flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezension

am 5. Dezember 2013
Ich spiele Battlefield 4 seit dem Release vor gut 4 Wochen und hab insgesamt 100 Stunden gezockt. Da heute für die Premiumkunden das erste DLC China Rising erschienen ist und ich die Maps schon angespielt habe, wollte ich mal ein kurzes Feedback zum Service wie auch zum ersten DLC geben.

Mit 45€ schlägt der Service zu buche. Die meisten würden sagen: ziemlich teuer für ein paar Addon's. Das ist immerhin der Preis mit dem man sich ein komplett neues, anderes Spiel kaufen könnte. Richtig, aber hier muss halt jeder selber entscheiden, ist einem das wert?
Das gebotene beim Premium Service sind:
- zusätzliche Battlepacks
- 2 Wochen früherer Zugriff auf die Addons
- die 5 Addons
- zusätzliche Waffen, Aufträge, Dogtags
- zusätzliche "Double XP Weekends" -> man levelt deutlich schneller weil man 200% mehr XP pro Runde bekommt! Diese Wochenende sind ca. 1 mal im Monat.
- Premiumvorrang in Serverwarteschlangen -> mittlerweile wurde diese Funktion aktiviert, aber erst seit Mitte Dezember!!!

Zum ersten DLC "China Rising"
Die neuen Waffen sind: MTAR, L96, RPK und die L86A
Diese Waffen gab es schon alle in Battlefield 3, also wurden die mal eben wieder hervorgeholt und in BF 4 gepackt.

Die neuen Karten sind gemischt.
Seidenstraße ist eine große Wüstenmap die gut für Luftschlachten und Panzergefechte. Infanterie hat hier nichts zu lachen!
Dragon's Pass ist eine gute Dschungelmap bei der Landfahrzeuge und Infanterie fast ausgewogen nebeneiannder stehen. Die Map ist jedoch ein Remake von der Map "Dragon Valley" aus Battlefield 2
Guilin Peak -> ebenfalls eine Dschungelmap, die stark an die Karten aus dem Addon "Vietnam" für Bad Company 2 erinnert. Diese Karte gefällt mir am besten, weil sie fast ausschließlich auf Infanterie beschränkt ist und die Helikopter aufgrund des dichten Waldes nur schwer an die Bodentruppen kommen.
Altai Range ist eine Karte die anmutet wie "Elbors Gebirge" aus BF 3. Gute Map zun Snipern auf lange Distanz. Für reine Infanterie etwas weitläufig und offen. Am besten man schnappt sich einen Panzer oder ein flugfähiges Gerät und liefert sich in den weitläufigen Ebenen packende Schlachten.
ACHTUNG: Auf den China Rising Maps gibt es KEIN Levolution!!! Kein Witz, Dice hat sein neues tolles Feature nicht in die Karten aus dem DLC reingepackt. Ganz schwache Leistung, DICE! Und ich sehe die 2 Sprengladungen gegen Panzer, die man auf der Karte Seidenstraße zünden kann, nicht als Levolution.

China Rising bietet deutlich mehr Fler aus den vergangenen Battlefields. Besonders aus der Bad Company Serie!!! Gefällt mir ganz gut und die maps haben eine gute Balance zwischen Infanterie lastigen Karten und Fahrzeug begünstigten Karten. Absolut traurig ist dagegen, dass die neuen Karten kein Leovlution haben, wo das Feature ja vor dem Release von BF 4 schon so gefeiert und angepriesen wurde.

