Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle MusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 11. September 2011
Dieses Buch hat mir wirklich gefallen. Innerhalb von 2 Wochen, habe ich mich durch die Hälfte des Buches durchgearbeitet. Es ist also wenig statistisch und zu arg wissenschaftlich geschrieben! Vor allem der Aufbau des Buches hat mir sehr gut gefallen. Das liegt vor allem an zwei wesentlichen Punkten: 1. Endlich wird in einem Statistikbuch eine richtige Brücke zu den Zufallsvariablen, ihren Verteilungen und ihre Bedeutung für die Signifikanztests geschlagen! Oft finden sich all diese Themengebiete einzeln aufgeführt und man bemüht sich vergebens um eine Integration. In diesem Buch wurde das vorbildlich getätigt! 2. Überall ist in den Statistikbüchern von den Vorassuetzungen für die jeweiligen Tests die Rede (z. B. Normalverteilung, Varianzhomogenität, Intervallskalenniveau...). Doch selten wird erwähnt, was zu tun ist, WENN sie verletzt sind und dann wird oft noch vernachlässigt WARUM es so schlecht ist, wenn sie verletzt sind! Auch hier haben die Autoren vorbidlich immer sehr schön ausführlich (für jeden Test erneut) eine Auflistung gegeben.
Dass die Beispiele mit echten Datensätzen und die Vorstellung verschiedener Statistikprogramme eine absolute Bereicherung darstellen, muss nicht weiter erwähnt werden :)
Ein weiterer zu begrüßender Punkt ist die kritische AUseinandersetzung mit der Verwendung gewisser Normen und Traditionen in den statistischen Wissenschaften! Z.B. was bedeutet der p-Wert, welche (Test-) Theorie steckt da eigentlich dahinter, warum muss es denn immer 0.05 sein? Was ist eine Effektgröße und warum ist sie so wichtig? Wovon ist abhängig, dass sie als groß oder klein gelten kann?

EINEN kleinen Negativpunkt habe ich dennoch zu bemerken: Im Vorwort des Buches wird sich über fehlerhafte Formeln und Druckfehler aufgeregt. An dieser Stelle sei angemerkt, dass auch diese Autoren den ein oder anderen Druckfehler in ihren Formeln haben!

Dieses Buch ist für Studienanfänger genau so geeignet wie für fortgeschrittene Semester. Das Buch kann gut von vorne bis hinten durchgegangen werden. Genau so kann man sich aber auch gezielt bestimmte Themengeibete angucken (obwohl die Autoren selbst behaupten, dass man das ihrem Buch nicht könne :) )
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
10
4,8 von 5 Sternen
39,95 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime