Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren 30 Tage lang gratis testen Cloud Drive Photos Learn More Learn more Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily Autorip longss17
Kundenrezension

399 von 410 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Richtigstellung, 1. Oktober 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Guild Wars 2 - Gem Card - [PC] (Zubehör)
Sorry... aber solch einen Unsinn wie von meinen Vorrednern habe ich noch nie gehört! Anscheinend haben diese Herrschaften absolut keine Ahnung - aber dann unterlasst es auch bitte, Unwahrheiten zu verbreiten und auch noch zu kriminellen Handlungen aufzufordern, wie in der ersten Rezension!

Also erstens: Man muss bei diesem Spiel ABSOLUT NICHTS im Item Shop kaufen, damit also auch keine Edelsteine (Shop-Währung). Ich weiß nicht, woher "Kritiker" seine Weisheit hat - aber sicher nicht aus eigener Erfahrung, oder er hat sich halt überhaupt nicht mit diesem Spiel auseinander gesetzt. Denn was er schreibt, ist absolut unzutreffend.
Es werden KEINERLEI Gegenstände mit spielentscheidenden Vorteilen im Item Shop angeboten. Es gibt hier beispielsweise Kostüme (ohne Werte, also nur fürs Aussehen), Pets, Transmutationssteine zur Übertrageung des Aussehens von einem Item auf ein anderes, etc.
Ja, es gibt auch Inventarerweiterungen zu kaufen.. aber wie ich gleich noch erötern werde, braucht man die nicht, vor allem nicht am Anfang. Und wenn man sich doch irgendwann mal eine Erweiterung wünscht, kann man Edelsteine auch für Gold (die Spielwährung) kaufen. Es muss also NIEMAND reales Geld investieren. Alles aus dem Item Shop kann man sich ganz normal erspielen und das auch als Gelegenheits-Spieler (Causual).

Ich selbst bin Gelegenheits-Spieler und spiele Guild Wars seit Release und habe bis jetzt nicht mehr als den Anschaffungspreis investiert, also keinen einzigen Gegenstand aus dem Item Shop gekauft - und auch nicht benötigt.
Mein Vorredner meint, man müsse mindestens 5000 Edelsteine kaufen für Bankfächer und Taschenplätze (und das auch noch gleich am Anfang) - Unsinn! Ich habe noch keine einzige Inventar- oder Bankerweiterung gekauft und mein Platz wird noch lange ausreichen. ArenaNet macht es den Spielern sogar so komfortabel wie möglich und ist dabei auch noch sehr fair (teilweise sogar noch ZU fair). So hat man beispielsweise neben seinen üblichen Taschenplätzen von Anfang an noch ein Sammellager für ALLE gesammelten Materialen für die Berufe - und die voll zu bekommen, dauert lange... seeehr laaange... wenn überhaupt^^ Denn wenn man Crafting betreibt, verbraucht man diese Sachen ja auch ;)
Und das beste an seinen Aussagen ist ja noch "direkt am Anfang". Anscheinend hat er noch nie wirklich ein MMO gespielt^^ Ich frage mich, wie er "gleich am Anfang" seine mehrere hundert von Bankfächern voll bekommen will... mit was denn? *lach*

Also bitte: nur Schreiben, wenn man auch Ahnung hat^^

Aber das allerbeste (und unfassbare) ist ja, was A. Göldner schreibt: hier wird doch tatsächlich zum Gold-Kauf bei eBay aufgerufen!! Nicht zu fassen...
Dieser Rezensent hat anscheinend ebenfalls keine Ahnung von MMOs und hat wohl auch noch nichts von den "China-Farmern" gehört?
Die Spieler-Community tut alles, um diese Gold Seller aus dem Spiel zu verbannen, jeder Spammer und jeder vermeintliche Bot wird gemeldet... in den Foren werden Vorschläge gegenüber ArenaNet gemacht, wie diesen Kriminellen noch besser Einhalt geboten werden kann...
Und dann muss man hier so etwas lesen... das ist wirklich nicht zu fassen!

Übrigens weiß ich auch nicht, was er mit 12.500 Edelsteinen überhaupt anfangen will... ohne Worte^^

Aber nun noch etwas zum legalen Edelstein-Kauf:
Man kann ingame Edelsteine für Euro kaufen, wenn man denn unbedingt will. 800 Edelsteine kosten hier 10 EUR.
Eine Bankfacherweiterung kostet 600 Edelsteine.

Nach dem aktuellen Kurs für den Gold-Edelstein-Tausch erhält man für 1 Gold 261 Edelsteine.

Noch ein Hinweis für alle, die sich für das Spiel Guild Wars 2 interessieren:
Informiert euch am besten über einschlägige Quellen wie Spiele-Zeitschriften bzw. deren Internet-Präsenzen (beispielsweise GameStar, buffed, etc.) Ebefalls eine gute Idee ist es, einfach mal in den offiziellen Foren von Guild Wars zu stöbern und zu lesen, was aktive Spieler schreiben.

Und es lohnt sich wirklich, sich dieses Spiel einmal näher anzuschauen! :)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 17 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 01.10.2012, 16:42:05 GMT+2
Gilordor meint:
Ja da muss ich ihnen zustimmen diese beiden Rezensionen sind totaler mist. Und so wie diese beiden Herren es schreiben kommt man auch schon fast auf de gedanken das sie sich nicht weitgehend mit den möglichkeiten von GW2 beschäftigt haben.

Ps: Wenn jemand Rechtschreibfehler findet darf er sie gerne behalten ;)

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.10.2012, 21:25:26 GMT+2
WeltenSchmerz meint:
Kann dir nur zustimmen. Vorallem kann man Materialen, die man nicht braucht auch im Auktionshaus verkaufen. Wirklich Platzmangel hatte ich nie.

Veröffentlicht am 16.10.2012, 23:45:12 GMT+2
D. Manschke meint:
Ich glaube das ist seit Monaten der erste gute und Klasse argumentierte Beitrag auf dieser Seite und dazu auch noch zu einem wichtigem Thema.
Ich spiele sleebr diese Spiel seit Release und war auch ein Fan des ersten Teils und selbst da war es nicht nötig sich irgendwa szu kaufen dass kann man alles aus freien Stücken machen und im zweioten Teil brauch man kein Geld ausgeben man muss eben nur genau auf die Kurse achten und man hat weder Platz noch Geld probelem ich hab bereits einen Charackter auf 80 habe noch mindestens 10 Plätze in der Truhe frei und habe noch keine Erweiterung erstehen müssen, zusätzlich habe ich auch schon 4 weitere Charaktere angefangen und sich etwas kaufen zu müssen in diesem spiel ist absoluter Humbug.

Veröffentlicht am 17.10.2012, 12:07:00 GMT+2
B. Silvia meint:
Kann der Rezension nur zustimmen.
Aber fairerweise muss ich sagen, das ich es seitens ArenaNet einen Witz finde, wie der Ingame Gold-Edelstein-Tauschkurs auf einmal ganz zufällig total eingebrochen ist, als es auf das Erscheinen der Gemcard zuging.
Zu Beginn bekam ich für 20 Silber etwa 70 -75 Edelsteine. Dann war die Funktion einen Tag offline und am nächsten Tag bekomm ich nur noh 45 Edelsteine, komischerweise genau an dem Tag, an dem bekannt wurde, dass die Gemcards erscheinen sollen. Seitdem fallen die Kurse immer weiter, dass es sich nicht mehr wirklich lohnt, ingame zu wechseln. Was für ein Zufall ^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.10.2012, 11:55:17 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 18.10.2012, 11:55:43 GMT+2
M. Mary meint:
Ich bin mir ziemlich sicher, dass das Absicht war und ArenaNet darum kein Geheimniss macht.
Is ja irgentwie logisch dass sie es lieber haben wenn die Leute echtes Geld für die Diamanten ausgeben.
Mann muss ja immer bedenken dass das Spiel ohne monatliche Kosten gespielt werden kann, Gehälter und ähnliches müssen trotzdem jeden Monat bezahlt werden :)
Irgentwie muss halt Geld rein, da find ich es völlig legitim dass sie es auf diese Wiese tun.
(Die meißten Spiele dieser Art bieten einen solchen Umtausch (also Bsp. Gold in Diamanten) garnicht an :/ )
Is jetzt keineswegs böse gemeint oder so, bitte nicht persönlich nehmen ^^
Hatte nur das Bedürfniss, das hinzuzufügen, weil viele Spieler garnicht darüber nachdenken.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.10.2012, 12:29:56 GMT+2
Zuletzt vom Autor geändert am 19.10.2012, 12:31:14 GMT+2
M. aus W. meint:
Der Tauschkurs wird generell durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Tauschen in einem Zeitraum x mehr Leute Edelsteine gegen Gold als Gold gegen Edelsteine wird sich der Kurs zugunsten letzterer ändern, ist es umgekehrt ändert er sich in die andere Richtung. Dadurch kam es das zu Release des Spiels sich der Kurs um Gold gegen Edelsteine zu tauschen zeitweise stark nach unten bewegt hat, was wohl daran lag das anfangs eine Menge Spieler viel Geld ins Spiel investierten um Gold zu bekommen während die Masse an Kostenlos-Spielern ingame zu wenig Gold hatte um dieses in Edelsteine zu tauschen. Jetzt dagegen sind viele Spieler fleissig am Gold farmen und wollen dieses in Edelsteine tauschen, daher steigt der Kurs. Da viele in Erwartung weiterer Steigungen sogar auf Vorrat tauschen (kenne da einige) steigt er in den Letzten Tagen sogar sehr stark an.
Ich glaube daher nicht an eine Verschwörung und das ANet da groß seine Finger im Spiel hatte. Das ist auch nicht nötig, durch das Bestehende System sorgen die Spieler derzeit selber dafür das der Kurs Tag für Tag ansteigt.

Veröffentlicht am 21.10.2012, 23:51:37 GMT+2
Bournie T. meint:
Chapeau! Das ist mal endlich wieder eine richtig vernünftige Amazon-Kritik...diese Gattung ist ja leider vom Aussterben bedroht. :(

Veröffentlicht am 23.10.2012, 10:51:24 GMT+2
Das einzige Item welches man in der Schwarzlöwenhandelsgesellschaft bekommt, welches einem einen "Vorteil" verschafft ist das 2x XP Item. Aber selbst das braucht man nicht denn man levelt auch so schnell genug. Ganz davon abgesehen gibt es Food-Buufs die einem ebenfalls einen kleinen XP Boost verschaffen.
Und danke für die umfangreiche und vorallem klarstellende Rezension. Für Neulinge sicherlich brauchbar die sich von Kritikern in die irre treiben lassen.

Veröffentlicht am 10.11.2012, 14:45:45 GMT+1
Kann ich nur zusatimmen. A-Net hat das ganze System gut durchdacht. Deine Kritk ist ebenso.
Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.11.2012, 20:37:30 GMT+1
Chi Kung meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]
‹ Zurück 1 2 Weiter ›