SECOND ASSAULT ADDON:
Für Premiumuser schon seit dem 18.2 verfürbar, bietet SA 4 alte, neue Maps und wieder 5 neue Waffen.
Die Waffen sind: M60, As VAL, Gol Magnum, F2000 und DAO-12
Gab es alle schon in Battlefield 3 bzw. Bad Company 2 wurden wieder aus der Mottenkiste geholt und reingepackt. Die spielen sich ziemlich unterschiedlich. Die F200 ist ein Sturmgewehr welches sich zwischen L82A2 und AER ansiedelt. Die ASVAL auf sehr kurze Distanz die vllt. beste PDW.
Die GOL kann man mit der L96 vergleichen. Gute Sniper um aggrisive zu spielen.
DAO-12 - Großes Magazin, große Streurung und die längste Nachladezeit im Spiel. Es gibt bessere Shotguns!
M60 - schießt langsam, sieht riesig aus, große Streung ... richtiges Rambo MG!
Die Maps sind okay. Nichts weltbewegendes. Kaspische Grenze hat jetzten eine riesige Mauer in der Mitte. Die Kommandoposten liegen nah bei einander. Hitzige Infanterie wie auch Fahrzeugkämpfe in einem herbstlischen Ambiente.
Gulf of Oman - beste Karte aus dem DLC. Es wurde außer dem Sandsturm und dem umfallenden Kran nichts verändert!
Firestorm - konnte ich schon bei BF 3 nicht leiden, aber eine gute Map für Obliteration. Weitläufige Luft- und Bodenkämpfe garantiert.
Metro - in BF 3 meine Lieblingsmap. Bei BF 4 trotz Veränderungen kaum Spielbar. Ich habe bis jetzt 30 Runden auf der Map gezockt und die US Marines haben erst 2 mal gewonnen. Extrem schlechte Balance, weil die Amis die Treppen stürmen müssen und die Russen sich oben vercampen. Die Russen haben 2 Posten und die Amis haben einen. Trotz Seitengänge und Aufzügen ist es unglaublich schwer für die Amis. Die Russen können sich zu gut verschanzen ... Im Rush Modus akzeptabel!

Second Assault brachte mir nicht den erhofften Kick. Gulf of Oman ist die beste Map aus dem DLC. Die neuen Waffen sind teilweise sinvoll, teilweise schlecht. Der Capture the Flag Modus spielt sich wie Obliteration. Hektisch, taktisch, chaotisch ... ziehe aber Obliteration vor!

DRAGON'S TEETH:

Gutes DLC. Fokus liegt auf Infanteriegefecht.
Waffen:
Deagle: Beste Pistole im Spiel
Bulldog Assault Rifle: Headglitch verbuggte Waffe, auf einigen Servern längst gebannt. Mehr OP geht nicht!
Schild: Mehr witzig als nützlich. Kann man mal aus Spaß mitnehmen
UNICA 6: Revolver mit geringem Delay. Absolut unnötig, weil es schon die .44 und die REx gibt und mit der Deagle sowieso die OP Pistole raus gekommen ist
MPX: sehr gute PDW
CS 5 Sniper Rifle: Kurzstrecken Sniper mit Schalldämpfer. Ganz ordentlich, aber wieso die spielen wenn man die GOL Magnum oder die SRR-61 hat?

Maps: Fokus liegt auf Infanterie, jedoch gibt es auf jeder Map Fahrzeuge. Da trübt ein MBT schon mal den Spielspaß als Infanteriespieler.
Propaganda: Für mich die beste Map des DLC's. Sehr schönes verschneites Ambiente im Herzen des Kommunismus.
Sunken Dragon: Reine Camper Map. Für Sniperfreunde ein Muss. Nettes Levolutionevent.
Perlenmarkt: Gefällt mir auch, aufreibende Kämpfe in engen Gassen bei oppulenter Umgebung. Schön!
Lumphini-Garden: Na ja-Map mit einerseits großen Flächen zum kämpfen andererseits gute Möglichkeiten zum campen. Achtung: Im RUSH Mode ein Highlight!

Fazit: Ordentliches DLC mit 3 guten Maps. Die Waffen in diesem DLC, besonders Deagle und Bulldog sind einfach nur hammer. Der neue spielmodus cahin-Link wird wenig gespielt. Nicht umbedingt gut durchdacht.

Fazit: Der Premiumservice von Battlefield bietet den Spieler, die ihn besitzen zum Glück keinen Vorteil beim zocken und ist lediglich eine Art Pass zu den DLC's. Ob einem die 25 zusätzlichen Karten und ca. 30 neue Waffen (die SEHR GUT sind) 45€ wert sind, dass muss jeder selber entscheiden. Ich kauf im Jahr 2 Videospiele und da war für mich keine Frage, ob ich mir Premium hole. BF 4 ist das einzige Spiel welches ich auch 2014 zocken werde!
EDIT: Habe mittlerweile über 700 Stunden Spielzeit und bereu den Kauf dieses Spiels nicht! mit dem letzuten Patch (Sept.) kamen jedoch Mikoruckler ins Spiel. Netcode Verbessrung? Also für mich nicht - nur die Waffen wurden neu ausgerichtete um ein besseres Balancing zu schaffen ... da frag ich mich dann: Wie kann eine Bulldog oder SCAR-H immer noch einen Headglitch haben?! Mal wieder halbe Arbeit von DICE.
16 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|44 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,6 von 5 Sternen
56
29,99 €+ 5,00 € Versandkosten