CM CM Öle & Betriebsstoffe für Ihr Auto Jetzt informieren Xmas Shop 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Mehr dazu Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusic BundesligaLive wint17

Kundenrezension

am 9. Juni 2013
Vine Kundenrezension eines kostenfreien Produkts( Was ist das? )
Heimkinosysteme sind seit vielen Jahren immer mehr im Trend. Kein Wunder, allein der Name verspricht ja bereits vieles. Der Vorteil an Systemen wie dem Sony BDV-E4100 liegt klar auf der Hand: Bis auf den Fernseher sind bereits alle Teile enthalten und selbiger lässt sich ohne Probleme anschließen. Die (vermeintlich) komplexe Einrichtung eines A/V-Receivers entfällt.

........................
Design und Verarbeitung:

Im Bereich Design setzt Sony weiterhin auf das vertraute, futuristische Design der letzten Jahre und verpasst dem BDV-E4100 einen kantigen "Tarnkappen-Style". Die Verarbeitung der Schaltzentrale, die pure Bezeichnung als BluRay-Player würde dem gewaltigen Funktionsumfang nicht gerecht werden, geht in Ordnung, wird aber von Plastik dominiert.

Gleiches gilt leider auch für die Lautsprecher selbst: Egal wo man hinsieht, überall kratz- und staubanfälliges Hochglanzplastik. Das ist für Ordnungsfanatiker natürlich eine Unannehmlichkeit, für Audioliebhaber wird es aber zum echten Problem. Denn auch das Gehäusematerial beeinflusst nicht wenig die Klangcharakteristik der Lautsprecher. Klar wird man für den Preis kein echtes Holz bekommen, aber zumindest MDF ließe sich sicherlich realisieren.

............
Einrichtung:

Angeschlossen ist alles sehr schnell, wenn auch die (recht dünnen) Lautsprecherkabel durchaus etwas länger hätten ausfallen können. Fix noch den Fernseher mit einem HDMI-Kabel anschließen (nicht im Lieferumfang) und es kann eigentlich direkt losgehen. Wirklich "einrichten" im klassischen Sinne muss man das Sony BDV-E4100 nicht. Wer will kann natürlich noch bei diversen Einstellungen Hand anlegen, was früher das komplexe Setup der einzelnen Lautsprecher war ist Heute einem Assistenten zur Einrichtung der Netzwerkfunktionalitäten und ähnlichen "Multimedia-Spielereien" gewichen.

......................
Bild- und Tonqualität:

Auch wenn es viele Leute gern anschneiden: An der Bildqualität macht ein BluRay-Player praktisch garnichts. Das Bild wird in digitalisierter Form schlichtweg bis zum Fernseher geliefert und fertig. Dementsprechend ist das Bild natürlich so schön scharf und kontrastreich wie es der HDTV eben kann. Einzig und allein bei nicht FullHD-Inhalten (kann) der Player einen Einfluss haben, wenn er denn zum Upscaling benutzt wird. Dies kann jedoch meist auch der TV übernehmen.

Im Bereich Audio unterstützt das Sony BDV-E4100 so ziemlich alles was man heutzutage benötigt. Ich erspare mir einmal alle möglichen Formate aufzuzählen, das kann die Sony-Webseite definitiv besser. Allerdings merkt man an wenigen Stellen dann leider doch Einsparungen für echte Audio-Fans: So wird DSD beispielsweise nicht unterstützt, sprich SACDs (Auper-Audio-CD) lassen sich nicht wiedergeben. Auch wurden im Vergleich zu den aktuellen A/V-Receivern aus eigenem Hause einige Audio-Profile eingespart.

Die Lautsprecher machen ihren Job grundlegend gut und liegen natürlich weit über dem was die in aktuellen Fernsehern integrierten "Flundern" leisten. Besonders der dedizierte Subwoofer sorgt für deutlich mehr Präsenz im Tieftonbereich, wenn er jedoch weiterhin merklich zu wenig Volumen besitzt um sehr tiefe Frequenzen wiederzugeben oder bei sehr basslastigen Filmszenen kurzzeitig leider auch einmal mit einem leichten "Wummern" auffällt.

......
Fazit:

DLNA, WiFi, NFC, USB - Tolle Abkürzungen und alle stehen sie für die Multimediale Welt von Heute, die das Vernetzen diverser Geräte einfacher machen soll als je zuvor. Und in der Tat lassen sich mit dem BDV-E4100 diverse Geräte wie Tablets und Smartphones schnell als Zuspielquelle benutzen. Ein echter A/V-Receiver ist das System trotzdem nicht, bietet es beispielsweise praktisch keinerlei Audio und Videoeingänge.

Wer ein günstiges und einfach einzurichtendes Heimkinosystem sucht kann meiner Meinung nach zugreifen. Wer beste Qualität im Bereich Klang erwartet und eine viele Anschlussmöglichkeiten voraussetzt, wird bis auf weiteres nicht ums "Basteln" herumkommen und sich sein System selbst zusammenstellen und einrichten müssen.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden| Permalink
Was ist das?

Was sind Produktlinks?

Im Text Ihrer Bewertung können Sie mit einem Link direkt zu einem beliebigen auf Amazon.com angebotenen Produkt leiten. Befolgen Sie diese Schritte, um einen Produktlink einzufügen:
1. Das Produkt, zu dem der Link führen soll, auf Amazon.com suchen
2. Internetadresse des Produkts kopieren
3. Klicken Produktlink einfügen
4. Die Internetadresse in das Kästchen einfügen
5. Klicken Auswählen
6. Wenn Sie den angezeigten Artikel auswählen, erscheint ein Text wie dieser: [[ASIN:014312854XHamlet (The Pelican Shakespeare)]]
7. Sobald Ihre Bewertung auf Amazon.com erscheint, wird dieser Text in einen solchen Hyperlink umgewandelt:Hamlet (The Pelican Shakespeare)

Ihre Bewertung ist auf 10 Produktlinks beschränkt, und der Linktext darf maximal 256 Zeichen betragen.