Amazon-Fashion Hier klicken Anki Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Fire Mehr dazu AmazonMusicUnlimitedFamily GC HW16
Kundenrezension

37 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Windows XP, Vista und Windows 7 gut fernsteuern!, 21. November 2009
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Hama MCE Remote Control PC-Fernbedienung (ideal für MCE, XBMC und andere Media Center) (Zubehör)
Fazit:
Gut, preiswert und zur Steuerung der wichtigen Windows Funktionen und Applikationen bestens geeignet. Damit auch HTPC / Media-PC geeignet.

Kaufempfehlung! Hält einfach, was sie verspricht.

Batterien in die Fernbedinung einlegen (werden mitgeliefert), Empfänger einfach ein einen freien USB stecken und den PC mit Windows XP, Vista oder Windows 7 fernsteuern.

Maus mit linker und rechter Maus, Start-Button, Lautstärke, Standby on/off etc. lassen ohne weitere Konfiguration steuern. Die Bedienelemente des Microsofts Media Center Edition (MCE) werden vollständig unterstützt.

Einmal eingerichtet muss man nicht mehr von Sofa aufstehen, um den (Media-)PC hochzufahren, sich anzumelden, seine Programme (Filme) zu starten und wieder herunterzufahren.

Pro:
- voll Windows 7 kompatibel, echtes Plug-and-play
- HTPC /Media-PC geeingnet
- Mausfunktion (Mauspad, linker und rechter Maustaste)
- Empfänger klein, über USB sofort nutzbar und stark = gute Reichweite
- Tasten können(!) über externe Drittprogramme ( EventGhost o.ä.) mit praktisch jedem Programm genutzt werden.

Contra:
- mässige Beschriftung
- kleine und ziemliche viele Tasten, die eng beieinander liegen

Installation/Konfiguration:
Enthaltene Batterien in die Fernbedienung einlegen, den Empfänger in einen freien USB - Slot einstecken. Fertig !

Erfolgreich getestet habe ich die Funktionen, unter Windows XP inkl. SP3 (Stand Jan. 2009), Vista 32 Bit Ultimate (Stand Okt.09) und Windows 7 32 Bit (Stand Nov. 09).

Funktion / Bedienung:
Über die freie Maus lassen sich natürlich grundsätzlich alle Funktionen Windows bedienen, zumal es eine Taste für die linke und rechte Maus gibt. MediaCenter wird umfassend unterstützt.

Man kann den PC über die Fernbedienung vollständig herunterfahren oder in den Standy-Modus versetzen. Sofern ein Passwort bei der Anmeldung gesetzt ist, braucht man die (in Windows enthaltene) Bildschirmtastatur, die man einfach als Autostart-Applikation mit starten lässt. Über die eingeblendete vollständige QWERT-Tastatur kann man dann jedes Passwort (etwas umständlich) eingeben.
Ich selbst habe nur Zahlen als Passwort gesetzt und die lassen sich über den Zahlenblock der FB direkt eintippen.

Die Mausfunktion ist ausreichend sensibel und hat so etwas wie ein Potentiometer, d.h. die Geschwindigkeit erhöht sich bei längerem drücken.

Empfang:
Der USB Empfänger liegt bei mir hinter dem PC und ich sitze ca. 4 Meter entfernt. Es gibt keine Probleme beim Empfang, als auch obwohl kein direkter Sichtkontakt zwischen der FB und dem Empfänger besteht.
Störungen der HiFi-Anlage des LCD-Fernsehers oder anderer Geräte konnte ich nicht feststellen.

Verarbeitung / Optik:
Verarbeitung ist in Ordnung, die Tasten vermitteln einen Druckpunkt, sind aber z.T. ziemlich klein und nahe beieinander angeordnet. Ausserdem ist die Beschriftung der Tasten etwas klein und leicht unleserlich gehalten. Na ja, und welche FB ist schon schön!? An die Anordnung der Tasten kann man sich gewöhnen und stellt kein Problem dar.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 4 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.08.2011 12:49:36 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 22.08.2011 12:49:47 GMT+02:00]

Veröffentlicht am 22.08.2011 12:49:41 GMT+02:00
Toni meint:
Kann man auch nur den IR - Empfänger verwenden und in Verbindung mit einer Harmony One nutzen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.10.2011 11:18:31 GMT+02:00
prof.dr.m meint:
Ich habe die FB zwar nicht, aber wieso sollte das nicht funktionieren? Ich habe auch eine Harmony und habe bisher fast alles von anderen FB anlernen können. Es müssen doch lediglich IR Befehle angelernt werden.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.09.2012 07:08:45 GMT+02:00
J. Tietze meint:
Hallo,

danke für die ausführliche Renzension!
Kann man mit dem Empfänger den PC auch starten? (wake on USB oder ähnliches)
fG,
Jens Tietze
‹ Zurück 1 Weiter ›