Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Jetzt informieren Bestseller 2016 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken BundesligaLive Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Kundenrezension

11 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen coolness bis zum umfallen, 15. April 2001
Von 
Rezension bezieht sich auf: Jackie Brown (Audio CD)
Ich stelle die Kritik einfach mal vorab: Wieso musste unbedingt "Holy Matrimony" mit drauf?! Solcher Hip-Hop-Schrott schafft es spielend, diese ansonsten sehr spaßige Funk-CD abzuwerten! Zu den guten Seiten: Bei Songs wie "Across 110th Street", "Street Life" und v.a. "Didn't I blow your mind this time" kriegt man als Fan des Films Schüttelfrost vor lauter Coolness. Ebenfalls zu meinen Favoriten zählen "Natural High" und das instrumentale "Monte Carlo Nights". Doch was wäre ein Tarantino-Soundtrack ohne Track zum Tränenlachen? Ich habe lange nicht mehr so gefeiert wie bei Johnny Cashs "Tennessee Stud" - Wer diesen Song für unpassend hält, hat einfach noch nie auf den brüllkomischen Text gehört!!!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.05.2009, 12:15:02 GMT+2
G-Hoc meint:
Holy Matrimony fällt zwar ein bischen aus dem Rahmen, aber wer Tennesse Stud feiert ( was ich übrigens auch tue), sollte sich nicht über unpassende Songs beschweren. Das ganze dann noch als Hip-Hop-Schrott zu bezeichnen ist für mich der Gipfel der Ignoranz. Holy Matrimony hat genauso eine Berechtigung auf dem Soundtrack zu sein, wie die von Ihnen so hochgejubelten Classics. Das von Ihnen so gelobte Monte Carlo Nights z.B. lässt meinen Finger automatisch auf den Skip-Knopf wandern. Wer so was allen ernstes toll findet, sollte sich mit Beleidigungen anderer Musikstile ganz gepflegt zurückhalten.
Fazit: Ein genialer Soundtrack, der gegen Ende stark abbaut.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 387.766