flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive

Kundenrezension

am 9. März 2014
Ich gebe ja zu, dass ich hoffnungslos romantisch bin und ab und zu ein Buch brauche, das dieses Gefühl bedient . "Das italienische Mädchen" hat dies geschafft. Eine wunderschöne Geschichte, die , wenn man weiß auf was man sich einlässt, einen wegdriften lässt in eine andere Welt.

Rosanna, aufgewachsen in Neapel, ist zwar nicht so hübsch wie ihre ältere Schwester, hat dafür aber eine wunderschöne Stimme. Roberto Rossini, ein umschwärmter Opernstar, kommt ebenfalls aus Neapel und hört Rosanna auf einer Familienfeier singen. Er erkennt gleich , dass Rosannas Stimme außergewöhnlich ist und gibt ihrem Bruder den Rat, ihre Stimme bei einem ihm bekannten Gesangslehrer ausbilden zu lassen . Rosannas Eltern , die ein kleines Kaffee betreiben, wollen davon nichts wissen, weil sie Rosanna als Arbeitskraft benötigen. Doch Luca, Rosannas Bruder, ermöglicht ihr diese Stunden, ohne dass ihre Eltern davon erfahren. Damit beginnt die Karriere von Rosanna, die sich zu einer begehrten Sopranistin entwickelt und sich in Roberto Rossini verliebt, den Mann, der ihre Stimme entdeckte und von dem sie schon mit elf Jahren behauptete, ihn einmal heiraten zu wollen. Doch Roberto ist ein bekannter Frauenheld und zu keiner festen Beziehung bereit.

Dieses Buch ist eins der alten Werke der Schriftstellerin Lucinda Riley, das noch unter dem Namen Lucinda Edmons veröffentlich wurde. Als ich dies las, war ich erst skeptisch. Denn häufig werden bei Erfolg einer Schriftstellerin, verstaubte Manuskripte dieser Autoren wieder aufpoliert, weil sie sich gut verkaufen lassen, aber häufig können sie nicht die Erwartungen der Leser erfüllen .
Anders bei diesem Buch. Es hat mich von Anfang an gefangen genommen und ich habe Rosannas Geschichte verschlungen. Sicherlich werden hier einige Klischees bedient und die Geschichte ist auch an der einen oder anderen Stelle vorhersehbar, aber bitte, dieses Buch ist Unterhaltungsliteratur und da darf das meiner Meinung nach gerne vorkommen. Ich fand die Geschichte auch nicht kitschig, oder übertrieben flach, sondern habe mich bestens unterhalten gefühlt und Riley Schreibstil und ihre Fähigkeit Leser in ihren Bann zu ziehen sehr schnell wiedererkannt. Die Figuren haben mich überzeugen können, vor allem der egozentrische Roberto. Aber auch Rosanna hat mir gut gefallen und ich kann mir schon vorstellen, dass ein Mensch einen so gefangen nehmen kann. Ich möchte hier aber nicht mehr verraten. Lest dieses Buch, vor allem wenn Euch die Bücher dieser Autorin bis jetzt gefallen haben. Dieses Buch steht den anderen in nichts nach und ich habe es mit einem tiefen Seufzer geschlossen. War das schön !!!!
9 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.


Produktdetails

4,3 von 5 Sternen
188
9,99 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime