Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren studentsignup Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jenseits des Unfehlbaren, 30. Mai 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Die halbe Wahrheit ist die beste Lüge: Wie wir andere täuschen - und uns selbst am meisten (Gebundene Ausgabe)
Vorsicht vor einem Steinwurf, wenn wir uns über Unehrlichkeit aufregen! Dan Ariely zeigt im vorliegenden Werk, dass wir alle keine Heiligen sind und Moral etwas relatives ist. Mittels kleiner Experimente wird offen gelegt, dass wir alle den Hang zum Schummeln haben und uns dies umso leichter fällt, je besser wir den Schwindel rationalisieren können. Rationalisieren heißt: es steht uns zu, dass wir in Maßen betrügen - natürlich nur für unser Weltbild und nicht als allgemein gültiges Gesetz. So gelingt es uns zu betrügen und uns dennoch in den Spiegel sehen zu können.
Auch wird offenbar, dass eine Sozialisierung, also ein Sich-Näher-Kommen, Gemeinsames zu teilen,ein Zusammengehörigkeitsgefühl zu haben und im Team zu arbeiten die Bereitschaft zu betrügen erhöht. Diese Aussage bedeutet nun nicht, dass man nur mehr Einzelkämpfer Entscheidungen treffen lassen kann, aber es zeigt dennoch, dass die hochgelobte Teamarbeit auch Gefahren birgt - wo Licht, da ist auch Schatten. Ein Erklärungsansatz, warum Großbetrügerenen wie Enron, WorldCom u.a. Kriminalfälle überhaupt passieren konnten - man war unter sich, Teil des Ganzen und deshalb war es gemessen an den Werten der Involvierten auch in Ordnung, das zu tun, was getan wurde.
Warum nun 2 Sterne Abzug? Wie bereits ein Vorrezenset bemerkte, handelt es sich großteils um ein Recycling von bereits erschienen Werken von Dan Ariely. Diese Art von "Sammelbänden" ist für mich in Ordnung - allerdings nur dann, wenn dies auch im Vorwort oder woanders im Buch prominent angemerkt wird; ansonsten hat es für mich eine Wirkung wie eine Mogelpackung: alter Wein in neuen Schläuchen - diesen Hinweis vermisse ich.
Ein weiterer Punkt: es werden zwei Experimente im Buch erklärt und weiter hinten werden sie wiederholt mit der üblichen Frage bei Experimenten: was glauben Sie ist dabei herausbekommen? Da hat das Lektorat wohl etwas geschlafen. Zu Beginn wird das Experiment mit Lösung erklärt und einige Seiten später wird das gleiche Experiment nochmals abgefragt. Das wirkt auf den Leser schlichtweg etwas schlampig.
Weiters sind manche Experimente wohl nicht als besonders wissenschaftlich zu bezeichnen, da der Stichprobenumfang zu wünschen übrig läßt. Das wird zwar implizit (!) vom Autor eingestanden, ist aber dennoch ein Mangel.

Gute Sammlung, erstaunende Erkenntnisse, aber grundsätzlich nicht Neues von Dan Ariely.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]