find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Storyteller AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longSSs17

Kundenrezension

am 13. November 2012
Da haben wir es nun, der wie vielte Teil ist es nun?

Ähnlich wie bei den damals viel zu vielen Weltkriegs Shootern sind wir nun mit BLOPS 2 und Warfighter wieder am selben Punkt angekommen. Das Thema ist von der Industrie ausgepresst.
Mit dem "bald" Zukunfts-Szenario will Treyarch etwas neues bieten, gelingt auch: Kletterhandschuhe, Fluganzüge, Futuristische Waffen mit Wand-Scanner etc.
Die Kriegskunst der Zukunft wird nachvollziehbar dargestellt.
Ganz nett für CoD verhältnisse: In der 5 Stunden kurzen Kampange hat man immer wieder entscheidungsmöglichkeiten, Töte ich XY, oder Wage ich es den Bösen direkt anzugreifen, was eventuell auch in die Hose gehen könnte und meine Tarnung auffliegen lässt? Zudem sind die Levels nun -zum Teil- etwas offener gestaltet. Wählte ich z.B. in einer Mission den Weg rechts den Berg hoch anstatt den direkten ruft der Protagonist "Ich flankiere Rechts" - Vorbildlich!

In die Hose gegangen sind die Strategie Missionen der Kampange, welche Optional sind (zum Glück). Die frustrierende bedienung zwingt den Spieler aus der Draufsicht einfach direkt zum Soldat zu wechseln und ins Geschehen selbst einzugreifen. Ansonsten gibt es nichts neues im Moorhuhnland.
In den Missionen sind nun Optionale Interaktionen, ein Schwert für höhere Nahkampf reichweite, Mörser usw. verfügbar und werdem dem Spieler direkt angezeigt.
Liebe zum Detail: Als ich einem gefallenen Soldaten das Funkgerät zur (Optionalen) Luftunterstützung abnehme erweist der Protagonist ihm die letzte Ehre und schließt ihm seine Augen mit der Hand.

Multiplayer:
Kurz und knapp - typisch CoD - schnell, ganz nette Maps (BlackOps 1 war in meinen Augen dort viel besser). Schnelle reaktionen sind Trumpf, das freischaltsystem kann Süchtig machen. Die Pointstreaks nerven einfach nur noch. In CoD 4 war es noch möglich dem Helicopter auszuweichen indem man in das innere eines Gebäudes flüchtete (und den Raketenwerfer auspackte), hier fällt man einfach nur noch Tot um und regt sich auf (Drohne stürzt ohne ankündigung auf den Spieler herab - keine Chance sich zu Wehren). Spielmodi ohne Killstreaks lassen sich keine mehr finden, für mich das Ende von CoD.

+ Verschiedene Enden, entscheidungsmöglichkeiten bringen wiederspielwert
+ Ein paar kreative Ideen machen das Future-Setting glaubwürdig
+ Toller, passender Soundtrack
+ Entwickler gab sich Mühe die Fans nicht wieder mit dem immer gleichen Kram zu langweilen (RTS Abschnitte, etwas mehr freiheiten in den Levels)
+ Gute Story über einen Wahnsinnigen, der seine geschundene Schwester Rächen will.
+ Ein wiedersehen mit Victor Reznov ;)
+ Keine Lags, Dedizierte Server auf PC
+ Texturen auf Festplatte Installierbar (PS3) - schont das BluRay Laufwerk
+ Optionale Missionsiele belohnen mit Extras wie Mörser

- Größtenteils strunzdumme KI
- überwiegend altbekanntes Geballer und nach wie vor viel zu Linear
- Killstreaks nerven einfach nur noch (Plötzlicher Tod ohne sich wehren zu können)
- Grafik hoffnungslos veraltet, trotz DX11 auf PC
- keine Untertitel, Videos sind zu Leise (PC)
- Multiplayer Maps leider nicht mehr so Originell wie in Teil 1
- Keine Spielmodi ohne Killstreaks (somit kein ESport mehr möglich)

Am Ende bleibt ein Solider Shooter, mehr nicht. Der Zombie Modus rettet das Spiel gerade noch auf 3 Sterne.
1919 Kommentare| 86 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.