Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu Hier klicken Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen PrimeMusic BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 1. April 2008
Was Sie von diesem Film nicht erwarten dürfen: logische Erklärungen für die Zeitsprünge der Protagonisten, tiefgründige Dialoge und ein überaschendes Ende, mit dem keiner gerechnet hätte! Aber, ich denke, für diese Ansprüche ist der Film auch nicht gemacht worden.

Es ist eine romantische Komödie mit allem was man braucht! Einen bildhübschen, etwas unbeholfenen Helden, eine nach Liebe und Lebenssinn suchende Karrierefrau und eine phantastische Märchengeschichte, die die beiden über alle (Zeit)schranken zusammenführt. Welche Frau träumt nicht davon, dass ein Mann mit Manieren und Begabung für romantische Liebesschwüre sie aus ihrem modernen Dilemma der Doppelbelastung Karriere - Privatleben errettet und sie in "bessere" Zeiten entführt, in denen Frau noch wußte wo sie hin gehört!

In Kate's Fall (Meg Ryan) ist es politisch korrekt natürlich ein junger aufgeklärter, aristokratischer Erfinder (Hugh Jackman), mit Verständnis für weibliche Entfaltungswünsche, der sie aus ihren Zwängen befreit und auf seinen starken Armen in die gemeinsame Vergangenheit trägt.
Leopold folgt Kate's vermeindlich durchgeknallten Exfreund (Liev Schreiber) durch ein Zeitportal an der Brooklyn Bridge aus dem 19. Jahrhundert in das moderne, schnellebige New York des 21. Jahrhundert und trifft dort auf die arbeitssüchtige, aber emotional tief frustrierte Werbefrau Kate McKay, in die er sich zwangsläufig verliebt.

Stuart, Kate's Exfreund, wird schnell zum Opfer eines Unfalls - er stürzt in einen leeren Fahrstuhlschacht (da Leopold Erfinder des Fahrstuhls ist, fahren diese jetzt nicht mehr!) und wird ins Krankenhaus gebracht. Dort entwickelt sich eine sehr lustig dargestellte Nebenhandlung, mit einem komödiantisch sehr überzeugenden Liev Schreiber! Leopold ist jetzt im ungewohnten Jahrhundert auf sich selbst gestellt und hilflos Kate und ihrem schauspielenden Bruder ausgeliefert, die ihn selbstverständlich für einen Spinner, bzw. Schauspieler halten. Kate entdeckt ihn als Werbefigur für ihre Agentur und verfällt zunehmend seinem althergebrachten Charme. Während Leopold Kate's etwas unbeholfenen Bruder in Sachen Liebe auf die Sprünge hilft, entwickelt sich auch zwischen Kate und Leopold schließlich eine Romanze.

Die Handlung des Films ist sicher sehr einfach gestrickt und bietet wenig Überraschungen. Dennoch entwickeln sich aus den einfachsten Szenen lustige Zusammenstöße zwischen alten und modernen Wertvorstellungen! Sehr lustig ist die Nebenhandlung um Kate's Exfreund Stuart, der im Krankenhaus landet und, da er verzweifelt versucht herauszukommen um Leopold in die Vergangenheit zurückzubringen, immer mehr als irre eingestuft wird und schließlich in der geschlossenen Psychiatrie landet. Die Schauspieler machen auch die einfache Handlung sehr sehenswert. Meg Ryan wirkt im Vergleich zu anderen Filmen zwar streckenweise etwas hölzern, das gehört aber wohl zum Charakter ihrer Rolle und sie ist, meiner Meinung nach, die einzig richtige Besetzung für diese Rolle. Sehr überzeugend auch der Darsteller ihres Bruders.
Hugh Jackman verkörpert den jungen, rebellischen Aristokraten mit klassischer Eleganz und einem witzig-ironischen Unterton.

Größter Schwachpunkt im Film: auf die Auswirkungen eines Totalausfalls aller Fahrstühle in einer Stadt wie New York wird überhaupt nicht eingegangen!

Ich finde den Film sehr unterhaltsam und süß, aber sicher nicht jedermanns Geschmack! Also: ansehen und selber herausfinden!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,1 von 5 Sternen
78
4,1 von 5 Sternen
4,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime