flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Summer Deal Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicApp AmazonMusicUnlimited BundesligaLive

Kundenrezension

am 30. November 2006
Was hier mit der DVD-Veröffentlichung der legendären PULSE - Tour geboten wurde ist leider eine ziemliche Frechheit. Gleich zum Anfang gerät der vergleichsweise überteuerte Preis zum Ärgernis. Da man aber nun Jahre auf die immer wieder verschobene Veröffentlichung gewartet hat, ersteht man den lieblosen Pappschuber dann halt auch mal für 30 €. Die ersten Bilder offerieren dem Erwartungsfrohen dann ein ebenso liebloses Anfangsmenü, bevor der erste Schock kommt. Ein rauschendes Bild, wie ich es selbst mit meinem Uralt-Videorekorder nicht besser hinbekommen hätte. Erst in der Nahaufnahme wird das Bild dann einigermaßen klar. Geht das Bild dann wieder zurück auf die Gesamtaufnahme der Bühne fängts wieder an zu kriseln. Absolut unakzeptabel.
Insgesamt ist bildtechnisch überhaupt kein Unterschied zur VHS - Version zu erkennen. Wo bitte ist denn hier die aufwendige Überarbeitung ?
Wenn ich bedenke mit wieviel Innovation, Aufwand und künstlerischer Rafinesse die Tour gestaltet wurde, wie schön die anschließende CD-Veröffentlichung mit der edlen, blinkenden Verpackung und dem Photoalbum gemacht wurde - da kommen einem bei dieser DVD die Tränen. War hier überhaupt jemand der Band an dieser Produktion beteiligt ?
Der einzige Unterschied zum Pulse-Video besteht im überarbeiteten Ton (leider auch nur mittelmäßig) und in einer kleinen Crew-Doku als Beigabe.
Fazit :
Hier hat sich jemand überhaupt keine Mühe gegeben. Wer das Video noch nicht besitzt ,sollte warten bis der Preis unterhalb der 20 € - Marke gesunken ist und seine Erwartungshaltungen senken. Dann läßt sich der Kauf als Zeitdokument eines der schönsten Konzertereignisse der neunziger Jahre sicherlich rechtfertigen.
18 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|22 Kommentare|Missbrauch melden| Permalink

Produktdetails

4,6 von 5 Sternen
257