Sale70 Sale70w Sale70m Hier klicken Sonderangebote Bestseller 2016 Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More TDZ HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedFamily BundesligaLive longss17
Kundenrezension

17 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alles in allem: Top!, 18. April 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: HTC One M8 Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 4.4.2) metallgrau (Elektronik)
Habe das One m8 jetzt seit etwas mehr als einer Woche im Einsatz, jedoch nicht von Amazon, sondern bekam es im Rahmen meiner Vertragsverlängerung von der Telekom.

Vorweg muss ich eines mal sagen: Was hier bei Amazon stellenweise in den Bewertungen von bestimmten Smartphones abgeht (betrifft das m8 und das S5; wahrscheinlich bald noch das Z2) ist echt Kindergartenmäßig. Da werden bei beiden Phones
Fake Bewertungen abgegeben mit stellenweise total falschen Behauptungen, nur um das eine Phone besser dastehen zu lassen. Oder Bewertungen ala "Ich war bei xyz, hatte es in der Hand und kurz mit gespielt". Das ist keine objektive Bewertung (selbst wenn die Bewertung mit 5 Sternen positiv ausfällt). Echt wie im Kindergarten, sorry......

Nun denn, ich will hier keinerlei Vergleiche mit anderen Phones anstellen, jeder sollte sich das kaufen, was er für sich besser findet, ob S5, m8 oder Z2 oder sonst was. Und er sollte dann auch NUR DAS Phone objektiv bewerten!

So jetzt zum m8. Ich hatte vorher das One X im Einsatz. Natürlich ist der Leistungssprung hin zum m8 deutlich. Das wäre er auch, wenn es ein anderes aktuelles Phone ist.

Nach dem MWC gab es für mich persönlich nur zwei Phones, die in Frage kommen: Das Sony Xperia Z2 und HTC One m8. Das Z2 weil ich ein Xperia Tablet Z nutze und sehr zufrieden bin und das m8 weil ich mit dem One X nach 1 1/2 Jahren
zufrieden war.
Da das Z2 aber immer noch auf sich warten lässt, es wohl "Probleme" bei Sony gibt (auch bei der Verarbeitung; zumindest bekannt von der erste Charge. Welche sony hier dann anbieten wird, ob erste oder zweite weiß ich nicht) und erste
internationale Wertungen von vor Wochen zwar gut, aber hinter dem m8 liegen, habe ich mich für das HTC entschieden, nachdem ich es mir bei Media Markt vorher angeschaut habe bevor ich es bei der Telekom bestellte.

Für mich gibt bei Smartphones drei entscheidende Kauffaktoren: Gutes Display, schnelle Hardware und eine Software, die perfekt auf die Möglichkeiten der Hardware abgestimmt wurde. Unwichtig sind für mich Spielereien oder eine Handykamera.

Hier nun meine Bewertung für das m8:

Punkt 1: Design/Verarbeitung

Fangen wir beim Aussehen an. Das One X nutze Polycarbonate. Generell war dies nicht schlecht und kann mich auch damit anfreunden, das "Full-Metall" Gehäuse des m8 macht aber nochmal einen besseren Eindruck. Klar ist das Phone schwerer,
aber sieht aber sehr gut aus und die Verarbeitung ist Top! Mein bisheriges Phone, was ich als sehr gut empfand in Sachen Wertigkeit war das LG Optimus 2X. Seit ca. einer Woche ist es das m8. Zugegeben als ich es das erste mal in der
Hand hatte, kam schon ein kleiner wow- Effekt. Alles in allem sehr gute Verarbeitung.

Was man bemängeln könnte ist zum einem die schwarze Leiste unten mit dem HTC Logo. Nimmt ein bisschen Platz weg und ist eher nutzlos. Das ist aber Meckern auf ganz hohem Niveau. Mit der Zeit kann man sich dran gewöhnen. Der andere Punkt
ist das man die Abwärme der Hardware am Metall Gehäuse schon merkt. Jedoch kenne ich da schlimmere Geräte, selbst das gut zwei Jahre alte One X mit seinem Tegra 3 wurde bei Nvidia Tegra Tech-Demos noch wärmer, obwohl kein Metallgehäuse.

Punkt 2: Display

Auch hier gibt es für mich nichts negatives auszusetzen. Mag sein, dass es nicht ganz das beste Display momentan bei Smartphones ist, aber die Farbdarstellung ist sehr gut. Sie ist zudem intensiver als ggü. dem One X, was nach so langer Zeit
auch kein großer Akt ist. Die Helligkeit ist ebenfalls sehr sehr gut. Im Vergleich mit einem LG G2 eines Kumpels muss sich das m8 keineswegs verstecken. Wem hier welches Display besser gefällt, muss jeder für sich entscheiden.

Alles in allem wurde ich beim Display nicht von HTC enttäuscht!

Punkt 3: Hardware

Kann mich hier kurz fassen: Egal ob m8, Z2 oder S5 (Hardwaretechnisch so ziemlich identisch mit paar kleinen Ausnahmen): Schneller geht es zur Zeit nicht. Punkt aus Ende. Was will man auch mehr erwarten????
Ok, über 3 GB wie beim Z2 hätte ich mich auch gefreut. :-)

Punkt 4: Software

Beim ersten Arbeiten mit dem m8 hatte ich kleine Bedenken bekommen. Mit der Softwareversion 1.24 der Telekom hatte ich das Gefühl, wenn viele "Arbeiten" parallel durchgeführt werden, lief die Software nicht ganz rund. Die Bedenken
haben sich aber ganz schnell wieder aufgelöst, nachdem ich die 1.54 Software (Day-One Update) installiert habe. Bevor Rückfragen kommen: Wie 1.54 trotz Telekom weiter unten).

Mittlerweile läuft die Software super schnell. Keine Ruckler (auch keine Mikroruckler), keine Verzögerungen, keine Abstürze etc. Ich finde, HTC hat die Software perfekt auf die Möglichkeiten der Hardware abgestimmt.

HTC Sense 6 hat teilweise zwar immer noch Features, die man nicht unbedingt braucht, macht aber wie immer einen übersichtlichen Eindruck. Man sieht aber auch die Weiterentwicklung von Sense seit dem Desire.
Blinkfeed ist eine nette Spielerei. Noch habe ich es installierst, falls ich demnächst ein Custom ROM installiere, hat sich das eh erledigt. Wer jedoch auf tägliche News steht und diese grafisch dargestellt auf dem Homescreen haben will,
der sollte sich Blinkfeed näher anschauen. Wobei hier nur bestimmte Newsmöglichkeiten gehen!

Bleibt zu hoffen, dass dank Sense neuere Updates von Google trotzdem "relativ" schnell für das m8 erscheinen werden.

Punkt 5: Akku

Ein Negativpunkt. Leider immer noch fest verbaut. Die Akku Laufzeit ist trotzdem zur Zeit sehr gut. Hält länger durch als am Anfang bei meinem One X. Das wahre Potential lässt sich aber erst nach über einem Jahr erkennen, wenn der Akku
schon etwas auf dem Buckel hat. Denn ab da ist der Akku meines One X doch eingebrochen. Wie das beim m8 ist, wird man sehen.

Punkt 6: sonstiges

Kamera: Zugegeben der Kritikpunkt schlecht hin in diversen Tests. Ich kann dazu nichts sagen, für mich ist eine Handykamera nicht das wichtigste im Smartphone. Wenn ich mit meinem Smartphones Bilder mache, reicht es, wenn man auf den Bildern
was erkennt. Diese müssen nicht super dupi mit "1000000" Megapixel und super Mega HDR und was weiß ich sein. Für Momente, wo ich richtige Bilder mache, nehme ich eine richtige Kamera mit, die jede Handykamera weit in den Schatten stellt
und zudem deutlich teurer ist als ein Smartphone.

Erfreulich: Endlich ein micro-SD Slot. Sehr schön! Den habe ich beim One X sehr vermisst :-).

Erfreulich ist auch, dass es in Sachen Root und ROMs deutlich schneller voran geht, als beim One X. Branding entfernen, Root und CID ändern ist jetzt schon kein Problem. Beim One X sah das ganz anders aus.
Dennoch: Gegen die Möglichkeiten meines damaligen LG Optimus 2X mit von Haus offenen Bootloader und "unendlichen" ROM Möglichkeiten hinkt es bei HTC- Phones immer noch hinterher, jedoch wird es hier vorerst wohl keine Änderung geben. Schade.

Der Sound ist beim m8 ist großartig. Zugegeben, so viel Musik höre ich jetzt nicht über die Lautsprecher, aber beim m8 erzeugen diese einen super Sound! Für ein Handy nicht schlecht!

Die Motion Launch Gesten des m8 empfand ich vor dem Kauf als nette Spielerei, mittlerweile nutze ich diese aber schon intensiv und finde die Umsetzung bzw Implementierung als erfreulich!

Anmerkung: Ich vermute auf Grund des Metallgehäuses "leidet" etwas die Signalstärke. In meinem Wohnzimmer habe ich gerade mal ein oder zwei Balken mit dem m8, beim One X waren es volle. Aber: Auf die Gesprächsqualität hat dies keinen Einfluss.
Diese ist trotz der geringeren Balken sehr gut. Es gibt auch keine Aussetzer oder Störgeräusche. Von daher kein Kritikpunkt.

Was bleibt am Ende? Ich finde, HTC hat gewisse Hausaufgaben gemacht und diese super im m8 umgesetzt. Das Phone sieht schön aus, ist sehr gut verarbeitet, hat die momentan schnellsten Hardwarekomponenten verbaut (neben anderen Phones) und
eine Software, mit der man ohne Ruckler und Aussetzer arbeiten kann.

Für meine Bedürfnisse ideal. Von daher klare Kaufempfehlung!!!!

Und Abwarten heißt es was die Akkulaufzeit nach über einem Jahr betrifft sowie die zukünftige Verfügbarkeit neuerer Google- Updates.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]