Jeans Store Hier klicken Strandspielzeug Neuerscheinungen Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket festival 16
Kundenrezension

9 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Achtung, riesen Kühler!, 25. Juni 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Noctua NH-D14 CPU Kühler für Socket Intel LGA1366, LGA1156, LGA1155, LGA1150, LGA775, AM2, AM2+, AM3, AM3+, FM1, FM2 (Personal Computers)
Hallo,

ich verfasse jetzt einmal eine kurze Rezension über das Produkt, das ich soeben bei mir verbaut habe.

Die Qualität des Produktes und des Zubehörs ist 1A. Den Einbau finde ich leider etwas zu umständlich, da das Produkt wirklich sehr, sehr groß ist und bei meinem Mainboard "ASRock Z77 Extreme4" mit den 4 Kingston Hyper Predator RAM-Bausteinen extreme Probleme bereitet hat. Ich musste die passiven Kühlkörper mit einem Fön und einem Schraubenzieher von den 4 Ram-Bausteinen entfernen, damit der Kühler überhaupt reinpasst. Dabei erlicht logischerweise die Garantie des Arbeitsspeichers. Das ist m.M.n. ein extremer Negativpunkt, da das Mainboard zwar als kompatibel auf der Seite gelistet wird, jedoch ohne einen Warnhinweis für "etwas höhere Ram-Bausteine". Desweiteren finde ich es auch negativ, dass nur eine englische Anleitung mitgeliefert wird. Und das von einer österreichischen Firma? Ich spreche seit 10 Jahren englisch problemlos, doch finde ich es nicht gerade angebracht, dass nicht die Standardsprachen bei der Bedienungsanleitung mit dabei sind (Deutsch, Spanisch, Italienisch und Französisch).

Für den Einbau und den dazugehörigen Garantieverlust der Bausteine ziehe ich 1,5 Sterne ab und einen Abzug von 0,5 Sterne für die nicht multilinguale Bedienungsanleitung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 10 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.07.2013 15:04:20 GMT+02:00
macuser meint:
Erst wollte ich schreiben, das das was du da schreibst ja eigentlich albern ist, doch dann habe ich mal nachgedacht (kommt manchmal vor) und muss dir in allen Punkten Recht geben, daher habe ich deine Rezension auch als hilfreich angeklickt.

Gruß aus FFM...

Veröffentlicht am 15.08.2013 14:29:41 GMT+02:00
Black Dragon meint:
Albern ist nicht das richtige Wort, eher schlecht informiert. Das ist auch der einzige Grund für den Abzug der Sterne. Ob nun durch Faulheit, oä lasse ich einmal außen vor.

Zu der Rezension, bzw den negativen Punkten: Die Noctua Website ist sehr übersichtlich, und auch mit allen wichtigen Details versehen, welche die 2 Sterne gekostet haben.

http://www.noctua.at/main.php?show=productview&products_id=34&lng=de&set=1

Um es einfacher zu machen, schau dir bitte die Punkte "Installationsanleitung (deutsche Flagge)" und unter Kompatibilitätliste den Punkt "Achtung" an. Ansonsten stehen auch alle Informationen zu den Abmessungen parat.

Da nun möglicherweise das Argument: "warum wird dann nicht die deutsche Anleitung ausgedruckt?" genutzt wird, Gegenfrage: "warum?".
Es werden Dinge über das Internet gekauft, es werden Rezensionen über das internet geschrieben, daher sollte man auch davon ausgehen können das es den Leuten möglich ist über das Internet Informationen zu dem jeweiligen Produkt zu sammeln. Idealerweise auch vor dem Kauf. Denn gerade Abmessungen spielen in Zeiten, in welchen Mainboards immer kompakter werden eine immer größere Rolle.

MFG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.08.2013 14:35:36 GMT+02:00
[Vom Autor gelöscht am 16.08.2013 10:01:41 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2013 09:44:16 GMT+02:00
Aleks meint:
Hallo,

was heißt denn bitte schlecht informiert, wenn auf der Seite bei "Kompatibilität" unter Achtung folgendes steht:
"Der NH-D14 ist ein großer Kühler, der auf den meisten Mainboards über die ersten RAM-Bänke ragt."

Bei mir ragt er über ALLE vier... also von wegen nur über die ersten...

Zur Installationsanleitung:
Gute Sache, versteh nicht worauf die hinaus willst. Diese wurde genau so befolgt.

