Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17

Kundenrezension

am 1. Mai 2013
Dies ist das erste Coelho-Buch, welches ich gelesen habe. Mir ist ja schon viel Schwärmerisches über diesen Autor zu Ohren gekommen und ich hatte schon lange vor, eines seiner Bücher zu lesen. Vielleicht war es der falsche Einstiegstext zu seinem Werk, aber ich muss leider feststellen, dass mir dieses Buch nicht gefallen hat.

Es wirkt sehr religiös-predigthaft und oberflächlich poetisch. Jedes Kapitel konzentriert sich auf eine der „großen Fragen der Menschen“, wie dies so schön am Klappentext beschrieben wird: Liebe, Erfolg, Zukunft, Verlust etc. Einer der anwesenden Einwohner Jerusalems stellt die entsprechende Frage und daraufhin folgt ein poetischer Erguss des Kopten (wie der weise Fremde genannt wird) zu dieser Frage – eine Abhandlung, die eher Stammbuchcharakter hat, als ernsthafte Lebensberatung. Ich hatte zeitweise das Gefühl, Herr Coelho hat seine Absätze aus Grußkarten- und Geschenkbuchweisheiten zusammengebastelt. Es wirkt alles sehr oberflächlich und mir sind immer wieder Widersprüchlichkeiten (teils sogar auf der gleichen Seite oder auf gegenüberliegenden Seiten) aufgefallen. Hier ein kleines Beispiel aus dem Kapitel über Erfolg:

„Und in ruhmreichen Augenblicken bist du nicht einfach stehen geblieben. Denn du hattest das Ziel ja noch nicht erreicht.“ (S. 126)

„Wer wie besessen sein Ziel verfolgt, wird blind für den Weg, den er einschlagen sollte. Und er verliert letztlich jede Lebensfreude.“ (S. 127)

„Man darf sein Ziel nicht aus den Augen verlieren, doch wenn man einen Berg erklimmt, sollte man hin und wieder stehen bleiben und die Aussicht genießen.“ (S. 127)

Was nun also? Soll ich das Ziel nicht aus den Augen verlieren und kleine Erfolge nicht genießen, sondern stur weitermarschieren bis ich das erreiche, was ich mir vorgenommen habe? Oder soll ich beim steilen Aufstieg doch mal rasten und schauen, was ich schon alles geleistet hab?

Ich habe also den Eindruck, hier wurden wahllos teils widersprüchliche Konzepte zusammengestoppelt und dann mit schönen Formulierungen aufgepolstert. Und schlussendlich läuft es in jedem einzelnen Kapitel doch nur darauf hinaus, dass Liebe der Schlüssel zum ganzen Glück und die einzig wahre Lösung für alles sei.

Wie viel diese weisen Ratschläge den Einwohnern Jerusalems am nächsten Morgen gebracht haben, blieb offen… Je nach Quellen ließen 30.000 bis 70.000 Menschen (evt. auch weniger) bei der Eroberung und dem damit einhergehenden Massaker ihr Leben.
11 Kommentar| 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,7 von 5 Sternen
117
3,7 von 5 Sternen
17,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime