find Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ Mehr dazu Hier Klicken Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited Fußball longss17

Kundenrezension

am 15. Februar 2009
Nach dem Abbruch der deutschen Offensive im Raum Kursk im Juli 1943 befindet sich die gesamte Ostfront in der Defensive. Oberleutnant Steiner (James Coburn) führt als Nachhut Rückzugsgefechte auf der Taman-Halbinsel am Schwarzen Meer. Aufgrund seiner eigenwilligen Entscheidungen und seiner unverhohlenen Ablehnung dem Krieg gegenüber, bekommt er ein ums andere Mal Ärger, wird aber immer wieder von seinem Vorgesetzten Oberst Brandt (James Mason) gedeckt, weil dieser in ihm einen hervorragenden und verlässlichen Soldaten erkennt. Neues Ungemach droht, als Steiners Zug Hauptmann Stransky (Maximilian Schell) unterstellt wird. Der preußische Aristokrat ist ein Disziplinfanatiker und strebt nach Ruhm und Ehre, will um jeden Preis das Eiserne Kreuz ergattern. Derartig verblendeter Ehrgeiz ist Steiner suspekt und schon bald begegnen sich beide mit offener Ablehnung. Diese droht zu eskalieren, während Steiners Zug in den verlustreichen Kämpfen Mann um Mann schrumpft.
Dieser europäische Kriegsfilm aus dem Jahre 1977 ist mit sechs Oscarpreisträgern sowie einer Reihe namhafter deutscher Schauspieler hervorragend besetzt und zeichnet ein differenzierteres Bild des deutschen Soldaten als frühere amerikanische Produktionen. Eindrucksvoll gelingt es, einen vom Krieg abgestoßenen aber trotzdem seinen Kameraden in Treue verpflichteten deutschen Unteroffizier zu skizzieren, der das sinnlose Töten ablehnt und trotzdem in den endlosen Kämpfen unweigerlich verroht. Es werden ehrgeizige gewissenlose Verbrecher genauso gezeigt wie einfache Landser, die nicht für Führer und Vaterland, sondern lediglich für das eigene Überleben und das der Kameraden kämpfen. "Steiner - Das eiserne Kreuz" zeigt eindrucksvoll den Schrecken und die Sinnlosigkeit des Krieges, brillant inszeniert und mit einem absoluten Staraufgebot, das seinesgleichen sucht. (250 Wörter)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.

Bitte geben Sie mindestens ein Wort ein
Sie müssen mindestens einen Artikel von Amazon kaufen, um eine Rezension zu verfassen
Beim Absenden Ihres Kommentars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Derzeit tritt ein Problem beim Laden der Kommentare auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.