Zum Link:
Die Maße sind sehr interessant. Nur soll ich das Teil erst einmal nachbauen, damit ich es überprüfen kann ob es auch passt?

Ich habe mich in der Kompatibilitätsliste an die Mainboardliste und die Kommentare gehalten. Schau selbst, was unter AS ROCK LGA1155 Z77 Extreme4 als Information zu finden ist. NICHTS! Somit ist das Teil laut der Beschreibung ohne Einwände und Umbauten einbaubar ;-)

Und zur Anleitung:
Wir leben in Deutschland, es ist ein österreichisches Produkt welches nicht nur im Internet verkauft wird, sondern auch vor Ort. Soll ich jetzt ständig für alles im Internet eine Anleitung suchen, nur damit die Firmen 5 Cent Druckkosten sparen? Und nicht jeder hat vor Ort Internet verfügbar. Wie gesagt, ich beherrsche englisch einwandfrei, nur gehören bei so einem Produkt die Hauptsprachen dazu.

Also bitte erst einmal selber richtig informieren, bevor man jemanden anderen beschuldigt und die korrekte Wertung negativ bewertet :-)

Schönen Tag noch.

Veröffentlicht am 16.08.2013 15:34:08 GMT+02:00
Black Dragon meint:
Gut, da du anscheinend weder willens noch fähig bist, meine Argumentation zu verstehen, geschweige denn Sätze/Anleitungen vollständig zu lesen, werde ich es dir nun Haarklein aufzählen:

Die Installationsanleitung habe ich erwähnt, da dir die englische nicht zusagte, und sie das auch nicht muss, da eine deutsche recht einfach verfügbar ist. Warum sie nicht beigepackt wurde ist ebenfalls simpel: sparen. Da das Produkt nicht nach Märkten getrennt wird, wäre es nicht möglich eine spezifische Anleitung beizulegen. So müssten also alle Sprachen vertreten sein. Völlig überflüssig aufgrund der Internet-Verfügbarkeit und des sparens an Papier (so werden von 6 Anleitungen 5 weggeworfen, aufgrund der falschen Sprache -> vermeidbar). Zum anderen (hypotetisch): Wer es per Internet kauft hat Zugang zu den Informationen (ich vermute hiermit, du besitzt Internet). Wer es im Fachhandel kauft, hat Zugang über den Fachhändler. Daher sollte dieses Problem keines darstellen.

Zur Kompatibilität: Bitte keine Satzfetzen aus dem Kontext reißen. Einmal der gesamte Text:

------------------------
Haftungsausschluß:
Wir erstellen und aktualisieren unsere Kompatibilitätslisten mit größtmöglicher Sorgfalt. Leider verändern Mainboard-Hersteller jedoch immer wieder einzelne Bauteile oder Kühlkörper, ohne durch entsprechende Revisionsbezeichnungen darauf hinzuweisen. Sollten Sie bei der Installation unserer Kühler auf einem als kompatibel ausgewiesenen Mainboard Probleme feststellen, kontaktieren Sie bitte unverzüglich unser Support-Team unter support@noctua.at.

Bitte beachten Sie außerdem, daß es durch andere Komponenten wie schmale bzw. niedrige Gehäuse oder Speichermodule mit speziellen (höheren) Heat-Spreadern zu Kompatibilitätsproblemen kommen kann.

Achtung:
Der NH-D14 ist ein großer Kühler, der auf den meisten Mainboards über die ersten RAM-Bänke ragt. Der Kühler bietet ausreichend Freiraum für Speichermodule in Standardgröße. Die Verwendung von Modulen mit einer Bauhöhe von über 44mm ist jedoch nicht möglich. Corsair Dominator DDR3 Module können verwendet werden, wenn der obere Kühlkörper, wie hier gezeigt, entfernt wird.

Für nähere Informationen zur Kompatibilität unterschiedlicher Speichermodule besuchen Sie bitte unsere RAM-Kompatibilitätsliste.
------------------------

a) Es wird auf die RAM-Höhe hingewiesen. Diese ist ohne Schablone/Testeinbau vor dem Kauf messbar. Um nun eine Unterstellung zu tätigen: Du hast die Höhe nicht gemessen!

b) Die Firma bietet bei Problemen, die eindeutig NICHT aufgrund eines Fehlers des Kühlers entstehen Hilfe per eMail an.

c) Es existiert eine RAM-Kompatibilitätsliste. Diese hast du ebenfalls nicht genutzt.

Zu den Maßen allgemein:

http://www.noctua.at/main.php?show=faqs&step=2&products_id=34&lng=de#18

Es existiert sogar eine Skizze des Kühler mit Maßen. Es sollte wohl jedem, der diesen Kühler installieren möchte, möglich sein, 89,5mm aus der Sockelmitte heraus Richtung RAM und an dieser Stelle 40mm in die Höhe zu messen. Sollte sich dort ein Arbeitsspeicher befinden ist klar, das es nicht passen wird. Der Hersteller hat dir dafür alle Informationen zugänglich gemacht, wenn du sie nicht nutzt, ist es deine eigene Schuld. Und damit zusammenfassend:

Du ziehst Sterne von einem hervorragenden Produkt ab, aufgrund von Fehlern, die DU durch Unachtsamkeit / Faulheit, etc begangen hast.

MFG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.08.2013 19:00:06 GMT+02:00
Aleks meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 20.08.2013 16:12:12 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 20.08.2013 16:15:08 GMT+02:00
Black Dragon meint:
Na schön, dies wird nun leider mein letzter Kommentar zu deiner Rezension sein, da du nicht wirklich auf Argumente eingehst, sondern nur deine Beschwerden immer und immer wieder wiederholst.

Dazu als erstes OT meine persönliche Meinung:
Du bist ein ignoranter Trottel, der selbstbegangene Fehler nicht einsehen, nein schlimmer noch, anderen anheften will.

Nun wieder etwas sachlicher:
Die Bedienungsanleitung ist für jeden, in verschiedenen Sprachen, sofort vorhanden (per google Noctua eingeben dauert wenige Sekunden), nur eben nicht auf Papier. Kann jeder sehen, wie er möchte, die Entwicklung geht allerdings ins digitale, sprich online oder auf CD per PDF. Das sparen an Papier, das permanente, überall verfügbare Einsehen, sowie das verhindern von FehlDruck in Anleitungen, welcher einem Produkt die Möglichkeit des geleiteten Einbaus nimmt, sehe ich eher als Vorteil, denn als Nachteil, aber das soll jeder selbst entscheiden. Zudem war die Anleitung gut bebildert, so das man sich, ohne auch nur ein Wort zu lesen unverzüglich an den erfolgreichen Einbau machen kann. Nebenbei kann man diese Anleitung auch ohne weiteres selbst ausdrucken, oder im Fachhandel beim Kauf ausdrucken lassen.

Und nun nocheinmal zu Thema Einbau: Wir machen mal ein kleines Experiment:
Rüste dein Mainboard bitte mal auf den Lieferzustand zurück. Nun versuch den Kühler zu verbauen, und berichte was passiert.

...

Um es nicht zulang werden zu lassen, greife ich einmal vor: er wird mit 100%-iger Sicherheit passen! (das war übrigens der eigendliche Grund für meine Einschätzung deinerseits weiter oben). Wenn du es nicht glaubst rüste zurück. Ich glaube übrigens auch kaum das bei dir "ASUS-RAM" serienmäßig verbaut war, dieser wär mir zumindest in der Desktop-Sparte unbekannt. Und ob du nun beispielsweise Cosair XMS mit ca 39mm oder Cosair Dominator mit ca 55mm verbaut hast, das könnte Noctua wohl auch nur per Hellsehen feststellen. Also nicht möglich. Die RAM-Kompatiblitätsliste hast du ja großzügig ausgelassen, ebenso die 44mm Grenze.

Somit hast DU den Fehler begangen. Noctua gibt vor das dein Board voll kompatibel ist. Ist es auch. DU hast eigenhändig Zubehör verbaut, welches, sollte es über 44mm hoch sein, nicht kompatibel ist. Auf diese Grenze für Zubehör-RAM wird DEUTLICH hingewiesen, diese hast du, wie du selbst schilderst, ignoriert (Zitatauszug: "Und messen werde ich bestimmt nicht..."). Das ist ähnlich, wie jemand der den Kühler in ein Midi-Gehäuse zwängen will, etc. Noctua gibt alle Maße mit. Wer zu dumm (etwas anderes kann ich mir hier einfach nicht vorstellen) ist, diese zu überprüfen sollte solche Umbauten im Fachhandel durchführen lassen.

Zuletzt noch zu deinem ersten Punkt: Die Käuferschicht dieses Produktes sind nicht eben "normale" PC-Besitzer, sondern Leute, denen der Original-Kühler durch OC zu leistungschwach wird, sprich die CPU wird zu heiß. Damit richtet sich dieser Kühler, durch seine gewaltige Kühlleistung an eben diese Käufer. Wer einen leisen Kühler sucht sollte lieber zu U12 oder L12 greifen, diese sind leiser, da nur ein Lüfter (keine Luftverwirbelungen) und sollten keinerlei Platzprobleme haben. Solltest du nicht zu den Leute gehören, welche den Prozessor übertakten, war dies ohnehin ein Fehlkauf, da es leisere Kühler, mit ausreichender Kühlleistung bereits weit günstiger zu erwerben gibt.

Und nun nocheinmal zusammenfassen: Dein Mainboard ist voll kompatibel. Jeder RAM bis 44mm ebenfalls. Du hast dich nicht über dein Produkt informiert, sondern "einfach drauf los gekauft". Und nun ziehst du dem Produkt, welches wohlgemerkt hervorragend arbeitet, 40% ab und bewertest es damit mit 60% sprich fast der Hälfte. Unverständlich.

Da du aber wie oben bereits erwähnt, auf kein Argument eingehst, sondern jedem anderen versuchst die Schuld an deinen Fehlern zuzuschieben, werde ich mich aus dieser Diskusion verabschieden.

MFG

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.08.2013 14:44:47 GMT+02:00
Aleks meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 06.09.2013 02:44:12 GMT+02:00
Schulle meint:
Was für ein Kindergarten..... Jeder der schonmal einen PC zusammengebaut hat, weiß das es zu Problemen kommen kann, das irgendwas nicht passt oder nicht zusammen funktioniert. Entweder man informiert sich vorher genau oder man läßt das ganze von einem machen der Ahnung hat, aber es dann auf das Produkt zu schieben ist lächerlich, da es ja auf das Mainboard passt, wie beschrieben, nur halt der Ram zu groß ist, wofür ja nun aber Der Lüfter nichts kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.09.2013 15:40:02 GMT+02:00
Cryer meint:
Entschuldige mal, aber kann es sein, dass Sie bzw. "Black Dragon" bei Ihnen den Punkt erwischt hat, wo er einfach Recht hatte? Das Sie einfach blind gekauft haben?
Ich zitiere Ihnen mal den zweiten Satz in der Intel und AMD Anleitung die in Ihrem Paket beigelegt ist:

" Prior to installing the cooler, please consult the compatibilty list on our website and verify that the coller is fully compatible with your Mainboard. "

Dritte Satz:

" Should you encounter any difficulties, please check the FAQs on our webiste and Don't hesitate to contact our support team at support@noctua.at "

Letzte Satz: " Multilingual versions of this manual are available on our webiste: www.noctua.at "

Dort findet man Mainboard UND RAM Kompatibilitätslisten. Ganz übersichtlich, ohne gleich studieren zu müssen. Das dauert keine 5min und man weiß anhand der FAQ ALLES über diesen Kühler.

Das Produkt aber wegen Ihrer Unfähigkeit nun derart zu Bewerten ist schier unglaublich.
Das Sie Herrn, Black Dragon, als Noctua zugehörig titulieren weil er sich ja so gut mit dem Kühler auskennt, beweist, dass er und nun auch ich, Sie am Wunden Punkt getroffen haben.

Wenn man sich ein ATX Mainboard kauft muss man darauf achten, ein ATX Kompatibles Gehäuse zu haben.
Wenn man sich eine Grafikkarte kauft muss man darauf achten, wie lang diese ist und ob diese in das Gehäuse passt und muss zugleich darauf achten, ob das Netzteil für diese Grafikkarte genügend " Power " besitzt.
Wenn man eine CPU kauft und übertakten will ( oder auch nicht ) macht man sich schlau, welcher Kühler angemessen ist und sieht sich die ganzen Reviews zu den Kühlern an. Dort wird immer unabhängig vom Hersteller betont, dass man Board und Speicher berücksichtigen muss, damit dieser passt.

Rat für Sie: Das nächste mal 5min Opfern und die FAQs in Anspruch nehmen, die Ihnen die Hersteller zur Verfügung stellen und Sie in der Anleitung darauf Aufmerksam machen.
Dann wüssten Sie bescheid, ob etwas nicht passt.

Der Hersteller kann Ihnen nicht auch noch das Denken übernehmen. Das müssen Sie schon selbst.
‹ Zurück 1 Weiter ›