find Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 17. Dezember 2010
Hier kommt mein Bericht zu dem neuen HTC HD7.

Ich habe es vor ca. zwei Wochen erworben und nun eine Weile getestet:

Die Verpackung ist klein, aber ansprechend - gute Qualität, das Konzept aber wie ich finde ziemlich von der des Iphones
kopiert- außer, dass diese seitlich aufgemacht wird.
Beigelegt ist alles was nötig ist, Akku, Headset und ebenso wie beim Iphone, ein USB Verbindungskabel + Netzadapter.
Das Aussehen und die Verarbeitung des Zubehörs ebenfalls sehr ansprechend. Allerdings ist das Headset kaum zum Musikhören zu empfehlen.
Ton ist sehr flach, Bässe werden kaum wiedergegeben. Zum Führen der Gespräche reicht es.

Nun geht es an das Gerät selbst so wie die Ergebnisse der einzelnen Tests.

Verarbeitung des Geräts ist sehr solide. Der metallene Rahmen so wie die Glass Front machen einen sehr edlen Eindruck.
Die Rückseite ist aus Plastik, fühlt sich aber leicht gummiert an. Allerdings ist der Rückdeckel extrem dünn, so dass öfterer
SIM Kartenwechsel eventuell zu Verformungen oder gar Brüchen führen kann - so mein Eindruck.
Ebenfalls auf der Rückseite befindet sich die Kamera so wie der ein Stand- Fuß, damit das HTC wie ein Monitor aufgestellt werden kann.
Der Stand fuß passt aber nur für sehr ebene Oberflächen, bei kleinstem Gefälle kippt das Telefon um, da der Fuß selbst extrem abgerundet ist.

Eingeschaltet, kurze Einrichtung und es geht los. Das Touchscreen ist eigentlich nicht schlechter als das des Iphones, zumindest nicht wesentlich
(ich besitze beide Geräte und konnte es wirklich parallel vergleichen),
Ein Punkt welcher mir sofort auffiel ist die sehr ungünstige Lösung mit dem Windows Knopf" - dieser ist ja auch nur ein Bild auf dem Display
und befindet sich derart nah an diesen, dass beim Scrollen von unten nach oben man sehr oft und ohne es zu merken diesen Button berührt und sofort aus
Jeder Anwendung ins Hauptmenü rausgeschmissen wird. Das ist sehr lästig.
Die Druckpunkte der seitlichen Knöpfe (Lautstärke, Foto, Ein/Aus/Bildschirm sperren) sind sehr flach,
ohne hinzusehen findet man diese sehr schlecht- ertasten ist wirklich eine Aufgabe, außerdem muss man diese dann regelrecht in den Rahmen reindrücken, damit
auch die Funktion betätigt wird.
Ich bezweifele, dass das für Anfang Januar versprochene Update an diesen Problemen was verändern wird, aber ich lerne vielleicht damit umzugehen.

Sonst ist die Menüführung übersichtlich und recht Intuitiv, hier fangen aber auch
die (hoffentlich) Kinderkrankheiten des Geräts an.
Es gibt mitunter eine Unmenge von Punkten, die jedoch alle wirklich nur das Nötigste verändern lassen.
im Prinzip steht hinter fast jedem Menüpunkt der Einstellungen lediglich der Button Ein/Aus", einige sind auch recht unlogisch.
So werden die Screen-shots im Onlinestore zwar beim Drücken als Vollbild angezeigt, jedoch nur solange man das HTC vertikal hält,
dreht man es horizontal wird das Bild sofort auch umgedreht, und somit verkleinert.
Desweiteren wird der Netzbetreiber bei mir mit Debitelyyyyyyyy angezeigt, ändern lässt sich das auch nicht.

Was den Onlinestore an sich angeht - der ist sehr übersichtlich vom Inhalt, aber unübersichtlich von den Suchfunktionen her.
Hoffentlich wird das bald verbessert.
Außerdem bleibt gerade von den Spielen her das Angebot sehr hinter dem des App-stores. Es sind zwar Spiele die einen bekannten Namen tragen,
sind aber alle sehr teuer (6 Euro pro Spiel ist der Durchschnitt), dazu ist die Grafik auch sehr kantig... sicher, wir sprechen von Handyspielen,
aber es wird ja ganz anders beworben. Warten wir mal ab.

Nun kommen wir zu der Kamera. 5 Megapixel mit Autofocus und Blitz lassen einiges, wenn auch keine Wunder, erwarten.
Die Photos sind aber eher bescheiden, genau so wie die Einstellungsmöglichkeiten. Einige grunlegende Funktionen wie Blitz an/aus, Macro und Lichtverhältnisse einstellen und einige gimmicks, wie solarisieren, sepia usw (also was man eigentlich nicht so richtig braucht)-
Hier fällt übrigens wieder negativ der Druckpunkt der Knöpfe auf - schnell mal drücken um einen Schnappschuß zu machen ist nicht so möglich. Gerade wenn die Focusierung etwas schwieriger ist. Bilder sind im Anschluss eher körnig und fade von den Farben her, das lässt sich aber evtl. mit einem Update beheben.

Jetzt noch kurz die eigentlichen Eigenschaften als ein Mobiltelefon: Gesprächsqualität ist in Ordnung, allerdings auch nicht brilliant weil sehr leise, gerade ohne
Headset hört man schon bei mittlerem Geräuschpegel in der Umgebung sehr wenig. Telefonieren über die eingeschalteten Lautsprecher funktioniert bei mir selbst in der Wohnung kaum- der Angerufene hört mich und ich Ihn nicht, selbst wenn das HTC auf dem Tisch liegt, und ich davor sitze.
Eine Frontkamera fehlt, so ist keine Videotelefonie möglich.
0Kommentar| 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.