find Hier klicken Sonderangebote PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 26. Januar 2007
Eines vorweg: Dem Film kann man eigentlich gar keine schlechte Bewertung aufdrücken, dafür sind die Bilder, die Musik, die Darsteller und die Geschichte einfach zu schön dargestellt. 4 Sterne trotzdem nur von mir, weil wie bereits oft kritisiert, die deutsche Fassung völlig unverständlich geschnitten wurde. Hier wurde nicht nach den Richtlinien der FSK gekürzt, sondern offenbar ohne richtige Betrachtung des Verlaufs der Handlung willkürlich. So fehlt in der deutschen Version in einer wunderschönen Übergangsszene die herrlich ausgedehnte musikalische Begleitung, in anderen Szenen fragt man sich schon fast, ob nicht FSK-6 Jahre Beschränkung angestrebt worden ist, dadurch verliert der Film an Aussagekraft, man kann nicht wirklich die pubertären Erfahrungen Renatos wirklich nachvollziehen, wenn jede sexuelle Anspielung ausgeblendet wird.

Zum Film selbst gibt es nicht mehr viel zu sagen (italienische Originalversion). Er beginnt zunächst wunderschön komödiantisch, das italienische Flare der 40er wurde sehr gut eingefangen. Der junge Renato begeistert den Zuschauer mit seiner jugendlichen pubertären Phantasie einfach ungemein. Dabei wird ein Eindruck aufgebaut, man sei als Zuschauer "Renato selbst gegen die Welt". Niemand sonst scheint sich zunächst für seine Gefühle zu interessieren, geschweige denn, sie zu verstehen. Diese immer wieder interessanten und lustigen Strategien eines heranwachsenden Jungen führen zunächst nur zu indirekten Kontakten mit seiner Angebeteten, die durch Monica Bellucci sehr gut dargestellt wurde. Sie redet nicht viel, ist in ihrem Dorf/Kleinstadt für die anderen Frauen eine Hexe, für die männlichen Geschöpfe Inbegriff von Sex und Phantasie, aber letztlich auch nur Mittel zum Zweck. Ganz anders Renato, er baut eine wirklich intensive Leidenschaft zu ihr auf, die ihn bald komplett ergreift. Man wünscht sich als Zuschauer mit der Zeit sehnlichst, dass er sie endlich mal anspricht oder ihr im schlimmsten Moment ihres Lebens in Castelle-Couto (?)zur Seite steht als der Retter, der er immer sein wollte. Tornatore macht in Sachen Durchgängigkeit, Kamera (oft selber), Perspektiven und Schnitt wirklich meisterhafte Arbeit. Dadurch wird immer diese unsichtbare Mauer zwischen Renato und Malena deutlich, diese realistische Einschätzung der Tatsache, dass es wohl doch bis zum Ende des Films keine Erfüllung seiner Träume geben wird.

Monica Bellucci spielt dabei sehr souverän, hat einige gute emotionale Szenen und auch wenn sie wenig spricht, ihre gewollte Aura geht voll und ganz auf. Ihre Entwicklung von einer jungen umwerfend gut aussehenden Frau mit dem sinnlichen 'Ich hab nichts gemacht'-Unschuldblick zum Gespött der Stadt, zum Flitchen der Nazis wieder zurück zur Ehefrau kommt sehr gut zur Geltung, gleichzeitig dazu auch Renatos Entwicklung.

Zur technischen Sichtweise noch ein paar Worte:

Kamera, Licht, Perspektiven sind meisterhaft und ohne Übertreibung. Wunschdenken wird mit Hilfe des gerade populär werdenden Kinos umgesetzt :)

Musik: Traumhaft schön, nur leider kommen in der deutschen Version viele Melodieverläufe zu kurz, um zu beeindrucken. Der Soundtrack zu dem Film ist ja bereits ziemlich populär geworden. Situationskomik und die pubertäre Darstellung des jugendlichen Seins wird mit umwerfend passenden musikalischen Phrasen beschrieben und ergänzt.

DVD/Features:

Bis auf die bereits erwähnte mangelhafte Deutsche Version sehr gut. Man bekommt einen guten Eindruck in die perfektionistische Ader des Regisseurs, wieviel Geduld er bewies und wie emotional er bei dem Projekt dabei war :)

Fazit: Wer englisch gut kann oder evtl. sogar italienisch und süslich sinnliche Szenen/Bilder mag, sollte sich diese Version(en) unbedingt zulegen. Für Fans von Monica Bellucci und Tornatore ein Muss!
0Kommentar| 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.


Produktdetails

4,2 von 5 Sternen
43
4,2 von 5 Sternen
8,79 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime