Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Sonderangebote Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Matratzen Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited longss17
Kundenrezension

7 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Star-Trek im Krieg......, 29. Februar 2008
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Star Trek - Enterprise: Season 3 (7 DVDs) (DVD)
Nun, das Star-Trek-Universum ist kein friedlicher Weltraum. Nehmen wir die Klingonen (kriegsgeil), die Romulaner (machtgeil), Borg (assimilationsgeil) oder die Spezies 8472 (die Zahl stimmt, oder? Faschistoid). Kriege/Konflikte mit diesen und mehr Gegnern waren trotz aller Diplomatie nicht zu vermeiden, was aufgrund der jeweiligen Eigenarten der Rassen nachvollziehbar war. Aber ich muß hier einigen Rezensionen Recht geben. Mit der Moral und den Prinzipien des ursprünglichen Star-Trek-Universums seitens der Menschheit hat die 3. Staffel jedoch nicht mehr viel gemein. Am meisten stieß mir der Raub des Warpkerns (oder so) eines anderen Raumschiffes auf, das dadurch einem ungewissen Schicksal überlassen wurde - und das, obwohl die Besatzung keineswegs feindlich gesinnt war. Man könnte nun anführen, daß es notwendig war, um die Menschheit zu retten. Dann wären wir aber im Universum von Starship-Troopers, die einfach alles niedermetzeln und dann verhandeln. Die Förderation wäre hierzu später technisch problemlos imstande - doch sie würde alles aufgeben, wofür sie einst gegründet wurde. Was nützt es, einen verhassten Feind zu bekämpfen, aber letztendlich so zu werden, wie er? Dann hat man schon verloren - etwas, was sich auch auf die Gegenwart bezieht. Der Preis der Freiheit.....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.02.2014, 10:34:08 GMT+1
Zuletzt vom Autor geändert am 07.02.2014, 12:06:21 GMT+1
Slie18 meint:
Da ja Star Trek Enterprise noch vor TOS und TNG spielt, müsste es doch eigentlich jedem klar sein, dass es mit Moral, Edelmut, und den Prinzipien der Sternenflotte nicht weit her sein kann! Insofern, absolut nicht verwunderlich, dass sie sich nach reiflicher Überlegung den Warpkern nimmt um zu überleben. Ich will das auch nicht gut heißen.

Ich erinnere mal (nur ungern) daran, dass es z. Bsp. eine Gruppe von Sternenflotten-Offizieren war, die in einer anderen Zeit einen weiblichen schwangeren Buckelwal stahl um Ihren Heimatplaneten zu retten. Wahrscheinlich hatte die Dame für die ihr bevorstehende Deportation die Zustimmung gegeben.

Es gab und gibt immer wieder Ausnahmen, denn diese bestätigen letztendlich die Regel!

Alles braucht seine Entwicklung, auch die Enterprise!!
‹ Zurück 1 Weiter ›