Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 Herbstputz mit Vileda Hier klicken Fire Shop Kindle Soolo festival 16
Kundenrezension

19 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Realität oder Fiktion?, 4. November 2013
Rezension bezieht sich auf: Ein gutes Herz. Roman (Gebundene Ausgabe)
"Ein gutes Herz" ist einfach genial!
Mit diesem Buch hat sich der großartige Leon de Winter selbst übertroffen und einen Roman geschrieben, der ähnlich einem Feuerwerk explodiert und die schillerndsten Bilder an den Himmel projiziert und dem Leser/Betrachter vor fassungslosem Staunen den Mund offenstehen lässt.

Leon de Winter hat eine Gruppe illustrer Hauptfiguren für "Ein gutes Herz" zusammengeführt. Da wären Theo van Gogh, radikaler und vor Jahren ermordeter Filmemacher, der in einem Bereich zwischen Himmel und Hölle auf sein weiteres Schicksal wartet; sein Betreuer in diesem Zwischenreich, Jimmy, ein schwarzer Franziskanerpriester, der sein Herz vor seinem Tod einem ganz bestimmten Mann gespendet hat; Max Kohn, ehemaliger jüdischer Drogendealer und König der Unterwelt, hochintelligent und nun nur noch vom Gedanken, vergangenes Unrecht wiedergutzumachen, beherrscht; Sonja Verstraete, Ärztin und mit allen Männern auf verschlungene Weise vertraut. Und zu guter letzt, Leon de Winter selbst!
Die Leben dieser fünf Hauptfiguren sind zum Teil seit vielen Jahren eng verwoben. Als sich ihre Wege in Amsterdam wieder kreuzen, könnte der Zeitpunkt nicht schlechter gewählt sein. Denn eine Gruppe radikalisierter junger Marokkaner, in den Niederlanden aufgewachsen und ausgebildet, mit hervorragenden Zukunftschancen, beschließt, ein Zeichen zu setzen und führt mitten in Amsterdam einen Terroranschlag durch. Naiv und blauäugig wollen sie die Welt aufrütteln, der Gedanke, dass ihren Taten Tote folgen könnten, irritiert sie und jedwede Opfer werden den Ungläubigen angelastet.

Leon de Winter, Max Kohn und Theo van Gogh sind die gelungensten literarischen Figuren, die sich ein Leser nur wünschen kann. Ihre Eigenheiten und politischen Ansichten werden perfekt in Worte gefasst. Die Grenzen zwischen Realität und Fiktion lösen sich komplett auf. Manchmal hat man als Leser das Gefühl, einer Reportage oder einem CNN-Live-Bericht zu folgen. An einigen Stellen muss man sich in Erinnerung rufen, dass es im realen Amsterdam keinen Terroranschlag gab, dass dies alles frei erfunden ist.
Leon de Winter schreibt über menschliche Einzelschicksale und Tragödien, verwoben mit dem großen Welttheater, das manchmal die Lebenswege des einzelnen brutal durchkreuzt und binnen Sekunden Lebenswege komplett umlenkt. Und dennoch ist jede einzelne Seite dieses Buches allerbeste Unterhaltung!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 13.04.2015 19:35:47 GMT+02:00
Nightrider meint:
Habe den Roman gerade durch und bin noch am Überlegen, was ich davon halten soll; Deine Rezi hat mir jedenfalls schon mal sehr beim Sortieren meiner Gedanken geholfen, Danke.
‹ Zurück 1 Weiter ›