Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

9 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das Buch ist wie die Kamera..., 19. Mai 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Das Kamerabuch Olympus OM-D E-M1: Das Kamerabuch für Bilder, die begeistern (Gebundene Ausgabe)
Exzellent und sehr vielseitig. Hat man an der Olympus E-M1 OM-D Systemkamera (16 Megapixel, 7,6 cm (3 Zoll) TFT LCD-Display, True Pic VII Prozessor, Full-HD, HDR, 5-Achsen Bildstabilisator) nur Gehäuse schwarz einiges einzustellen so bringt auch dieses Buch einiges 'auf die Waage'.

Für mich war schon das Auspacken mit einem 'Ohh' verbunden, denn das Buch ist schwer und sieht hervorragend aus. Die 320 Seiten und das Hardcover haben schon 'Gewicht'. Das Buch ist hervorragend verarbeitet und auch der Druck ist exzellent. Alleine so, ist das Buch schon sein Geld wert und setzt sich für mich wohltuend von den üblichen Heftchen ab.

Zum Inhalt. Alleine das ausführliche Inhaltsverzeichnis ist acht Seiten lang und zeigt, in welcher Tiefe hier das Thema OM-D EM-1 behandelt wird. Es wird alles, inklusive Video ausführlich behandelt.

Einstell-Tipps sind teilweise Zweieinhalbseiten lang beschrieben, wie z.B. beim Bildstabilisator. Sehr gut gefällt mir auch die ausführliche Beschreibung der unterschiedlichen Arbeitsweise des Kontrast- und Phasenautofokus, dem Herr Wagner alleine 20 Seiten widmet. Dies ist für mich eines der wichtigsten Punkte an der Kamera überhaupt, da die OM-D E-M1 die erste Kamera ist, die FT und mFT Objektive vollwertig unterstützt, was ich aus eigener Erfahrung bestätigen kann. Da die Arbeitsweise des Kontrast- und des Phasenautofokus je nach Objektivtyp ausgewählt wird aber die Arbeitsweise komplett unterschiedlich ist, sollte man die Unterschiede, meiner Meinung nach, schon kennen, um die Objektive optimal mit der Kamera nutzen zu können.

Die Olympus FT und mFT Objektive werden auf 16 Seiten beschrieben. Dazu kommen ausgewählte Fremdfirmen, namentlich Panasonic, Sigma und Voigtländer auf je einer Seite. Für die FT/mFT Objektive wieder keine 'stumpfe' Auflistung nach Olympus Katalog, sondern eine kurze Einschätzung der Objektive aus eigener Erfahrung gepaart mit tiefgehendem Fachwissen, welches vor den Objektiven, auf 21 Seiten, in seinen Grundlagen erklärt wird.

Das gesamte Kapitel 'Einstellungen im Kameramenü', das ausführlich die Einstellungen beschreibt und auch teilweise mit passenden Beispielen bebildert, ist alleine 108 Seiten lang (!).

Das Buch setzt sich wirklich sehr von den mir bisher bekannten - allerdings auch günstigeren - Kamerabüchern ab, die sich um einen Standardteil, wie fotografiere ich schöne Bilder - meist für Anfänger - gruppieren und jeweils in drei Zeilen, dann das Kameramenü Punkt für Punkt durchgehen und schließlich in einer Objektiv- und Zubehörübersicht gipfeln. Dieses Buch ist etwas ganz anderes und mit solchen reinen Einstellbüchern nicht zu vergleichen. Alleine der Umfang spricht schon dagegen und ist mitnichten mit den üblichen Allgemeinplätzen gefüllt.

Ich erwarte bei einem Buch über die EM-1 eine sachliche Beschreibung der Features und der Vor- und Nachteile der Kamera. Wo sind die Grenzen der Kamera? Genau das tut der Autor und das erwarte ich auch von dem Buch, wobei das ungeheure Fachwissen von Herrn Wagner zum Vorschein kommt, von dem der Leser profitiert.
Nur ein Beispiel dazu, was ich damit meine. Auf Seite 27 steht z.B. folgender Satz über die Funktionsweise des Kontrastautofokus, nachdem dieser haargenau erklärt wurde, wie er genau arbeitet, Zitat Anfang: "So narrensicher das klingt - dieses Vorgehen hat ein paar Fallstricke", Zitat Ende. Danach werden genau diese Fallstricke erklärt. Dies ist nur ein Beispiel von vielen und zieht sich durch das gesamte Buch.

Trotzdem noch eine Warnung an all diejenigen, die eine schnelle Referenz zum Einstellen der Kamera suchen. Das dürfte mit diesem Buch etwas schwierig werden, denn die OM-D E-M1 ist eben eine wirklich komplexe Kamera und viele Einstellungen beeinflussen sich gegenseitig. Daher ist z.B.der Tipp von Reinhard Wagner im Buch zum komplett Reset der Kamera Gold wert und ich habe ihn schon selber verwenden müssen, muss ich gestehen. Leider landet man durchaus am Anfang mit der Kamera schnell im 'Nirwana' und da ist dieser Tipp, der meines Wissens nach nicht in der Bedienungsanleitung zu finden ist, sehr hilfreich.
Ich persönlich würde sagen, man muss das Buch wirklich lesen, dann bekommt man die volle 'Breitseite' an geballtem Wissen, was bei dem Umfang sicherlich einige Zeit 'zum Setzen' benötigt. Die Kapitel die man nicht benötigt - wie z.B. Video für mich - kann man ja einfach weglassen. Gut, dass es sie aber gibt. Wer weiß heute schon, ob er nicht später mal Lust darauf hat Videos zu machen und dann froh ist, diese Kapitel schon im Buch zu haben?

Mein Fazit: Für mich als Buch für die OM-D E-M1 in jeder Hinsicht sehr gelungen und aufgrund der sehr guten und hilfreichen Informationen und der Qualität des Buches selbst, sehr zu empfehlen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]