Jeans Store Hier klicken b2s Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle WalkingOnCars Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Vielversprechender Anfang, enttäuschendes Ende, 27. August 2005
Rezension bezieht sich auf: Der Fluch des Kopernikus: (Taschenbuch)
Wirklich schade! Philipp Vandenberg hatte mit seinem historischen Roman "Der Fluch des Kopernikus" so gut angefangen.
Der Tod des Vaters, der den Protagonisten Leberecht Hamann und seine Schwester zu Waisen macht, die verbotene Liebe zur Frau seines Vormunds, der sich verschärfende Konflikt zu dessen Sohn Christoph - all das sind Elemente einer interessant konstruierten Erzählung, die genügend Spannungspotential barg. Schließlich ein weiterer Schicksalsschlag: die posthume Verketzerung des Vaters. Vor diesem Hintergrund ist das Handeln der Hauptfigur (der Plan, nach Italien zu gehen und mit Hilfe eines brisanten Werkes von Kopernikus vom Vatikan eine Rehabilitierung des Vaters zu erzwingen) vollkommen verständlich, nachvollziehbar und schlüssig.
Eingebettet ist diese Handlung in überzeugende Schilderungen des frühneuzeitlichen Handwerkermilieus des 16. Jahrhunderts, des städtischen Lebens und der (trotz unaufhaltsamer Ausbreitung der Reformation) vielerorts herrschenden religiösen Engstirnigkeit. Interessant auch die Schilderungen vom Bau des Petersdoms und das geschickte Einbeziehen Michelangelos in die Erzählung. Außerdem bedient Vandenberg sich einer Sprache, die durch eine sorgfältige Balance zwischen altmodischen und modernen Formulierungen dafür sorgt, daß der Leser sich in die Zeit versetzen kann, ohne allzu befremdet zu sein.
Also ein Roman, der wenig zu wünschen übrig läßt und den man bis ins letzte Viertel hinein mit Vergnügen liest und gar nicht mehr weglegen will. Dann aber ist die Enttäuschung um so größer: Leberecht spielt seinen Trumpf viel zu früh aus (warum, bleibt unverständlich) und versetzt ganz Rom in Aufruhr, so daß die Kurie handeln muß. Diese vertuscht das Problem auf banalste Weise und stellt Ruhe und Ordnung wieder her. Dieser Schluß läßt die ganze vorherige Handlung unnötig erscheinen, so daß man sich im Nachhinein fragt, warum der Autor dieses Buch überhaupt geschrieben hat, schließlich ist am Ende fast alles so wie am Anfang. Nach dem fulminanten Beginn wirkt die Auflösung doppelt enttäuschend. Eine gute Story wurde verschenkt. Äußerst bedauerlich!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Gelsenkirchen

Top-Rezensenten Rang: 1.712.335