Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle Unlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive longSSs17

Kundenrezension

am 22. April 2014
Brad Pitt und ich - quasi eine Hassliebe. Er ist sicherlich kein schlechter Schauspieler und er ist sicherlich auch wahnsinnig charismatisch, aber dennoch wollte der Funke bei mir nie so ganz überspringen. Von daher war ich auch recht skeptisch, was "World War Z" anging. Da ich Zombies jedoch sehr gerne mag und das Setting an sich auch ganz spannend fand, habe ich dann doch zur Blu-Ray gegriffen und ich muss gestehen, dass der Film doch besser war, als ich im Vorfeld gedacht habe.

Der Cast ist zwar an manchen Stellen relativ gewöhnungsbedürftig, da ich immer wieder das Gefühl hatte, dass Brad Pitt und seine Filmpartnerin so gar nicht zusammenpassen wollten, aber gut, dies ist ja wie immer Geschmacksache. Man muss jedoch zugeben, dass sämtliche Schauspieler in diesem Film ihr bestes gegeben haben und die Angst und Unruhe bei allen Darstellern stets spürbar war, sodass ich mich das ein oder andere Mal dabei ertappt habe, wie ich überlegt habe, wie ich wohl an ihrer Stelle reagiert hätte.

Von den Zombies war ich jedoch am Anfang enttäuscht. Ich muss dazu sagen, dass ich die Bücher von Max Brooks im Vorfeld nicht gelesen habe und dadurch nicht wusste, wie seine Vorstellung von diesen sind, aber dennoch muss ich auch zugeben, dass ich an den viel zu schnellen, kurz beißenden, aber nie fressenden Zombies dann doch Gefallen finden konnte. Die Erklärungen, wie die Menschen sich verwandelt haben und wie diese unter Umständen immun gegen Angriffe werden, fand ich sehr interessant und plausibel, sodass man dem Film in Sachen Glaubwürdigkeit kaum etwas vorwerfen kann.

Die Idee, dass ein einzelner Mann die Menschheit vor dem Bösen rettet, ist sicherlich nicht neu und natürlich hat auch wieder das Militär und die UN ihre Finger im Spiel, aber dies verzeihe ich dem Film sehr gerne, da dieser trotz vieler Umstände alles andere als patriotisch wirkt. Hierbei wird auch manches recht kritisch hinterfragt, was ich mehr als gelungen finde, denn es tut auch mal gut, wenn man sieht, dass die USA nicht immer alles im Griff hat und auch mal ratlos ist. Die Art und Weise, wie der Film aufgebaut wird, ist somit mehr als gelungen und die Idee, den UN-Mitarbeiter Gerry Lane (Brad Pitt) um die halbe Welt zu schicken, um den Ursprung des Virus herauszufinden, ist spannend, in sich schlüssig und manchmal auch recht besorgniserregend. Obwohl der Film in erster Linie sicherlich nicht als Horrorfilm dienen soll, hat er mich an einigen Stellen ganz schön gegruselt.

Dennoch bin ich ein wenig enttäuscht, denn der Film hätte gut und gerne noch mindestens eine halbe Stunde Zeit gebraucht. Die letzte halbe Stunde war so informativ und spannend, dass ich sehr gerne mehr davon gesehen hätte. Doch leider war der Film dann viel zu schnell vorbei und hat ein nicht in sich geschlossenes Ende, was ich besonders bedauerlich finde. Die DVDs und Blurays verkaufen sich zwar recht gut, jedoch ist der Film an den Kinokassen nur eher mäßig ausgefallen, sodass man aktuell nur hoffen kann, dass es noch eine Fortsetzung geben wird. Es heißt zwar aktuell, dass Brad Pitt weiterhin als Produzent einen zweiten Teil machen möchte und auch bereits der Regisseur gefunden sei, jedoch sei man immer noch unentschlossen, was Drehbuch und Co. angeht, sodass dies unter Umständen doch noch ins Wasser fallen könnte, was ich mehr als schade fände, denn die Handlung hat allemal sehr viel Potential. Sollte es aber dennoch einen zweiten Teil geben, würde ich mir auch diesen anschauen!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

3,5 von 5 Sternen
877
3,5 von 5 Sternen
8,09 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime