Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longss17
Kundenrezension

1 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen leider verlorene Zeit, 12. August 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rangers und die ICF: Mein Leben mit Schottlands härtesten Fußball-Hooligans (Taschenbuch)
Tja, da hatte ich mich auf ein schönes Buch gefreut und stattdessen gibt hier im Grunde ein Gewalttäter etwas zum Besten, dass mit Fußball nicht das Geringste zu tun hat, sondern lediglich als Auslöser dient. Der Autor beschreibt hier eigentlich nur eine Schlägerei nach der Anderen.Es spielen auch oftmals überhaupt keine Rivalitäten eine Rolle, sondern hier prügeln sich dumme, naive Menschen wegen angeblichen religiösen oder politischen Unterschieden.

Im Grunde legt der Autor 1000 unterschiedliche Gründe an den Tag, warum er sich gerne prügelt. Diese sind aber lediglich vorgeschoben und dienen nur eine Rechtfertigung seiner aggressiven Ader.

Für Leute vom Schlage eines Sandy Chugg würde ich doch die Weite Sibiriens vorschlagen.

Sandy gibt z.B. an, dass der größte Feind, die Nachbarn von Celtic auch Schalträger angegriffen haben und nutzt diese Rechtfertigung dann dazu, dasselbe mit Celtic zu veranstalten.
Teilweise waren ihm die Schlägereien deutlich wichtiger als die Spiele. Das zeigt mit jedoch, dass ihm der Fußball dann wohl doch nicht so wichtig war.
Diese vollkommene selbst bezogene Logik ist an Überheblichkeit teilweise nicht zu überbieten.

Was man dem Autor jedoch lassen muß ist, dass er auch einige Niederlagen einräumt. Das ist schon fair.

Das Buch ist zwar immer noch deutlich besser, als alle Bücher von Bad Boy Ulli, aber wirklich lesenswert ist es nicht.

Ich war eigentlich ganz schön froh, als es vorbei war.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.11.2016, 15:43:07 GMT+1
Simon Krieger meint:
Nur so eine Frage wie kann man sich dazu entschließen ein autobiographisches Buch eines Fußballhooligans zu lesen und sich dann über die dort beschriebenen Geschichten beschweren? Was genau haben sie geglaubt werden sie in so einem Buch erfahren? Nicht böse sein aber das ist einfach ein Widerspruch. Man kann sich ja auch auch nicht ein Buch über die Historie des FC Bayern kaufen und sich dann beschweren daß man nicht übers Borussia Dortmund erfährt. Es ist doch völlig klar daß bei einem Buch über oder von einen Fußballhooligan kaum bis gar nichts über Fußball zu lesen sein wird.

Veröffentlicht am 10.02.2017, 16:56:30 GMT+1
Sven Dohe meint:
Was bitte erwartet man von einem Buch über einen Hooligan aus Glasgow? Nette Storys vom Tee mit Grandma? Gerade in Glasgow sind es eben genau die Gründe die er nennt (Religion usw.) die die Rivalität ausmachen
‹ Zurück 1 Weiter ›