtig setzt sie ihre Ziele um. Dabei geht sie notfalls über Leichen - und wenn es die der eigenen Kinder sind.

Alina Bronsky verfügt über eine Sprache, die mit chirurgenhafter Präzision das Leben der Protagonisten filetiert: Seite um Seite, Satz für Satz. Wer dabei nicht merkt, dass wir mit all diesen Witzchen nur gefüttert werden, damit sie uns im Halse stecken bleiben, hat nicht aufgepasst. Denn die scheinbare Sicherheit, eingebettet in die überall bereitliegenden Witz-Kisselchen, in denen es sich der Leser allmählich gemütlich gemacht hat, diese Sicherheit beginnt zu bröckeln - und zwar parallel zur monsterhaften Selbstsicherheit der Grossmutter. Nach und nach wird dem Leser klar, wovor Rosalind standhaft die Augen verschliesst: dass hier keine Witzchen, sondern sehr ernste Themen verhandelt werden. Man hätte diesen Einwandererroman, in dem es um Pädophilie, Abhängigkeit, Macht und emotionale Ausbeutung, um Emanzipation und um den ganz alltäglichen Wahnsinn unter weltpolitischen und familiären Ausnahmezuständen geht, auch völlig anders schreiben können: behutsam, anrührend und politisch korrekt. Dann wäre er zu einem dieser vielen Geschichtlein geworden, die der Durchschnitts-Gutmensch einfach ach-zu-gern liest. Der Roman wäre aber eines ganz sicher nicht geworden: ein Hammer.

Warum lesen? Weil Mutterliebe selten so schonunglos - und dabei so liebevoll - gezeigt wurde. Weil es nur wenige Bücher gibt, die sich trauen, einen unsympathischen Protagonisten zu beherbergen - noch dazu eine Frau! Und weil es noch weniger Autoren gibt, die es schaffen, dass einem diese moralisch völlig inakezptable Hauptfigur ganz fürchterlich ans Herz wächst.
11 Kommentar| 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.