CM CM Hier klicken Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 12. Oktober 2013
Dieser Epanodos beschreibt treffend in einem Satz das Leben des Zlatan Ibrahimovic.
Er schaffte den Sprung aus dem Ghetto Rosengard in die glitzernde Fußballwelt, ist aber im Kern der Junge geblieben, der den Kick sucht, der nicht vergessen kann, wenn Unrecht geschieht und der weiß welche Bedeutung Familie hat.

Das Buch ist chronologisch aufgebaut, blickt aber manchmal kurz in Vergangenheit und Zukunft, wenn sich Dinge ereignen, die bedeutungsschwanger sind.
Auch wenn es nicht direkt von Ibrahimovic geschrieben ist, ist er doch der Ich-Erzähler und nimmt den Leser bei der Hand und auf die Reise von Schweden nach Holland (Ajax), weiter nach Italien (Juventus), nach Spanien (Barcelona) und wieder Italien (AC Milan). Das Buch endet mit dem Kapitel Mailand. Paris findet nur in der Zeittafel Erwähnung.

Ich habe das Buch innerhalb einer Woche durchgelesen. Es liest sich leicht, ist nicht gekünzelt oder extra sauber geschrieben. Man soll schon den Eindruck erhalten, dass es Ibra ist, der zu einem spricht. Deswegen werden auch Branchen-Wörter wie "Big Shot" oder auch Schimpfwörter abgedruckt, insbesondere wenn Zlatan im Gespräch mit Manager Mino Railoa ist.
Gerade diese Rohheit der Sprache zeigt aber auch die Herkunft von Ibrahimovic und spiegelt das Leben eines Straßenfußballers in Schweden mit Balkanwurzeln wieder.

Man mag von ihm halten was man möchte. Insbesondere die Auftritte vor der Kamera lassen auf eine Diva, mit fast zu großem Ego schließen, der nur sich selbst respektiert. Auf dem Platz zeigt er sich als absoluter Gewinner und als einer der letzten Fußballkünstler die man noch bewundern kann (Unvergessen: Fallrückziehertor aus 25m gegen England, Kung-Fu-Hackentor gegen Italien, Solotor bei Ajax bspw.).
Das Buch hilft, sofern man dem Buch glaubt, zu erfahren, wie der Fußballer Ibrahimovic aber auch der MENSCH Zlatan tickt.
Man kann schon ahnen, die Sprüche vor der Kamera sind Show, auf der anderen Seite aber auch manchmal trotz ihrer Härte ernst gemeint. Denn Zlatan vergisst nie und sagt direkt, was ihn stört. Dieses "Aufmucken" führte, wie man weiß, ja auch zum Bruch mit Guardiola. Auf der anderen Seite, half ihm sein Wille und sein hartes Training überall Meister zu werden, wo er aufschlug. Sogar in Paris wurde man dank seiner 30 Tore direkt Meister.

Das Buch eignet sich für diejenigen Leser, die fußballbegeistert sind und einmal einen Blick hinter die Fassaden werfen möchten. Man erfährt auch einiges über das Abwickeln von Transfers, sowie wie es in den Kabinen zu geht.
Der Vorteil bei "Ich bin Zlatan" liegt darin, dass es eine Biographie über einen Extremfußballer mit sozialem Brennpunkt ist. Beides bietet genug Stoff um zu unterhalten, aber auch um sich Gedanken über die zwei Welten (Ghetto-Leben/ pompöse Fußballwelt) zu machen...

Ein interessantes, gelungenes Buch!
11 Kommentar| 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.