flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Customer Review

VINE VOICEHALL OF FAMETOP 500 REVIEWERon March 21, 2014
Color: weiß|Vine Customer Review of Free Product( What's this? )
Mit der S32 bringt Nikon eine neue Kamera im Einsteigerbereich auf den Markt. Besonderes Merkmal der in vier Farben erhältlichen Kamera ist die Wasser- und Stoßfestigkeit, die das Modell für Kinder oder den Sommerurlaub natürlich interessant machen.

Wie brauchbar die S32 ist meiner Meinung nach ist, beschreibe ich anhand von 4 Aspekten:

1. Haptik, Optik, Verarbeitung
Die Kamera etwa so groß wie eine Schachtel Zigaretten, alle Ecken sind stark abgerundet, das schützt bei Stürzen und macht sie - gerade für Kinderhände – gut greifbar. Mit knapp 200 Gramm ist sie auch schön leicht.

Das Objektiv ist relativ mittig und der Blitz genau darüber, klingt banal ist aber meiner Erfahrung nach durchaus von Vorteil, da bei einem Blitz an der oberen Ecke schnell auch mal ein Finger drüber liegt.

Gut gefallen haben mir auch die großen Auslösetasten: rechts für Fotos, links (mit rotem Punkt) für Videos. Die Menütasten links neben dem Display fand ich zunächst etwas irritierend, sie vereinfachen die Bedienung aber enorm.

Das Display ist mit 6,7 cm Diagonale eher klein, aber für Schnappschüsse noch ausreichend.

Die Verarbeitung macht einen sehr hochwertigen Eindruck (ich hatte allerdings von Nikon auch nichts anderes erwartet).

Wertung 5 von 5 Punkten

2. Objektiv, Bildqualität
(Auch) Konstruktionsbedingt liegt hier die Schwachstelle der Kamera. Das NIKKOR-Zoom-Objektiv ist fest im Gehäuse und kann nicht ein- und ausfahren. Man hat lediglich einen 3-fach-Zoom (entsprechend 30 - 90 mm Kleinbild).

Die Lichtstärke ist mit 3,3 bis 5,9 auch relativ schlapp. Bei schlechten Lichtverhältnissen ist die Gefahr verwackelter Bilder so recht groß. Der Blitz ist zwar recht kräftig, aber der Ausschuß ist – insbesondere in Räumen – recht hoch (was allerdings bei digitalen Spaßbildern ja auch nicht sooo kritisch ist, wie früher bei Papierabzügen).

Einen optischen Bildstabilisator hat man eingespart, lediglich ein digitaler ist vorhanden.

Die Fotoergebnisse sind gut (draußen bei Sonne) bis ausreichend (drinnen - große, dunkle Räume).

Man sollte immer im Hinterkopf behalten, daß es sich hier um eine Unterwasserkamera handelt.

Wertung 3 von 5 Punkten

3. Akku, Anschlüsse, Zubehör
Die Kamera wird mit einem Lithium-Ionen-Akku betrieben, der in der Kamera geladen wird. Der Ladevorgang erfolgt mittels USB-Kabel. Ein USB-Netzadapter liegt bei, man kann aber auch andere Quellen mit USB-Ausgang benutzten - wenn man das Originalkabel dabei hat. Aus unerfindlichen Gründen hat Nikon nämlich ärgerlicherweise auf die Verwendung eines Standard-USB-Kabels verzichtet.

Der Akku ist kaum größer als ein Stück Schokolade. Abhängig vom Einsatz des Blitzes schafft er locker 200 Bilder. Gemessen am Einsatzbereich finde ich das absolut ausreichend.

Eine SD-Karte wird nicht mitgeliefert, ebensowenig eine Tasche. Statt dessen liegen noch Pinselchen dabei, um das Gerät von etwaigen Sandkörnern zu befreien.

Die Öffnung der Abdeckung für SD-Karte und Akku ist etwas fummelig, dies ist der Tatsache geschuldet, daß man eine unbeabsichtigte Öffnung unter Wasser vermeiden will (die ja sonst vermutlich das Gerät zerstören würde)

Wertung 3 von 5 Punkten

4. Praxistauglichkeit
In der Praxis zeigt sich die Stärke der S32. Die Bedienung ist so einfach und unproblematisch, daß sie auch für Kinder (ab etwa Grundschulalter) geeignet ist. Das Menü ist klar strukturiert und liefert glücklicherweise nicht tausend Optionen, sondern beschränkt sich auch das übersichtlich wenige.

Die Wasserfestigkeit haben wir im Schwimmbad getestet, hier gab es keinerlei Probleme. Der Hersteller empfiehlt sogar die Kamera abzuwaschen, etwa, wenn sie sandig oder schmutzig geworden ist.

Ebenfalls im Schwimmbad haben wir (allerdings unbeabsichtigt!) die Sturzfestigkeit getestet (etwa 1m Höhe mit Schwung auf Kacheln), die kaum sichtbare optische Blessuren hinterlassen hat.
(Ich empfehle jedem VOR dem Schwimmbadbesuch die Trageschlaufe zu montieren).

Die 7 Kreativ-Effekte sind eine nette Spielerei, na ja meine Kinder spielen zugegebenermaßen ganz gerne damit rum.

Bei den Bildern ist natürlich jede Menge Ausschuß dabei, aber dafür haben wir auch tolle Schnappschüsse bekommen, die wir sonst nicht hätten. Unter Wasser ist die Nutzbarkeit des Displays natürlich sehr eingeschränkt, man kann nur grob auf das Motiv halten.

Die Videofunktion ist durchaus akzeptabel. Und da die normale Videocam nun mal nicht mit ins Wasser und an den Strand sollt, ist die S32 auch eine prima Ergänzung für entsprechende Filmszenen im Familienfilm.

Wertung 5 von 5 Punkten

Fazit

Mit der Nikon Coolpix S32 kann man viel Freude haben – wenn man die richtige Erwartungshaltung hat. Sie ersetzt nicht die Familienkamera, kann sie aber prima ergänzen. Bei der Bildqualität muß man deutliche Abstriche machen, dafür ist der Anschaffungspreis sehr moderat.
Auch kann man diese Kamera entspannt dem Nachwuchs in die Hand drücken (oder sie gleich für den Nachwuchs kaufen), ohne Angst zu haben sie fällt runter, oder wird dreckig.

Durch den speziellen Einsatzbereich hat man die Chance Aufnahmen zu bekommen, die es sonst nicht gäbe (außer man schafft sich sündteure Unterwassergehäuse an).

Insgesamt hat mir die Kamera trotz des eingegangenen Kompromisses bei der Bildqualität sehr gut gefallen, und ich kann sie als Kinder- oder Wassersportkamera weiter empfehlen.
44 comments| 53 people found this helpful. Was this review helpful to you? Report abuse| Permalink
What's this?

What are product links?

In the text of your review, you can link directly to any product offered on Amazon.com. To insert a product link, follow these steps:
1. Find the product you want to reference on Amazon.com
2. Copy the web address of the product
3. Click Insert product link
4. Paste the web address in the box
5. Click Select
6. Selecting the item displayed will insert text that looks like this: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. When your review is displayed on Amazon.com, this text will be transformed into a hyperlink, like so:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

You are limited to 10 product links in your review, and your link text may not be longer than 256 characters.


Product Details

3.7 out of 5 stars
99