Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Hier klicken 8in1 Promotion Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16
Kundenrezension

86 von 105 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Luft ist raus, 13. November 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Call of Duty: Black Ops II (Computerspiel)
Da haben wir es nun, der wie vielte Teil ist es nun?

Ähnlich wie bei den damals viel zu vielen Weltkriegs Shootern sind wir nun mit BLOPS 2 und Warfighter wieder am selben Punkt angekommen. Das Thema ist von der Industrie ausgepresst.
Mit dem "bald" Zukunfts-Szenario will Treyarch etwas neues bieten, gelingt auch: Kletterhandschuhe, Fluganzüge, Futuristische Waffen mit Wand-Scanner etc.
Die Kriegskunst der Zukunft wird nachvollziehbar dargestellt.
Ganz nett für CoD verhältnisse: In der 5 Stunden kurzen Kampange hat man immer wieder entscheidungsmöglichkeiten, Töte ich XY, oder Wage ich es den Bösen direkt anzugreifen, was eventuell auch in die Hose gehen könnte und meine Tarnung auffliegen lässt? Zudem sind die Levels nun -zum Teil- etwas offener gestaltet. Wählte ich z.B. in einer Mission den Weg rechts den Berg hoch anstatt den direkten ruft der Protagonist "Ich flankiere Rechts" - Vorbildlich!

In die Hose gegangen sind die Strategie Missionen der Kampange, welche Optional sind (zum Glück). Die frustrierende bedienung zwingt den Spieler aus der Draufsicht einfach direkt zum Soldat zu wechseln und ins Geschehen selbst einzugreifen. Ansonsten gibt es nichts neues im Moorhuhnland.
In den Missionen sind nun Optionale Interaktionen, ein Schwert für höhere Nahkampf reichweite, Mörser usw. verfügbar und werdem dem Spieler direkt angezeigt.
Liebe zum Detail: Als ich einem gefallenen Soldaten das Funkgerät zur (Optionalen) Luftunterstützung abnehme erweist der Protagonist ihm die letzte Ehre und schließt ihm seine Augen mit der Hand.

Multiplayer:
Kurz und knapp - typisch CoD - schnell, ganz nette Maps (BlackOps 1 war in meinen Augen dort viel besser). Schnelle reaktionen sind Trumpf, das freischaltsystem kann Süchtig machen. Die Pointstreaks nerven einfach nur noch. In CoD 4 war es noch möglich dem Helicopter auszuweichen indem man in das innere eines Gebäudes flüchtete (und den Raketenwerfer auspackte), hier fällt man einfach nur noch Tot um und regt sich auf (Drohne stürzt ohne ankündigung auf den Spieler herab - keine Chance sich zu Wehren). Spielmodi ohne Killstreaks lassen sich keine mehr finden, für mich das Ende von CoD.

+ Verschiedene Enden, entscheidungsmöglichkeiten bringen wiederspielwert
+ Ein paar kreative Ideen machen das Future-Setting glaubwürdig
+ Toller, passender Soundtrack
+ Entwickler gab sich Mühe die Fans nicht wieder mit dem immer gleichen Kram zu langweilen (RTS Abschnitte, etwas mehr freiheiten in den Levels)
+ Gute Story über einen Wahnsinnigen, der seine geschundene Schwester Rächen will.
+ Ein wiedersehen mit Victor Reznov ;)
+ Keine Lags, Dedizierte Server auf PC
+ Texturen auf Festplatte Installierbar (PS3) - schont das BluRay Laufwerk
+ Optionale Missionsiele belohnen mit Extras wie Mörser

- Größtenteils strunzdumme KI
- überwiegend altbekanntes Geballer und nach wie vor viel zu Linear
- Killstreaks nerven einfach nur noch (Plötzlicher Tod ohne sich wehren zu können)
- Grafik hoffnungslos veraltet, trotz DX11 auf PC
- keine Untertitel, Videos sind zu Leise (PC)
- Multiplayer Maps leider nicht mehr so Originell wie in Teil 1
- Keine Spielmodi ohne Killstreaks (somit kein ESport mehr möglich)

Am Ende bleibt ein Solider Shooter, mehr nicht. Der Zombie Modus rettet das Spiel gerade noch auf 3 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
11-19 von 19 Diskussionsbeiträgen
Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.11.2012 16:57:34 GMT+01:00
Teardrop meint:
Kann ich nicht beurteilen, mir gefällt der nahkampf fokus des Spiels nicht. Dann doch Lieber Far Cry 3 abwarten, da gibts auch Inseln :)

Veröffentlicht am 27.11.2012 22:53:11 GMT+01:00
Raikan meint:
versteh auch nicht, wieso die mit so viel Geld nicht mal etwas mehr am Spiel machen können -.- Billiges Aufgepeppe, was fast auch ein Patch machen könnte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.11.2012 22:53:56 GMT+01:00
Raikan meint:
wieso war? sollte man das nicht mehr spielen?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.11.2012 19:19:38 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.11.2012 19:20:25 GMT+01:00
Teardrop meint:
Das sagt er vermutlich weil es schon etwas älter ist, in der heutigen Branche sind Spiele, die gerade mal 3 Monate draussen sind bereits veraltet und es muss neues futter her, Jedes jahr ein neuer Nachfolger, dazwischen DLC Futter damit der Hirnlose Konsumzombie auch fleißig dadeln kann.

Mein Tipp, kauft Spiele die wie Skyrim sind, der Funke mag nicht bei jedem überspringen, doch bietet gerade dieses den leuten die es mögen Monatelangen Spielspaß, wenn nicht sogar jahre.

Veröffentlicht am 10.12.2012 05:20:02 GMT+01:00
David meint:
Die Rezension wurde übrigens fast 1:1 von Gamestar übernommen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2012 22:11:23 GMT+01:00
Teardrop meint:
Richtig, wahrscheinlich habe ich die Rezension 1:1 übernommen da ich dieses von den Publishern gekaufte und bestochene Schundblatt nie Lese. Gemeldet.

Veröffentlicht am 19.12.2012 04:23:28 GMT+01:00
Sweeze meint:
Die Luft war schon nach COD4 raus.

Veröffentlicht am 20.12.2012 20:37:31 GMT+01:00
Lifestyle meint:
E - Sport als Argument ? HAHAHAHAHAHHAHAHA lol :D

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.10.2014 11:50:49 GMT+02:00
Apollo meint:
"Moderne Shooter" ist das beste Video zu dem Thema. Es spiegelt zu nahezu 100% die Probleme mit dem Genre wider, die ich auch habe und sehe. Nur in einem Punkt kann ich AltF4Games nicht zustimmen: dass es unfair ist, wenn ein Level 1er gegen einen Level 40er antritt. Erstmal ist es so, dass man sich nur mal 2, 3 oder 4h hinsetzen muss und man hat einen recht hohen Level erreicht und viele gute Waffen freigeschaltet. Eine der ersten freigeschalteten Waffen sind die Type 25 und PDW-57. Zwei hervorragende Waffen, mit denen man ohne Weiteres Spiele gewinnen kann. Wenn Du aber wirklich nur mit der AN klar kommst, dann musst Du Dich durch 1 Prestige quälen, was wirklich nicht lange dauert und klickst dann einfach nicht auf Prestige. Dann hast Du den Rest Deines Lebens alles freigeschalten. Aber ich bleibe dabei, es ist fair aufgeteilt. In MW3 hat man zum Beispiel mit die stärksten Waffen von Anfang an zur Verfügung. Bei den Snipern schaltet man nur noch schlechtere frei und in den Standartklassen sind solch hervorragende Waffen wie die PP90 und das G36 enthalten.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›