flip flip Hier klicken Jetzt informieren PR Evergreen Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle Unlimited BundesligaLive

Kundenrezension

VINE-PRODUKTTESTERam 20. Mai 2010
Die Stone Temple Pilots wurden in den Neunziger Jahren gerne als Grunge-Band vermarktet, dabei waren sie doch nur eine massentaugliche Hard Rockband, die manchmal wie eine kommerzielle Variante von Pearl Jam in meinen Ohren klang. Alben wie "Core" oder "Purple" gefielen mir durchaus. Nach fünf CDs war jedoch 2003 nach 17 Millionen(!) verkaufter Einheiten Schluß da sich Sänger Scott Weiland und Gitarrist Dean DeLeo nach einer Prügelei nicht mehr grün waren. Frontmann Weiland war auch jahrelang in den Medien wegen Drogenprobleme und daraus ergebender Probleme mit Gesetz bzw. Polizei. Trotzdem hatte er mit Velvet Revolver zwei Alben und große Erfolge. Dort stieg er dann 2008 überraschend aus und aktivierte die Pilots wieder im Originallineup! Nun ist die neue Scheibe, mal wieder ein Teil ohne Titel da. Das Victory Zeichen auf dem roten Artwork ist schon cool und die Aufmachung ganz schick. Inhaltlich ist das Gespann DeLeo / Weiland verantwortlich für Texte und Musik. Dies ist schon nach einigen Takten erschreckend belanglos und fade. Sicherlich verstehen die Musiker ihre Instrumente zu spielen, aber sowas bissloses hatte ich dann wirklich nicht erwartet! Quäkige Schnarchsongs der Marke "Hickory Dichotmomy" machen die Chose auch nicht besser und lassen STP wie eine Mischung aus Retro-Rock und Kneipenband klingen! Dazu kommt noch das die meisten Songs klingen, als wäre die Handbremse permanet angezogen oder der imaginäre Plattenspieler zu langsam ("Peacoat"). Warum das seichte "First Kiss On Mars" sehr von David Bowie inspiriert wurde, verstehe ich dann auch überhaupt nicht. Der Weiland klingt dabei sehr unecht wie ein Coversänger.
Da wir hier nicht zu denjenigen gehören, die Scheiße zu Gold schreiben, sage ich nur: Finger weg - todlangweilig!
8 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,2 von 5 Sternen
9
8,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime