find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

TOP 1000 REZENSENTam 19. Februar 2007
der ohne Zweifel im Studio ein wenig >>aufgepuscht<< wurde, was >>Stripped<< aber keineswegs schadet, wie ich finde.
Live haben die Stones (auf einer Platte) niemals besser geklungen. Zudem ist die Setlist unglaublich stark.
Die meisten Songs auf >>Stripped<< stammen aus den 60er und 70er-Jahren. Nur >>Slipping away<<, das Richards mühevoll ins Mikro krächzt ist (wenn man so will) eine neuere Aufnahme (Jahrgang 1989).

Das Booklet enthält alle Songtexte und zeigt einige hervorragende Schwarzweißfotografien.

Nun möchte ich auf die einzelnen Nummern etwas genauer eingehen, um mein Lob (für diese Scheibe) anschaulich zu begründen:
* MIES
* * * * * HERVORRAGEND

1. STREET FIGHTING MAN * * * * *
Keith hämmert leidenschaftlich in seine Akustikgitarre, Charlie steigt locker-rockig mit der nackten Snare ein - was für eine Eröffnung!!
Street fighting man klingt hier absolut echt, nahe, direkt, energiegeladen - kurz: SPITZE!!

2. LIKE A ROLLING STONE * * * *
Wurde auch als Single ausgekoppelt. Die Stones covern hier die erfolgreichste Single im Rockgeschäft aller Zeiten. Wer Bob Dylans Originalversion kennt, wird feststellen, dass es die Band nicht ganz so toll hinkriegt, wie er einst. Allerdings kann man der Single, so wie sie Jagger und Co hier bringen, einen gewissen Charme (im Stones-Stil) nicht absprechen. Mir gefällt die Nummer jedenfalls!!

3. NOT FADE AWAY * * * *
Die erste Stones-Single vom 1. Album der Band ist ebenfalls eine Cover-Version. Ich persönlich finde die alte Studioaufnahme etwas besser. Not fade away klingt alles in allem aber trotzdem ganz nett und passt hervorragend auf diese Scheibe.

4. SHINE A LIGHT * * * * *
Diese Single vom legendären >>Exile on main street<<-Album wurde, soweit ich weiß, dass erste Mal überhaupt Live wiedergegeben - mit Erfolg, wie ich nebenbei gleichzeitig erwähnen möchte - SUPER!!

5. THE SPIDER AND THE FLY * *
Dies war ursprünglich nur eine B-Seite. Ehrlich gesagt verstehe ich auch, wieso. Die Nummer ist nicht schlecht und passt auch gut zu den anderen Songs auf dem Album. Absolut Klasse ist sie allerdings nicht.

6. I'M FREE * * * * *
Besser geht's kaum. DANKE!!!!!!!!!

7. WILD HORSES * * * * *
Die Neuauflage des Klassikers von >>Sticky Fingers<< braucht sich hinter der Studioaufnahme (obwohl das hier ebenfalls eine Studioaufnahme ist) nicht zu verstecken. KLASSE!!!!

8. LET IT BLEED * * *
Ich hätte mich über >>You got the silver<< vom >>Let it bleed<<-Album mehr gefreut. Trotzdem ganz OK!!

9. DEAD FLOWERS * * *
Ein weiteres Mosaiksteinchen, das zum Gelingen der Platte insgesamt beiträgt!

10. SLIPPING AWAY * *
Da es Mr. Richards immer recht wenig geschert hat, was gerade >>in<< ist, passt diese Nummer von >>Steel wheels<< irgendwie (mehr oder weniger) schon auf >>Stripped<<. Trotzdem ist es die schwächste Single auf der Platte, wie ich finde. Der Ausklang des Songs ist ganz gut.

11. ANGIE * * * *
Genau so und nicht anders DARF dieser Klassiker Live klingen. Der Song ist etwas kürzer als auf >>Goats head soup<<, was ihm aber keineswegs schadet!!

12. LOVE IN VAIN * * *
Zu Beginn haben Richards und Jagger Schwierigkeiten in den Song zu finden, was nach etwa 30 Sekunden zum Abbruch der Single führt. Anschließend hört man die Glimmer-Twins kurz miteinander reden. Dann legen sie nochmal los, wobei's diesmal klappt. Ich denke, dass dieser >>Fehler<< absichtlich eingebaut wurde, um zu verdeutlichen, dass die Stones hier tatsächlich Live spielen... Nun denn... Eigentlich wäre ein solcher Beweis nicht nötig gewesen. Das Album klingt auch dann gut, wenn man weiß, dass die Studiocrew hie und da ein wenig nachgebessert hat!!

13. SWEET VIRGINIA * * * *
Ein weiteres Juwel von >>Exile on main street<<. SCHÖN!!!

14. LITTLE BABY * * *
Dieses Cover ist der Abschluss dieser tollen Live-Platte. Der Song ist, wie ich finde, mittelprächtig. Er wertet das Album weder auf, noch macht er es schlechter. Ganz OK!

Dass die Stones auch Live-Platten machen können, haben sie leider nicht allzu oft unter Beweis gestellt. >>Stripped<<, das in einer Halle bzw. einem Club in Holland aufgenommen wurde zeigt, dass die >>größte Rock `n` Roll Band der Welt<< ihre Hausaufgaben eben in kleinen Clubs gemacht hat, bevor sie die Stadien und Megaarenen dieser Welt eroberte.

Meiner Meinung nach wurde >>Stripped<< (zumindest bislang) nie wieder übertroffen!!
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,8 von 5 Sternen
24
4,8 von 5 Sternen
5 Sterne
21
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
27,94 €+ 3,00 € Versandkosten