find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Storyteller AlexaundMusic AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

Format: Taschenbuch|Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Jessica Harding hatte vor Jahren in Alaska erfolglos gegen einen Serientäter ermittelt und war anschließend in San Francisco tätig. Nun ist sie zur Unterstützung der Kollegen vor Ort zurückgekehrt. Der Blick einer außenstehenden Person oder auch der Blick einer Frau in einem reinen Männerteam könnte die Ermittlungen voranbringen. Der Täter ist in den hellen Sommernächten im Juni aktiv, wenn die Sonne in Alaska erst gegen Mitternacht untergeht. Man fragt sich, wie er immer wieder unbeobachtet tätig werden kann, während die Menschen bis spät in die Nacht den kurzen Sommer nutzen. Das neuestes Opfer lebte in einem Appartement, das dem verblüffend ähnelt, das Jessica damals gemietet hatte. Der Täter kennt die Ermittlerin offenbar genau und hat die tote junge Frau gezielt als Botschaft für sie am Tatort drapiert. Nicht ungewöhnlich für eine Region, in der gefischt und gejagt wird, kann der Serienmörder offenbar geschickt mir sehr scharfen Messern umgehen. Jessica lässt die Chance verstreichen, sich wegen der Nähe des Täters zu ihr von dem Fall abziehen zu lassen oder sich professionelle Unterstützung zu holen. Zusammen mit dem Berufsanfänger und Alsaka-Greenhorn Martinez ermittelt sie unter recht speziellen Umständen im nördlichsten Staat der USA. Die zurückzulegenden Fahr-Strecken sind lang, öde und mit rigider Geschwindigkeitsbeschränkung versehen und die Einheimischen zeigen geringe Begeisterung, mit der Polizei zu kooperieren. Als Jessica sich eingestehen muss, dass der Täter ihr bereits viel zu nahe gekommen ist, entschließt sie sich zu einem folgenschweren Alleingang.

Der Kampf einer arbeitssüchtigen Alphafrau gegen einen perversen Serientäter hat mich als konventionelle Krimikost hauptsächlich durch die atmosphärische Schilderung Alaskas unterhalten. Polizeiarbeit wird durch exakt definierte Routinen und Hierarchien bestimmt, Jessicas filmreife Alleingänge ohne Abstimmung mit Team und Ermittlungsleiter wirken selbst für eine abgelegene Gegend wie Alaska nicht glaubwürdig.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

3,4 von 5 Sternen
10
3,4 von 5 Sternen
11,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime