Jeans Store Hier klicken Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Bedenkenlos, nicht "belanglos", 22. Februar 2011
Rezension bezieht sich auf: Rapture of the Deep (Audio CD)
Das Album ist insofern interessant, weil es allgemein weniger gut bewertet wird. In den Rezensionen ist zu lesen von "nichts neues", "belanglos", "einfallslos" oder noch schlimmer
"am besten in der Tiefe versenken".

Ich frage mich: Warum so aggressiv ? Sooo schlecht kann das Album gar nicht sein, dass die Aussagen wirklich zu treffen. Denn es ist so eingespielt, dass es nach Deep Purple klingt. Viel Orgel, gute Riffs, tolle Gitarrensoli. Vielleicht nicht ganz so frisch und abwechslungsreich wie "Bananas", aber an vielen Stellen genauso urwüchsig wie die Alben der 70er.

Was habt Ihr Schlechtmacher denn damals so gehört ? Und warum klingt "Rapture Of The Deep" angeblich "ausgelutscht" ? Finde ich nicht ! Ich habe mich die Tage intensiv mit dem Album befasst. Es sind allein schon 6 Highlights drauf:

Money Talks
Wrong Man
Rapture Of The Deep
Clearly Quite Absurd
Junkyard Blues
Before Time Began

Mehr Songs befanden sich früher gar nicht auf den LP's :-)

"Rapture Of The Deep" klingt vielleicht etwas mit angezogenerer Handbremse als die ungestümeren alten Sachen. Die ehemaligen Fans, die das Album als "belanglos" oder "einfallslos" abtun, müssen sich fragen aber lassen, ob sie früher wirklich richtige Fans dieser Musik waren oder nur "Pseudo-Musikkenner". Die Musik auf "Rapture Of The Deep" wird zu Unrecht verkannt. Oder es liegt einfach daran, dass die Leute keine Ahnung haben.

Und ob Bands nach einer gewissen Zeit auf's Altenteil gehören ist eine äußerst fragwürdige Angelegenheit. Insofern würde ja das weiterhin bestehende berechtigte Interesse der Rockfans an Musik dieses Genres, die aus einer immer älter werdenden "Altrocker-Generation" bestehen, ad absurdum geführt.

Es wird quasi indirekt verlangt: Hört mit dem Rockmusikhören auf ! Ihr seid zu alt...
Diese Meinung kann ich nicht teilen. Mir macht "Rapture Of The Deep" einfach nur Spaß.

Kann man bedenkenlos kaufen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.02.2011 19:27:09 GMT+01:00
Child in time meint:
Solange Purple noch so gute Musik wie hier machen, dürfen sie gerne noch 10 Jahre weitermachen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2011 10:59:52 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.02.2011 15:22:04 GMT+01:00
Ja, das sehe ich ganz genauso !
Ich gehöre zwar zur Heep-Fraktion und freue mich auf das angekündigte neue Studioalbum. Aber nach dem ausgiebigen Hören verschiedener neuerer Deep Purple CD's verlangst's auch bei mir dringend nach neuem Material von DP:-)

Veröffentlicht am 28.02.2011 09:53:30 GMT+01:00
Ich kann diese Tracks nur bestätigen,wenn man diese von Anfang bis Ende durchhört wird man überrascht sein von der Spielfreude die da an den Tag gelegt wird.Gerade auf Junkyard Blues ist dies deutlich zu hören.Da kommt im Mittelteil fast schon Livefeeling rüber.Solange in den Stücken solche Wechsel zwischen Gitarre und Keyboards geboten werden,macht es Spaß.Es gibt unter den heutigen Bands deutlich langweiligere die auf Ihren Scheiben so etwas wie Instrumentale Soloeinlagen erst gar nicht einbringen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 07.03.2011 09:04:53 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 07.03.2011 12:29:34 GMT+01:00
Ja, Stichwort moderne Bands...

Genau darum langweilen mich moderne Gruppen. Es fehlt an Spielfreude, ausgefuchste Gitarren-Soli, progressive Töne, Tempo- und Rhythmuswechsel.

Die modernen Songs von Bands wie Stanfour, Snow Patrol oder Killers sind pure Langweiler, nur für die Massen-Charts. Aber auch sonst fallen mir wenige Rockbands ein, die auch nur annähernd das bieten, was z. B. Deep Purple an Spaß und Spiefreude bieten. Nur die Hälfte davon würde schon reichen, um vielleicht sagen zu können: Endllich mal wieder 'ne gute Band...

Mir fallen derzeit nicht viele ein...

Vielleicht annähernd gerade mal:
Muse
3 Doors Down, Kings Of Leon oder
mit Abstrichen
Greenday (obwohl neu sind die ja auch nicht mehr...)

Ach ja: Wolfmother fällt noch als vielversprechende neuere Hardrock-Band ein. Das war's aber dann schon.

Veröffentlicht am 10.08.2014 11:42:55 GMT+02:00
Das Album hier gehört für mich zu den Besten mit Morse. Auch *Bananas* ist gut. Seit D.Airey J. Lord ersetzt, sind die Alben für mich wieder stärker geworden. *Purpendicular* & *Abandon* sind mir zu langweilig. Gruß
‹ Zurück 1 Weiter ›