find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Storyteller Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 21. Juli 2009
Nach dem neuesten Fehlversuch einer LOHENGRIN-Inszenierung durch Richard Jones in München habe ich mir voller Freude diese von mir Anfang der 1990er Jahre in Bayreuth selbst erlebte Produktion von Werner Herzog und Henning von Gierke zugelegt.
Ich muss sagen, dass die musikalische Seite durchwegs gut gelungen ist. Paul Frey ist ein heldischer Lohengrin mit Fähigkeiten zu lyrischer Zartheit. Cheryl Studer macht als Elsa stimmlich eine sehr gute Figur, Gabriele Schnaut kann als dramatische Ortrud vokal punkten. Ekkehard Wlaschiha ist ein ziemlich rauher Telramund, jedoch durchaus glaubhaft; und Manfred Schenk bietet einen grundsoliden König Heinrich. Eike Wilm Schulte liefert seine Auftritte als Heerrufer des Königs tadellos ab.
Einmalig gut ist der Chor unter Leitung von Norbert Balatsch. Ich glaube es gibt überhaupt keinen besseren Chor als den in Bayreuth! Und da er im LOHENGRIN sehr viel zu singen hat - um so besser ...
Auch das Orchester unter Peter Schneider ist exquisit.
Die DTS-Tonspur kann man gelten lassen, auch wenn mir der Ton manchmal zu scharf ist.
Die Bildqualität könnte besser sein (z.B. sind die HDTV-Aufnahmen des Kupfer-RINGS aus Bayreuth um ein vielfaches besser).
Die im Festspielhaus so überaus beeindruckende Erscheinung Lohengrins in einem Lichtkegel aus Laser kommt in der DVD äußerst schwach daher - mit vielen Schrägstrichen im Bild, nicht scharf und dadurch nur halb so schön wie live!
Im Großen und Ganzen kann Werner Herzogs Regie überzeugen, wenn man den romantischen Ansatz mag, wozu ich durchaus fähig bin.
Aber wenn ich einen LOHENGRIN auf DVD für die Insel aussuchen müßte, dann wäre es die grandiose Inszenierung von Nikolaus Lehnhoff aus Baden-Baden (bei Opus Arte), allein schon wegen der unübertrefflichen Leistung von Waltraud Meier als Ortrud!
0Kommentar| 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,4 von 5 Sternen
14
4,4 von 5 Sternen
20,13 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime