find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 20. November 2013
Weihnachten, das Fest der Liebe. Doch dieser Heiligabend verläuft alles andere als ruhig und besinnlich.

Es beginnt um 16 Uhr mit einem Mord, dem unmittelbar darauf ein weiterer folgt, und bei diesen beiden Morden bleibt es auch nicht. Niemand hat sie gerufen, die "Killerlein", und doch befinden sie sich nun im Hotel Marx am Alex. Zwei von ihnen sind auf einer zielgerichteten Suche und gehen dabei über Leichen, nur um ihr Ziel zu erreichen. Dazu eine Terrorwarnung, die nicht nur das Sicherheitspersonal beschäftigt. Aber wem soll der Anschlag tatsächlich gelten, und vor allem: warum? Der 8jährige Benny und auch das Zimmermädchen Darja geraten eher zufällig zwischen die Fronten, und es bleibt auch nicht nur bei zwei Menschen, die mörderische Gedanken mit sich tragen.

Joey Marx ist wieder einmal die Hauptprotagonistin, aber auch andere Personen kommen bei weitem nicht zu kurz. Mehrere Geschichten laufen hier paralell, freudige Ereignisse ebenso wie die Bewältigung einer schrecklichen Vergangenheit. Geschickt miteinander verknüpft erhält man Einblicke in das Leben von Hotelgästen und Angestellten, Vergangenes wird aufgerollt und auch ein paar Weichen für die Zukunft gestellt.

Sehr flüssig geschrieben, die Spannung wird gut gehalten und teilweise auch dramatisch erhöht. Ohne Kopfkino kommt man fast nicht aus, dies liegt vor allem an dem tollen Schreibstil des Autors, von Langatmigkeit keine Spur. Die sehr bildhafte Beschreibung der Geschehnisse und der einzelnen Schauplätze lassen diesen Heiligabend wie einen spannenden Film ablaufen, den man nicht versäumen sollte.

Ob Joey Marx wie geplant am ersten Weihnachtsfeiertag in ihren wohlverdienten Urlaub starten kann, werde ich nicht verraten. Ich kann jedoch wärmstens empfehlen, dieses Buch nicht nur zwecks einer Antwort auf diese Frage zu lesen, sondern auch wegen der kompletten, äußerst spannenden und raffinierten Rundumgeschichte. Es lohnt sich!
11 Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.